Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 17:40 Uhr  ·  #1
































Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 40461
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 17:48 Uhr  ·  #2
._vl Merci, Cherie :-*
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 18:17 Uhr  ·  #3
Excuse me, while I kiss the sky!

Danke Brocken-Wolle!
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 18:23 Uhr  ·  #4
Super Artikel!
Vielen Dank fürs Teilen :r: !
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 18:38 Uhr  ·  #5
Anmerk.der Red.:
Auf der Zappanale 2015 konnte man den in Gips gegossenen "Donkey" vom Jimi betrachten. Liebevoller Abdruck von Cynthia Plaster Caster.
Ich hatte die Gelegenheit mit ihr ein paar Worte zu wechseln. Tolle, lustige Frau!

http://www.cynthiaplastercaster.com/flash/home.html

LG Proggy (um das mal abzurunden)
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12814
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 19:29 Uhr  ·  #6
...das Interview mit Redding ist der Hammer...aber kohlemäßig sehr ernüchternd...man...was wurde(wird) in der Musikszene rigoros ausgebeutet...
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 40461
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 19:55 Uhr  ·  #7
Ähnlich gelagert, wie die Ausbeutung von Joe Cocker und einigen anderen.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4412
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 28.05.2017 - 20:15 Uhr  ·  #8
Danke für's Einstellen. Liest sich sehr interessant, vor allem auch aus der Distanz der Jahre. Manchmal "verändern" sich ja die Fakten, je weiter das Ereignis zurückliegt. Später dann Spielraum ungeahnter Größe von kruden Theorien usw.

@Triskell, @Mr.Upduff: Ausbeutung in Bezug auf Redding trifft's nicht so richtig. Man kann nur staunen, wie es damals zuging. Keine Verträge, keine Rechte an der Musik, fast alles just for fun und hinterher stellt man fest, dass kein Testament vorhanden war. Und weil die Kohle lockte und lockt, wird ein Anwalt bestellt der alles im Sinne der Familie regelt. Wie auch anders, wenn es keine anders lautenden Regelungen gab. Pech für Redding, leider.

radiot grüßt! 8)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7053
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 29.05.2017 - 17:08 Uhr  ·  #9
Ganz hervorragend, und herzlichen Dank für`s einstellen und bitte noch viel mehr solcher informativen Artikel!
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 11062
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 29.05.2017 - 18:47 Uhr  ·  #10
Tja, wurde ja schon alles gesagt (geschrieben)
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 29.05.2017 - 20:03 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Jersch

Ganz hervorragend, und herzlichen Dank für`s einstellen und bitte noch viel mehr solcher informativen Artikel!


Gern geschehen. Meinerseits stöbere ich gene mal in den alten Zeitschriften. Falls etwas Interessantes dabei zu sein scheint, wird gescannt ;-)

Eventuell hat auch der ein oder andere Artist Zeit und Lust, ...

Beste Grüße,
bM
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 30.05.2017 - 16:32 Uhr  ·  #12
.... aber keine so alten Zeitschriften 8)

sach mal, wie issn das mit dem Copyright, ist das schon erloschen?
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14927
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 30.05.2017 - 16:59 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von freaksound

.... aber keine so alten Zeitschriften 8)

sach mal, wie issn das mit dem Copyright, ist das schon erloschen?



lol, genau das wollte ich auch fragem

Herr Forenanwalt: geben Sie bitte mal Auskunft :-)?

trurl
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 30.05.2017 - 19:39 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von freaksound

.... aber keine so alten Zeitschriften 8)

sach mal, wie issn das mit dem Copyright, ist das schon erloschen?


...da ich den Knös selber kopiert habe, liegt das Copyright wohl bei mir. Also, ihr dürft ruhig weiterlesen

:lol:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 48
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 7003
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 30.05.2017 - 22:40 Uhr  ·  #15
Danke Wolfgang für diesen interessanten Artikel, denn du ausgegraben hast.
Nur her damit, man hat jetzt einen ganz anderen Blickwinkel wenn man sowas liest. Finde ich gut.

Nur, könntest dies nicht als Zip bzw PDF Datei scannen zum runterladen anbieten ? Dies wäre auf dem Tablet oder Handy angenehmer zum lesen.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 31.05.2017 - 06:01 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von xanadu


Nur, könntest dies nicht als Zip bzw PDF Datei scannen zum runterladen anbieten ? Dies wäre auf dem Tablet oder Handy angenehmer zum lesen.


Immer diese weiß-blauen Extrawürschte

:lol: :haut :haut :haut :lol:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 31.05.2017 - 09:48 Uhr  ·  #17
wir im Süden sind halt schon moderner und benutzen so neuzeitliche Geräte auch :troete:
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 31.05.2017 - 11:30 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von freaksound

wir im Süden sind halt schon moderner und benutzen so neuzeitliche Geräte auch :troete:


...gerade vom Baum gestiegen und die Wasserspülung entdeckt, und dann solche Sprüche. DAS nenne ich Selbstvertrauen!

:lol:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 48
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 7003
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 31.05.2017 - 21:24 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von xanadu


Nur, könntest dies nicht als Zip bzw PDF Datei scannen zum runterladen anbieten ? Dies wäre auf dem Tablet oder Handy angenehmer zum lesen.


Immer diese weiß-blauen Extrawürschte

:lol: :haut :haut :haut :lol:


Ein JA oder NEIN hätte auch gereicht.
:love:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 58
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 11.06.2017 - 08:04 Uhr  ·  #20
Danke fürs einstellen, ganz hervorragend.
Nun damals galt noch als Vertrag ein Handschlag,
in der heutigen Zeit undenkbar, für alles gibt es Manager und die verdienen bekanntlich fast nix.

Für den Künstler war ein neu eingespieltes Album ein Highlight, ist es immer noch.
Die Vermarktung von damals zu heut ist eine andere Geschichte.

Jimi Hendrix spielte Gitarre wie kaum ein Anderer,
wäre heute gefragter und würde kaum für Sex and Drugs and Rock and Roll spielen. :D
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14955
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 09.03.2020 - 13:22 Uhr  ·  #21
...nochmal an die frische Luft für unsere Hendrix-affinen Neuankömmlinge 8)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn(woanders lohnt sich nicht)
Alter: 60
Beiträge: 6524
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: Jimi Hendrix - Bericht im Zounds 09/1992

 · 
Gepostet: 09.03.2020 - 14:52 Uhr  ·  #22
Gut das ich ein Elefantengedächtnis habe und diesen Artikel vor Augen habe. Leider nicht in Händen da mir vor 13 Jahren mein Archiv abgesoffen ist. Die Hendrix Begeisterten haben sicherlich jeden Fitzel gedrucktes von James Marshal Hendrix daheim. Neueste Wissenschaftliche Erkenntnisse dürften nicht mehr zu Tage kommen. Höchstens seine Zeit bei der Armee ist zu knapp beleuchtet.
Der Überkracher wäre natürlich der, wenn einer der Artisten die Flexi Single aus dem Musik Joker von 1976 daheim hätte. Da erzählt Monika Dannemann von ihrer Zeit mit JH und wie gross die Liebe war. Bla, bla, bla.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.