Mantis

Turn onto Music

 
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Friesland
Alter: 65
Homepage: friesische-welten.…
Beiträge: 17
Dabei seit: 12 / 2020
Betreff:

Mantis

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 15:25 Uhr  ·  #1
Mantis nahm die legendäre Turn Onto Music-LP während eines viermonatigen Besuchs in Wellington, Neuseeland, 1973 auf. Ursprünglich The Dragon Swingers genannt, waren sie die House-Band im Golden Dragon Night Club von Suva.

Die 1. LP-Seite bietet außer einem Titel nur Cover-Versionen, so z.B. In the midnight hour, im Original von Wilson Pickett. Aber der Sänger und Gitarrist der Band mit dem bezeichnenden Namen Waisea Vatuwaga weiß mit seinem Gesang zu gefallen. Das gilt auch für die bluesigen Titel (Mississippi Queen, im Original von Mountain oder Shake that fat. Die Reibeisenstimme passt dazu. Die einzige Eigenkomposition auf Seite 1 You don’t love me fällt auf durch den Gleichschritt von Gitarre und Hammond-Orgel, auch sehr bluesig. Man kann sich also lebhaft vorstellen, dass die Houseband im Golden Dragon Night Club von Suva für gute Stimmung gesorgt hat.

Nun hätte man von dieser LP nicht unbedingt berichten müssen, wenn nicht die zweite LP-Seite gewesen wäre. Sie enthält eine Eigenkomposition, die Island Suite, unterteilt in drei perkussiv geprägten Parts mit starken Fuzz- und Wah-Wah-Effekten. Alle drei Parts sind deutlich voneinander getrennt, allesamt Instrumentalstücke. Das Stück ist eine klangliche Interpretation der modernen fidschianischen Kultur der damaligen Zeit aus der winzigen pazifischen Nation, die erst 1970 ihre Unabhängigkeit erlangt hat. Der erste Part beginnt mit Meeresrauschen und vereinzeltem Möwengeschrei, dann wird ein Klangteppich von Congas und anderen Perkussioninstrumenten im Verbund mit der Bassgitarre erzeugt, der langsam Fahrt aufnimmt. Verstärkt wird dieser Rhythmus noch durch das effektreiche Gitarrenspiel und zum Schluss durch die Hammond-Orgel im Stil der End-Sechziger, also mit einem gehörigen Schuss Psychedelic. Das Geschrei eines Hahnes eröffnet den zweiten, insgesamt ruhigeren Part. Bass, Perkussion und Orgel wabern vor sich hin, garniert mit psychedelischen Effekten der E-Gitarre. Der dritte Part beginnt wiederum mit dem Meeresrauschen, aber diesmal klingt es bedrohlicher, als ob ein Gewitter aufzieht. Dann setzt das Trommeln der Congas und weiterer Perkussionsinstrumente ein. Die E-Gitarre liefert die Farbtupfer und das Ganze nimmt wieder an Fahrt auf. Zwischendurch sind nur Perkussion und ein „Bass-Solo“ zu hören – und natürlich fehlt auch hier die Hammond-Orgel nicht. Das Stück klingt aus mit Meeresrauschen und Geräuschen, die so klingen wie Fluggeräusche - als ob der Flieger wieder in die Heimat zurückkehrt.
Wow! Womit lässt sich das Stück vergleichen? Ansatzweise vielleicht mit Stücken von Rare Earth, aber dafür hat es auch zu viel harmonieträchtige Klänge, besonders im 2. Part. Hört es euch einfach an!

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 42384
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 15:44 Uhr  ·  #2
Nun bin ich angenehm überrascht. 8) Das die Band hier jemand kennt, hätte ich nicht gedacht. Freut mich, das Du Dich derer so ausführlich angenommen hast. :-D
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn(woanders lohnt sich nicht)
Alter: 60
Beiträge: 8002
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 15.04.2021 - 15:52 Uhr  ·  #3
Erstmal vielen Dank für die sehr ausführliche und informative Vorstellung.
Mantis als Band gibt es reichlich, die hier vorgestellten haben im Prinzip doppelten Exotenstatus. Bands von den Fidschi Inseln, die hier für den Zirkus von Bedeutung sind, dürfte es nicht all zu viele geben und überhaupt ist die Neuseeländische Musikszene aus dem genannten Zeitraum auch recht überschaubar. Für den Sammler oder die Sammlerin trotz der vielen Coverversionen ein lohnenswertes Album.

Info1

Info2

Nachtrag: Es gibt eine CD-Veröffentlichung mit 2 Bonus-Titeln.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 15532
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 24.04.2021 - 11:21 Uhr  ·  #4
Psychedelic-Funky. Das ist doch mal was ganz anderes. So schnell, wie man sich an den Sound gewöhnt hat, ist die Scheibe auch wieder zuende. Eigentlich könnte ich mir in unserem Forum eine größere Hörerschaft vorstellen. Bleibt zu hoffen, dass Deine Rezi noch oft angeklickt wird.

Besten Dank für die gelungene Vorstellung 8)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 60
Beiträge: 7243
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 24.04.2021 - 11:28 Uhr  ·  #5
Danke, klingt auf jeden Fall interessant für mich. Wie Leslie wohl auf das Cover der Mississippi Queen reagieren wird?
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 65
Beiträge: 17138
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 24.04.2021 - 12:45 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Triskell

Nun bin ich angenehm überrascht. 8) Das die Band hier jemand kennt, hätte ich nicht gedacht. Freut mich, das Du Dich derer so ausführlich angenommen hast. :-D


Hallo, hallo, die wurde auch schon von mir diverse Male gebrezelt.

Schöne Rezi und wie ich finde, wurden die Coverversionen auf eine interessante Weise umgesetzt. Und ihre Island-Suite ist ein wahrer musikalischer Aufheller.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 42384
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 24.04.2021 - 13:08 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von kraut-brain"]
[quote="Triskell

Nun bin ich angenehm überrascht. 8) Das die Band hier jemand kennt, hätte ich nicht gedacht. Freut mich, das Du Dich derer so ausführlich angenommen hast. :-D


Hallo, hallo, die wurde auch schon von mir diverse Male gebrezelt.



Von mir. ^_^
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 38818
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Mantis

 · 
Gepostet: 25.04.2021 - 17:49 Uhr  ·  #8
Werner, schön, daß du dieses nicht allzu weit verbreitete Werk vorstellst. Die Scheibe ist genauso wie du sie beschrieben hast, mir selbst ist sie jedoch zu soulig und funkig.

Vielen Dank für diese interessante Vorstellung! :-D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.