vertonte deutsche Lyrik

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 13017
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 30.12.2020 - 10:25 Uhr  ·  #1
... immer mal wieder haben sich deutscher Musiker daran gewagt deutsche Lyrik zu vertonen... es gibt dort wirklich ausgezeichnete Interpretationen...

...hier meine Top 3:

Achim Reichel-Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland (Theodor Fontane)
https://youtu.be/-iK8KtNku8w

Novalis-Es färbte sich die Wiese grün ( Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg (Novalis))
https://youtu.be/3MQuJraomyc

Interzone-Liebeslied (Wolf Wondratschek)
https://youtu.be/M8dMEUCrQM0

... welche Songs fallen euch denn noch dazu ein?
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 2904
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 30.12.2020 - 10:58 Uhr  ·  #2
Anyone's Daughter - Piktors Verwandlungen (Hermann Hesse)
https://www.youtube.com/watch?v=Trs5tasmC0M

Rene Bardet Poesie und Musik - Heinrich Heine
zum Beispiel diese:
https://www.youtube.com/watch?v=95ZturZ8bL0
https://www.youtube.com/watch?v=_lQnbJvyIaw
https://www.youtube.com/watch?v=mpnG5VryLKo

Poesie und Musik - François Villon - 01 bis 12
https://www.youtube.com/watch?…dH_ADdQDYW

Ich hatte viele diese Poesie und Musik Schallplatten und in den 1980gern oft gehört und heiss geliebt !!

Da gab es noch einigeh mehr, die ich hatte (und noch einige die ich nocht hatte),
die beiden fand ich damals noch gut, finde sie bei youtube aber gerade nicht:
Ein Mensch kam zur Welt (Pablo Neruda)
Vielleicht weil ich ein Wilder bin ... – Worte des indianischen Häuptlings Seattle
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 13017
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 30.12.2020 - 11:19 Uhr  ·  #3
... Klasse... Da gibt es einiges für mich neu anzuhören... Welches mir auch noch einfällt...

Ougenweide-Owe wie jämmerliche (Walther von der Vogelweide)
https://youtu.be/95EoHfFGBeU
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2321
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 30.12.2020 - 12:50 Uhr  ·  #4
Spontan fällt mir City - Am Fenster ein, ein Gedicht von Hildegard Maria Rauchfuß, 1970 veröffentlicht. Ich wollte damals unbedingt wissen, was der Text bedeutet und von wem das ist.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 15459
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 30.12.2020 - 13:24 Uhr  ·  #5
Das gehört wahrscheinlich nicht direkt in diesen Thread, ...oder doch? Urteilt selbst.

Poem - Der Film

Beschreibung

Zum Inhalt des Filmes: Schmerbergs Film "POEM" plädiert für eine Renaissance deutscher Gedichte. Er visualisiert das klassische Wort und seine eigenen Empfindungen in 19 Kurzfilmen, die von berühmten Schauspielern wie Klaus Maria Brandauer, Hermann van Veen, David Bennent u.v.m. vorgetragen werden. Dieser visionäre Film wird Schülerinnen und Schüler für Gedichte begeistern! Nicht nur die Texte, sondern auch ihre filmische Umsetzung bieten den Lehrerinnen und Lehrern aufgrund der verwendeten Filmmittel und Motive eine Vielzahl an Analysemöglichkeiten.

"Alles" von Antonia Keinz
"Ich weiß von solchen..." von Hermann Hesse - Sprecher: Lars Rudolph
"Mörder" von Claire Goll - Sprecherin: Isabel Tuengerthal
"glauben und gestehen" von Ernst Jandl - Sprecher: Herbert Fritsch
"Ich kann dir die Welt nicht zu Füßen legen" von Heiner Müller - Sprecher: Richy Müller
"Gesang der Geister" von J.W. von Goethe - Darstellerin: Luise Rainer
"Der Sturm" von Selma Meerbaum-Eisinger - Sprecherin: Claudia Geisler
"Sozusagen grundlos vergnügt" von Mascha Kaléko - Darstellerin: Meret Becker
"Nach grauen Tagen" von Ingeborg Bachmann - Darsteller: Jürgen Vogel und Anna Böttcher
"Aus!" von Kurt Tucholsky - Sprecherin: Hannelore Elsner
"Kleines Solo" von Erich Kästner - Sprecherin: Anna Thalbach
"Sophie" von Hans Arp - Darsteller: Hermann van Veen
"An den Ritter aus Gold" von Else Lasker-Schüler - Darstellerin: Marcia Haydée
"Morgenlied" von Georg Trakl - Darsteller: David Bennent
"Der Schiffbrüchige" von Heinrich Heine - Darsteller: Klaus Maria Brandauer
"Tenebrae" von Paul Celan - Sprecher: Paul Celan
"Siehe, ich wusste es sind...." von Rainer Maria Rilke - Sprecher: Manfred Steffen
"Der Falter" von Isabel Tuengerthal - Sprecherin: Elena Schmerberg Davila
"Ode an die Freude" von Friedrich Schiller/Ludwig van Beethoven - Darsteller: Birgit Stein, 'SMUDO' Michael B. Schmidt"

Weitere Informationen im Netz und ---> Artikel zum Film in der FAZ
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 15459
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 10:36 Uhr  ·  #6
Schade, Mr.Upduff,

da hat Dein durch Reichel inspirierte und interessante Thread leider nicht lange gelebt. Dabei bin ich mir sicher, es gäbe noch viel zu Posten und Entdecken.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 8812
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 15:09 Uhr  ·  #7
Aber, aber Mr. Mond, nicht gleich so pessimistisch werden im neuen Jahr. Ich kann dieses hier beisteuern:

Gudrun Walther & Jürgen Treyz-Hier ist Freude

Das Duo firmiert auch unter "Deitsch" (hier von mir vorgestellt: topic.php?t=14104) und hat sich auf die Vertonung von traditionellen Volksballaden und deutscher Lyrik spezialisiert. Das obige Lied stammt von Eduard Mörike.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 2904
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 15:29 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Stattmeister

Aber, aber Mr. Mond, nicht gleich so pessimistisch werden im neuen Jahr. Ich kann dieses hier beisteuern:

Gudrun Walther & Jürgen Treyz-Hier ist Freude


Das Duo firmiert auch unter "Deitsch" (hier von mir vorgestellt: topic.php?t=14104) und hat sich auf die Vertonung von traditionellen Volksballaden und deutscher Lyrik spezialisiert. Das obige Lied stammt von Eduard Mörike.


auch wenn das mit dem eigentlichen Thema weniger zu tun hat
die beiden sind auch Mitglieder der Band Cara , und da machen sie richtig guten Irish, Scottish, Bretonisch, Deutschen Folk.
Konnte mich Live selbst schon davon überzeugen...
https://www.cara-music.com/index.php/de/

und ein paar tuben Beispiele
https://www.youtube.com/watch?v=Sq2ZnNrthjQ
https://www.youtube.com/watch?v=plrBHSOS-HY
https://www.youtube.com/watch?v=gz4I7xyBX60
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 8812
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 17:25 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Maddrax

auch wenn das mit dem eigentlichen Thema weniger zu tun hat
die beiden sind auch Mitglieder der Band Cara , und da machen sie richtig guten Irish, Scottish, Bretonisch, Deutschen Folk.
Konnte mich Live selbst schon davon überzeugen...


Ich mich auch. Vielleicht ist daher dieser Bericht für dich von Interesse: topic.php?t=29043
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Frankfurt am Main
Alter: 25
Beiträge: 2793
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: vertonte deutsche Lyrik

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 18:55 Uhr  ·  #10
Von Interzone gibt es ja nicht nur das Liebeslied. Vor zwei Jahren ist das Album „letzte Ausfahrt - the lost Tapes“ erschienen. Das sind allesamt vertonte Wondratschek Gedichte. Wurden Anfang der Achtziger aufgenommen. Der Dichter hatte dann aber sein Einverständnis zurück genommen.


https://youtu.be/WtO_6a_JAAY

https://www.amazon.de/Letzte-A…te+&sr=8-1
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.