Paul Winter - Icarus

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Paul Winter - Icarus

 · 
Gepostet: 29.07.2006 - 11:01 Uhr  ·  #1



Paul Winter/Winter Consort
"Icarus"
1. Icarus
2. Ode To A Fillmore Dressing Room
3. The Silence Of A Candle
4. Sunwheel
5. Juniper Bear
6. Whole Earth Chant
7. All The Morning Brings
8. Chehalis And Other Voices
9. Minuit


Paul Winter - sax., voc. 09.
David Darling - cello, voc. 06.
Paul McCandless - oboe, engl horn, controass sarrusophone, voc.
Ralph Towner - guitars, piano, regal, bush organ, voc. 03.
Herb Busher - fender bass
Collin Walcott - conga, tabla, mridangam, surdos, traps, kettledrums, bass marimba, sitar

CD CBS Records 1972

Ich versuch es mal. Einer meiner Meilensteine ist das Album Paul Winter „Icarus“. Ich würde mal behaupten der Sound ist World-Jazz. Die Fusion zwischen Indischen Klängen (Sitar) mit westlichen Instrumenten ist für mich eines der Album dieses Genres schlecht hin.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Paul Winter - Icarus

 · 
Gepostet: 29.07.2006 - 11:26 Uhr  ·  #2
Das war Walcott vor Oregon nehme ich an ? Liest sich interessant. Auf die Mischung World-Music und Jazz steh ich nämlich auch.

Jerry
firebyrd
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hausgeburt (Ausgeburt?)
Beiträge: 37129
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Paul Winter - Icarus

 · 
Gepostet: 29.07.2006 - 12:40 Uhr  ·  #3
Ja, das waren sozusagen die "Oregon-Vorläufer"...
Einiges von Ihnen kenne ich, aber die Vorstellung sollte mir Anstoß genug sein, wieder einmal in dieser Richtung nach Veröffentlichungen zu forschen.

Selbst habe ich derzeit von Paul Winter "Solstice Live". (80er Jahre???)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.