OTIS SPANN - The Blues Never Die!

Chicago Blues Piano at its finest....

 
firebyrd
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hausgeburt (Ausgeburt?)
Beiträge: 38097
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

OTIS SPANN - The Blues Never Die!

 · 
Gepostet: 11.02.2008 - 12:25 Uhr  ·  #1
OTIS SPANN - The Blues Never Die!

Spätestens nach seiner Zusammenarbeit mit Fleetwood Mac auf „The biggest thing since Colossus“ (1969) wurde der Pianist Spann auch einem breiteren Publikum bekannt. Doch nützte ihm das wenig, starb er doch bereits 1970.

Es gab aber auch eine Zeit „vor Fleetwood Mac“, größtenteils auch besser als das, was er auf „Colossus“ ablieferte, so auch hier, aus dem Jahre 1964.

Aufgenommen für das Label BLUESVILLE, ein Unterlabel von PRESTIGE, musizierte hier folgende All-Star-Band:

Otis Spann, vocal(1,2,8,9,11), piano
James Cotton, vocal(3,4,5,6,7), harmonica
James Madison (Guitar)
Dirty Rivers (Guitar) = MUDDY WATERS, der hier unter Pseudonym auftreten musste
Milton Rector (Bass)
S.P. Leary (Drums)

Spann, seit 1952 für CHESS und Muddy Waters aktiv., brachte es bei CHESS jedoch bis auf eine Singleveröffentlichung zu keiner weiteren Soloplatte.

Dabei war er ein sehr guter Vokalist und ein Pianist, der auf den meisten Waters-Klassikern ziwcshen 1952 und 1969 zu hören ist, und das mit Nachdruck und den Sound prägend.

So nahm er ab 1960 für verschiedene andere Label auf, wie auch in diesem Fall.

Heraus gekommen ist eine hervorragende Platte feinsten Chicagoblues der nicht ganz so rauen Art, Spann war da sehr feinfühlig.
Fast ist das hier schon eine Duett-Platte, da er sich den Gesang als auch die Kompositonen mit James Cotton teilt.
Dieser trägt mit seiner eigenen Präsenz natürlich auch stark zum Gelingen dieser wohl unter den stärksten Veröffentlichungen Spann’s anzusiedelnden Platten bei.

Hier die Titel:

1. The Blues Never Die (Spann ) 3:40
2. I Got a Feeling (Spann ) 2:50
3. One More Mile to Go (Cotton ) 3:45
4. Feelin' Good (Cotton ) 3:25
5. After Awhile (Spann ) 3:57
6. Dust My Broom (James ) 2:40
7. Straighten Up, Baby (Cotton ) 2:30
8. Come On (Spann ) 2:38
9. Must Have Been the Devil (Spann ) 2:38
10. Lightnin' (Cotton) 2:40
11. I'm Ready (Dixon) 3:03

Für eine gute Basisdiskothek im Bereich Blues eine wichtige Empfehlung von mir!Wolfgang
firebyrd
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hausgeburt (Ausgeburt?)
Beiträge: 38097
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: OTIS SPANN - The Blues Never Die!

 · 
Gepostet: 03.07.2023 - 17:05 Uhr  ·  #2
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.