PATERNOSTER

 
Wrdlbrmf
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 632
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 08.06.2006 - 17:01 Uhr  ·  #1
Wie mag das wohl klingen, wenn man Rare Bird mit Procul Harum kreuzt und Pink Floyd den Nachwuchs säugt? Nun, wenn dieser in den 70ern in Österreich aufwächst, bekommt er den Namen Paternoster.

Teilweise heftig von den Drums angetriebene Passagen wechseln sich mit ruhigen, von einer schweren Kirchenorgel getragenen ab. Der Sänger gibt dem ganzen einen dramatischen Touch. Sehr psychedelisch und doch typisch Kraut.

Wer Rare Bird und artverwandte mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

Erschienen bei Ohrwaschl.

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 08.06.2006 - 17:17 Uhr  ·  #2
Die beiden Sänger sind tatsächlich Wackelkandidaten die nicht gut singen, der Musik aber tatsächlich dadurch ein eigenes Flair geben. Die Musik an sich ist Klasse. Rockig, orglig, bisserl psychedelisch, schön sakral angehaucht, schöne Kraut-Musik. Wenn man die Sänger ertragen kann, ne ordentliche Scheibe. Ich hab da schon viel schlimmere "Sänger" gehört, nämlich die ganzen Heavy Metal Brüller alle miteinander z.B. die außer Aggression ja nix präsentieren.

Und eine Krautrock-Scheibe im urtypischen Sinne - schräg und trotzdem auf ihre eigene Art was besonderes.

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 28.09.2006 - 09:52 Uhr  ·  #3
Eine der gesuchtesten LPs aus Österreich.
Hatte sie einmal in den 70er Jahren in Wien aus einem Stappel mit Ladenhütern (da waren ca 30 PATERNOSTER LPS drinnen) um damals 20.-Schilling (1,5.- Euro) gekauft.....................Warum hab ich nicht alle gekauft??????????????????
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 02.10.2006 - 22:56 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Jerry Garcia
Die beiden Sänger sind tatsächlich Wackelkandidaten die nicht gut singen, der Musik aber tatsächlich dadurch ein eigenes Flair geben. Die Musik an sich ist Klasse. Rockig, orglig, bisserl psychedelisch, schön sakral angehaucht, schöne Kraut-Musik. Wenn man die Sänger ertragen kann, ne ordentliche Scheibe. Ich hab da schon viel schlimmere "Sänger" gehört, nämlich die ganzen Heavy Metal Brüller alle miteinander z.B. die außer Aggression ja nix präsentieren.

Und eine Krautrock-Scheibe im urtypischen Sinne - schräg und trotzdem auf ihre eigene Art was besonderes.

Jerry


@jerry,
kann nicht verstehen, wieso du da irgend etwas auszusetzen hast, daß müßte doch INKLUSIVE sänger ganz genau dein ding sein. ich nenns jetzt einfach mal das beste, was je aus österreich rübergekommen ist; sogar noch besser als ein kasten frisches STIEGL.
die jungs haben es wirklich geschafft, eine total eigene atmosphäre zu erzeugen. schade, daß da nie was nachkam.

nur eins, mein lieber politisch korrekter herr, krautrock kann das ja wohl nicht sein, die ostmark gibts nun doch schon eine weile nicht mehr.

@buzianer,
so'n ähnliches erlebnis hatte ich auch. bei uns in dublin standen ca. 6 exemplare der cd (neu, ungespielt) im laden, nicht monatelang, sondern jahrelang, für gerade mal'n euro das stück. aber natürlich, keine sau
kannte die band, es wäre auch kein spekulationsteil gewesen und ich hab
mich sogar geschämt, es als potentielles geschenk auf vorrat zu kaufen,
weil's einfach zu billig war. ich nehme an, die teile stehen heute noch da.
macht aber nix, wir haben ja unsere exemplare, mag der rest der welt ruhig ignorant bleiben.
green-brain
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 03.10.2006 - 07:41 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von buzianer
Eine der gesuchtesten LPs aus Österreich.
Hatte sie einmal in den 70er Jahren in Wien aus einem Stappel mit Ladenhütern (da waren ca 30 PATERNOSTER LPS drinnen) um damals 20.-Schilling (1,5.- Euro) gekauft.....................Warum hab ich nicht alle gekauft??????????????????


es lohnt sich immer, mit offenen Augen durch's Leben zu gehen.

"Et Cetera - Same" habe ich auf einem Flohmarkt bei einem "Profi" für DM 12,00 gekauft, in "MINT-"-Zustand.

"Murphy Blend - Same" und "Rufus Zuphall - Phallobst" habe ich vor 5 Jahren in einem Musikfachgeschäft in der Wühlkiste auf dem Tresen gefunden. "MINT"-Zustand. Preis: DM 1,00 pro Stück.

Leider hatten sie den Namen des Kunden, der sie abgegeben hatte, nicht mehr...
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 03.10.2006 - 10:48 Uhr  ·  #6
@Badger: Hab ja gar nix auszusetzen. Aber dass die beiden nicht wirklich singen können, kann ich schon trotzdem erkennen.

Und Krautrock mein lieber politisch korrekter Ire :lol: geht weit und macht vor Grenzen nicht halt. Es gibt Krautrock aus USA, aus Japan, aus Italien und Sepp Verständlich auch aus Österreich. Das hat mit Ostmarken, Briefmarken oder Pfandmarken nix zu tun. 😉

Jerry
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 03.10.2006 - 11:22 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Jerry Garcia
@Badger: Hab ja gar nix auszusetzen. Aber dass die beiden nicht wirklich singen können, kann ich schon trotzdem erkennen.

Jerry


@jerry,
na, da hast du mich aber noch nicht singen gehört. will sagen, im vergleich zu mir ist das der beste gesang der welt. lar, es knödelt etwas,
aber, mal ganz äährlich, ich finde das hat was.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 03.10.2006 - 11:26 Uhr  ·  #8
@Badger: Find ich ja auch, dass das was hat. Nur für die Beschreibung, für nen Nichtkenner muß ich schon sagen dass das eher ein Nichtgesang ist.

Ich warte also auf deine erste CD......

Jerry
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 22.05.2008 - 11:00 Uhr  ·  #9
Habe mal im Regal gekramt und bin fündig geworden. Allein wegen des Gesanges wird sich niemand diese CD zu legen. Das sehe ich auch so. Aber die Musik ist genauso wie sie Jerry Garcia zuvor beschrieben hat. Psychedelisch mit schrammelnder Orgel. "Old Danube", das samplererprobte Stück, sowie das Titelstück "Paternoster" sind super. Gut, mal wieder reingehört zu haben. :daumen:
freaksound
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 5140
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 23.05.2008 - 10:58 Uhr  ·  #10
Seltsame Scheibe, nicht schlecht, aber diese bemühte Schwermut-Stimmung ist heftig.
Irgendwie Depri-Mucke
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 48133
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 23.05.2008 - 11:46 Uhr  ·  #11
...die werde ich nicht los, die will keiner haben! :)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 30.07.2008 - 00:12 Uhr  ·  #12
Ein durchaus als gelungen zu betrachtendes, sehr interessantes Album aus meiner Sicht trotz des schwächelnden Gesangs.
Napoleon Wilson
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dortmund
Alter: 36
Beiträge: 359
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 31.07.2008 - 21:26 Uhr  ·  #13
eigentlich hätten die nur ein instrumetal album rausbringen sollen denn der gesang ist wirklich sehr schlecht. aber ansonsten eine top scheibe. vielleicht der super hörgenuss wenn man nach 17 pils in der wanne liegt
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 07.11.2009 - 22:23 Uhr  ·  #14
Herrlich schräg. Ab nach oben damit. :lol:
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 48133
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 07.11.2009 - 22:48 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Tom Cody
Herrlich schräg. Ab nach oben damit. :lol:


Och nöh! 😢
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 07.11.2009 - 23:01 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von Tom Cody
Herrlich schräg. Ab nach oben damit. :lol:


Och nöh! 😢


Oh doch, ich finde die Scheibe grandios. Mittlerweile mag ich auch den kaputten Gesang, der hat so was richtig Erdrückendes.
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 48133
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 07.11.2009 - 23:27 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von michi1985
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von Tom Cody
Herrlich schräg. Ab nach oben damit. :lol:


Och nöh! 😢


Oh doch, ich finde die Scheibe grandios. Mittlerweile mag ich auch den kaputten Gesang, der hat so was richtig Erdrückendes.


Nicht "erdrückendes", das heisst "vernichtendes"! :roll:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 08.11.2009 - 09:15 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von michi1985
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von Tom Cody
Herrlich schräg. Ab nach oben damit. :lol:


Och nöh! 😢


Oh doch, ich finde die Scheibe grandios. Mittlerweile mag ich auch den kaputten Gesang, der hat so was richtig Erdrückendes.


Nicht "erdrückendes", das heisst "vernichtendes"! :roll:


Also mal ehrlich, das Titelstück "Paternoster" muß doch einfach faszinieren. :8) Diese ruhige Orgel, dieser gebetähnliche Gesang und dann der Instrumentalpart Orgel / Gitarre. :)

Durchaus eine Möglichkeit die Gotteshäuser wieder voll zu bekommen. :lol:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 18.11.2009 - 19:08 Uhr  ·  #19
Für alle, die es interessiert:

Dieses "Schmuckstück" aus Österreich gibt jetzt auch wieder als Vinyl.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 17:35 Uhr  ·  #20
Auf vielfachen Wunsch hin, wieder nach oben! :lol:
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 48133
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 17:45 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Tom Cody
Auf vielfachen Wunsch hin, wieder nach oben! :lol:


Wessen? :shock: :Verstecken:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 18:56 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von Tom Cody
Auf vielfachen Wunsch hin, wieder nach oben! :lol:


Wessen? :shock: :Verstecken:


Sorry, aber der Daenschutz.... :roll:
ForbiddenPlanet
 
Avatar
 
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 20:33 Uhr  ·  #23
ui, genau die wollte mir unlängst ein Bekannter vermachen und das noch für umsonst. Und ich Unwissender sag noch "ach lass mal..." :-(
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 48133
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 21:12 Uhr  ·  #24
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
ui, genau die wollte mir unlängst ein Bekannter vermachen und das noch für umsonst. Und ich Unwissender sag noch "ach lass mal..." :-(


Weiser Entschluss! :daumen: :roll:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45526
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: PATERNOSTER

 · 
Gepostet: 20.01.2011 - 21:21 Uhr  ·  #25
Zitat geschrieben von Triskell
Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
ui, genau die wollte mir unlängst ein Bekannter vermachen und das noch für umsonst. Und ich Unwissender sag noch "ach lass mal..." :-(


Weiser Entschluss! :daumen: :roll:


Na, na, na... :lol:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.