Der gute alte Walkman

 
badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 20982
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Der gute alte Walkman

 · 
Gepostet: 12.02.2024 - 13:23 Uhr  ·  #1
Wir erinnern uns: Die schönen, fetten, großen Tonbandspulen nebst der zugehörigen Abspielgeräte waren für unterwegs und Hosentasche zu sperrig und schwer. Also - was Neues musste auf den Markt, und die Compact Cassette wurde (ich glaube, von Philips) erfunden. Später verdrängte die CD die Altöl-Datenträger namens "Langspielplatte" und versprach knack-, knister- und rumpelfreien Hörgenuss. Nachdem dann die wiederbeschreibbare CD-ROM zur Verfügung stand, verschwanden nach und nach auch die Compact Cassetten. Vorbei die Zeiten, in der man seiner Liebsten, seinem Freund oder sonstwem eine liebevoll gestaltete Cassette überreichen konnte, um seine Gefühle auszudrücken oder mit seinen Musikkenntnissen zu strunzen.

Aber - es musste ja so kommen: Nachdem die Musikindustrie dekadenlang den unübertroffenen, im Vergleich zur LP sagenhaft-highfidelen Klang bis in die Stratosphäre lobte, klang irgendwann - oh Wunder - die Langspielplatte wieder besser. Ein Schelm wer denkt, dass dahinter möglicherweise die Dreherindustrie mit ihren bis zu 100.000 € - Boliden stecken könnte. Weit gefehlt - Altöl benötigt diese Trümmer, um mit konstant 33 1/3 Umdrehungen das Gewicht einer LP überhaupt gleichmäßig am Drehen zu halten.

Ebenso musste auch sie wiederkommen - die Compact Cassette! Nostalgiker frohlocken, endlich kann der kleine Hires-Musikplayer aus der Tasche genommen werden und macht wieder diesen unförmigen Compact Cassetten-Drehern Platz, welche wieder für unansehnlich ausgebeulte Hosentaschen sorgen werden. Bandsalat natürlich inklusive.

Ganz schön clever, diese Vermarktungsindustrie. Warten wir auf die Renaissance des Grammophones. Wie klingt gegen so eine schöne, alte, schwere Schellackscheibe wohl so eine schnöde, olle LP?



(Foto und Beitrag: Stereo 3/24 Seite 16)
Moniek
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hannover 30419
Alter: 73
Beiträge: 3101
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Der gute alte Walkman

 · 
Gepostet: 13.02.2024 - 10:46 Uhr  ·  #2
Nichts für mich, passt leider nicht in meine Handtasche :-)
badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 20982
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Der gute alte Walkman

 · 
Gepostet: 13.02.2024 - 10:54 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Moniek

Nichts für mich, passt leider nicht in meine Handtasche :-)


Das verwundert mich. In die Handtasche der Frau C. passt gefühlt ein ganzer Hausrat. :D
frimp
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 62
Beiträge: 7287
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Der gute alte Walkman

 · 
Gepostet: 13.02.2024 - 21:40 Uhr  ·  #4
Was bin ich froh, analoge Aufzeichnungen auf Compact Cassette hinter mir zu haben!
Eiernde Capstanwellen, Andruckrollen die ihren Job nicht mehr tun, schwankende Höhen, reissende Bänder, das zischeln und Pumpen von Dolby C. Für mich ist dieses Gerät hier ein klarer Rückschritt und als ich meinen Sony Walkman in den 90ern durch u.a. einen Archos MP3-Player ersetzen konnte, tat sich eine ganz neue Mobilität meiner Musiksammlung auf. CC? Schallplatte? Nein danke.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.