The Black Cats Eye - The Empty Space Between A Seamount And Shock-Heades Julia

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15805
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

The Black Cats Eye - The Empty Space Between A Seamount And Shock-Heades Julia

 · 
Gepostet: 28.05.2023 - 09:31 Uhr  ·  #1
The Black Cats Eye - The Empty Space Between A Seamount And Shock-Heades Julia

Label: Tonzonen Records (2023)

Titel:
Kill The Sun And The Moon And The Stars
Katla
Winter Song
In My Dreams The Wind Chases Away The Clouds
Lostlostlostlostlostlostlostlost

Die 5 Köpfige Band wurde in Frankfurt gegründet. Sie starteten mit einer EP, die ich allerdings nicht kenne, somit gehe ich hier nur auf das mir vorliegende Material ein.

„Material“ klingt natürlich weit weg von der Musik, also nennen wir es Prog, der nicht wenig an Pink Floyd erinnert. Allerdings sehe ich es nicht als *opie, sondern eine Art Fortsetzung. Drei Gitarristen werden geboten, was dem Sound sehr gut zu Note steht.

Ihre doch unterschiedlichen Klangeigenschaften und ihre Art zu spielen, bringen trotz vielfacher sphärischen Passagen Leben in die Boxen.

Der Long Track allein ist für mich das Geld wert. PF, klar; aber in vielen Passagen klingen gerade die Gitarren rockiger als es zu PF Zeiten der Fall war.

Eroc am Mischpult, das garantiert einen guten Klang, der jeder Hi-Fi Anlage gut zu Gesicht steht.

Die andern Titel sind härter und zeigen die Vielseitigkeit der Frankfurter Musiker.

Bis auf das letzte Stück gefallen mir alle, was doppelt zu Buche schlägt, da das Werk nur knapp 40 Minuten Spielzeit hat.
Ich denke, das Psychedelic Freunde ein Ohr riskieren sollten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.