Eric Clapton - Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28877
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Eric Clapton - Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019

 · 
Gepostet: 23.09.2020 - 18:24 Uhr  ·  #1
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Eric Clapton - Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019

 · 
Gepostet: 24.09.2020 - 09:30 Uhr  ·  #2
danke , aber ich bin atheist :devil:
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hannover 30451
Alter: 70
Beiträge: 3984
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Eric Clapton - Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019

 · 
Gepostet: 24.09.2020 - 11:51 Uhr  ·  #3
Danke für die Info.
Ich habe Eric Clapton mit der Gruppe Cream mit 19 Jahren kennen- und liebengelernt,
also .......... die Musik ;-).
Unvergleichlich mit Jack Bruce und Ginger Baker, den ich übrigens für den besten
Schlagzeugspieler halte.
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14961
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Eric Clapton - Eric Clapton's Crossroads Guitar Festival 2019

 · 
Gepostet: 24.09.2020 - 15:11 Uhr  ·  #4
Pfeif drauf, ob der Erich hier verpönt ist oder nicht. Nach so vielen erfolgreichen Jahren in diesem Business muss man wohl was auf der Pfanne haben, sonst wäre man wohl schon im Nirvana verschwunden.

Und nochmal "Pfeif drauf, ob der Erich hier verpönt ist oder nicht". Die Doppel-Bluray ist vorbestellt. Tolle Setlist, tolle Künstler, das kann nur gut werden!

Statement bei jpc:

Im Verlauf der Show teilte sich Clapton die Bühne mit anderen Musikern, um einige seiner bekanntesten Songs zu performen, darunter »Layla« mit John Mayer und akustische Versionen von »Wonderful Tonight« und »Lay Down Sally« mit Andy Fairweather Low. Mit einem glühenden Vortrag von »While My Guitar Gently Weeps« an Seite Peter Framptons verbeugte sich Clapton außerdem vor seinem verstorbenen Freund George Harrison.

Das Crossroads-Lineup hatte eine beeindruckende Mischung an Künstlern zu bieten, darunter Legenden wie Bonnie Raitt, James Burton, Robert Cray und Jeff Beck (dessen exzellentes Cover von The Beach Boys’ »Caroline, No« ein Höhepunkt des Festivals war), zeitgenössische Stars wie Gary Clark Jr., Robert Randolph und Sheryl Crow sowie aufstrebende Talente wie The Marcus King Band, Tom Misch und Lianne La Havas.



1 Introduction
2 Native Stepson – Sonny Landreth
3 Wonderful Tonight – Eric Clapton & Andy Fairweather Low
4 Lay Down Sally – Eric Clapton & Andy Fairweather Low
5 Million Miles – Bonnie Raitt, Keb’ Mo’ & Alan Darby
6 Son’s Gonna Rise – Citizen Cope with Gary Clark Jr.
7 Lait / De Ushuaia A La Quiaca - Gustavo Santaolalla
8 I Wanna Be Your Dog – Doyle Bramhall II with Tedeschi Trucks, Band
9 That’s How Strong My Love Is – Doyle Bramhall II with Tedeschi Trucks Band
10 Lift Off – Tom Misch
11 Cognac – Buddy Guy & Jonny Lang
12 Everything Is Broken – Sheryl Crow & Bonnie Raitt
13 Every Day Is A Winding Road – Sheryl Crow with James Bay
14 Retrato – Daniel Santiago & Pedro Martins
15 B-Side – Kurt Rosenwinkel with Pedro Martins
16 Baby, Please Come Home – Jimmie Vaughan with Bonnie Raitt
17 How Long – The Marcus King Band
18 Goodbye Carolina – The Marcus King Band
19 While My Guitar Gently Weeps – Peter Frampton with Eric Clapton
20 Space For The Papa – Jeff Beck
21 Big Block – Jeff Beck
22 Caroline, No – Jeff Beck
23 Cut Em Loose – Robert Randolph
24 Hold Back The River – James Bay
25 When We Were On Fire – James Bay
26 Mas y Mas – Los Lobos
27 Am I Wrong? – Keb’ Mo’
28 Slow Dancing In A Burning Room – John Mayer
29 How Blue Can You Get? – Tedeschi Trucks Band
30 Shame – Tedeschi Trucks Band
31 Is Your Love Big Enough – Lianne La Havas
32 I Say A Little Prayer – Lianne La Havas
33 Feed The Babies – Gary Clark Jr.
34 I Got My Eyes On You (Locked & Loaded) – Gary Clark Jr.
35 Pearl Cadillac – Gary Clark Jr.
36 Tonight The Bottle Let Me Down – Vince Gill with Albert Lee & Jerry Douglas
37 Tulsa Time – Vince Gill with Albert Lee, Bradley Walker, Albert Lee & Jerry Douglas
38 Drifting Too Far From The Shore – Bradley Walker with Vince Gill, Albert Lee & Jerry Douglas
39 Badge – Eric Clapton
40 Layla – Eric Clapton with John Mayer & Doyle Bramhall II Encore Finale
41 Purple Rain – Eric Clapton & Ensemble
42 High Time We Went – Eric Clapton & Ensemble
43 End Credits
44 Going Going Gone - Doyle Bramhall II with Tedeschi Trucks Band
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.