Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27748
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 20.05.2020 - 18:24 Uhr  ·  #1
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27748
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 00:16 Uhr  ·  #2
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 33394
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 18:45 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von firebyrd

Fender oder Gibson?
New York oder Buxtehude?

wahrlich rätselhaft :-o

Buxtehude ist näher an WHV dran - also Buxtehude ;-)

wieder ein 85 % unbekanntes Rätsel - USA/Blues/Rock/Sonstiges - Band/Solo - 70/80/90er Jahre?
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27748
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 19:39 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Leslie

Zitat geschrieben von firebyrd

Fender oder Gibson?
New York oder Buxtehude?

wahrlich rätselhaft :-o

Buxtehude ist näher an WHV dran - also Buxtehude ;-)

wieder ein 85 % unbekanntes Rätsel - USA/Blues/Rock/Sonstiges - Band/Solo - 70/80/90er Jahre?


soweit ist es richtig....

Tipp: ein Teil "Deiner" Erhebung ist an Bord :D
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 33394
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 19:46 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von firebyrd


Tipp: ein Teil "Deiner" Erhebung ist an Bord :D

ich habe sehr viele Alben von ihm - aber das Bild sagt mir nix - in welchem 90/00er Jahr sind wir denn?
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27748
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 26.05.2020 - 14:39 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Leslie

Zitat geschrieben von firebyrd


Tipp: ein Teil "Deiner" Erhebung ist an Bord :D

ich habe sehr viele Alben von ihm - aber das Bild sagt mir nix - in welchem 90/00er Jahr sind wir denn?


70er-90er Jahre waren NICHT FETT gedruckt, dieser Zeitraum geht weiter zurück...
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 33394
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 26.05.2020 - 14:58 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von firebyrd


70er-90er Jahre waren NICHT FETT gedruckt, dieser Zeitraum geht weiter zurück...

auch wenn nicht fett gedruckt - man hätte seinen Quizfreund hinweisen müssen dass die 70 - 90er nicht am Start sind - ich hätte das gemacht ;-)

eigentlich ein Grund sofort auszusteigen - aber Coversuch Experte scheint die Kurve gekratzt zu haben 8)

dann mach ich noch einen Versuch - dann bleiben nur die 60er übrig - ein Teil meiner Erhebung war mal bei Vagrants - der Felix und der Lange weiß ich nicht was die vorher gemacht haben
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 8237
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 17:52 Uhr  ·  #8
Ach muss ich denn schon wieder dem armen Leslie helfen? :happy:

Im Netz finde ich dieses: Felix Pappalardi was once a big name. Born in The Bronx on Dec. 30, 1939, and classically trained, he’d been a regular among the Greenwich Village folk crowd in the mid-’60s, first as an arranger for singer-songwriters like Tom Paxton and Fred Neil and then producing albums for Joan Baez and the Youngbloods, among others.

Tipp: Verbinde mal einen der Namen mit dem Jahr 1965 und du kommst dem Rätselbyrd schnell auf die Schliche.
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 27748
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 17:59 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Stattmeister

Ach muss ich denn schon wieder dem armen Leslie helfen? :happy:

Im Netz finde ich dieses: Felix Pappalardi was once a big name. Born in The Bronx on Dec. 30, 1939, and classically trained, he’d been a regular among the Greenwich Village folk crowd in the mid-’60s, first as an arranger for singer-songwriters like Tom Paxton and Fred Neil and then producing albums for Joan Baez and the Youngbloods, among others.

Tipp: Verbinde mal einen der Namen mit dem Jahr 1965 und du kommst dem Rätselbyrd schnell auf die Schliche.


mach das mal, armer Leslie und durchforste das Vorleben von Felix.... 8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 33394
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 18:30 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von firebyrd

mach das mal, armer Leslie und durchforste das Vorleben von Felix.... 8)

wenn du noch einmal armer Leslie sagst schlage ich mein schwarzes Buch auf 8)

an 1965 hab ich gar keine Erinnerung - Beatles Stones Kinks und Who ganz dunkel - aber mit Sicherheit nicht an einen MacDougal ;-) - in 1966/67 ging es für mich eigentlich erst los ...

zum Glück hat Felix die Kurve bekommen mit Cream und Mountain ... ;-)

Travelling in The Dark
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 8237
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Bilder-Ausschnittsrätsel Nummer 878

 · 
Gepostet: 28.05.2020 - 10:02 Uhr  ·  #11
Lösung



FRED NEIL - BLEECKER & MACDOUGAL (1965)

Personnel
Fred Neil - guitar, vocals
Pete Childs - dobro, guitar, baritone guitar
Felix Pappalardi - bass
Douglas Hatfield - bass
John Sebastian - harmonica

Wiki sagt: Fred Neil (* 16. März 1936 in Cleveland, Ohio; † 7. Juli 2001 auf Summerland Key, Florida) war ein einflussreicher US-amerikanischer Folk- und Bluessänger und Songschreiber der 1960er und frühen 1970er Jahre.

Er wurde oft als ein Pionier des Songschreibens bezeichnet; seine meistzitierten Schüler waren Tim Buckley, Harry Nilsson und Jefferson Airplane, die prominentesten James Taylor, Paul Simon und Joni Mitchell. Anfang der 1960er spielte er regelmäßig in Greenwich Village, unter anderem mit Bob Dylan und Karen Dalton.

Neils frühe Kompositionen sind von Künstlern wie Buddy Holly und Roy Orbison aufgenommen worden; er spielte als Studio-Gitarrist auf Hits von Bobby Darin und Paul Anka mit. 1968 nahm Harry Nilsson eine Coverversion von Neils Song Everybody's Talkin’ auf, die ein Jahr später ein Welthit war, als sie Bestandteil der Filmmusik zu dem Film Asphalt-Cowboy wurde.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.