Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 40552
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 11:57 Uhr  ·  #1
Vorsicht Jazz-Rock! 8)

Wiederentdeckt schon, allerdings bereits im Juni 2019. Da kehrte ich mal wieder in meine alte Stamm Disco ein, um meinen musikalischen Ziehvater zu besuchen.
Gleich um 22:00 Uhr war ich vor Ort, noch keine weiteren Gäste anwesend und so ergab sich ein intensiver Schnack über alte Zeiten. ^_^ Dabei zog Rio mal wieder Musik aus seinen circa 17000 LP´s hervor und dabei entdeckte ich, halb noch im Regal steckend, ein mir gänzlich vergessenes Cover. Selbst mein Gegenüber konnte sich mehr an die LP erinnern, geschweige denn, woher er diese hatte und so kam sie erstmal auf den Plattenteller.

Gegründet von Michel Herr, der zb. unter anderem mit Musikern wie, Chet Baker, Randy Brecker, John Abercrombie und Philip Catherine zusammen arbeitete. Hierbei handelt es sich um die belgische Jazz-Rock Formation "Solis Lacus".
Die brachten im Gegensatz zu ihren Kollegen von "Placebo" nur dies eine Album 1974 heraus. Mitunter traten zwei Musiker von ihnen auch bei "Placebo" in Erscheinung und man ging gemeinsam auf Tournee.

Man sagte ihnen sogar nach, sie seien das europäische Gegenstück zu den Sound Experimenten von Herbie Hancocks "Head Hunters", dies mag jedoch jeder für sich selbst entscheiden. Leider blieb es bei diesem Debut, aber wer gefallen an ihnen findet, der kann sich getrost mit den Alben von "Placebo" beschäftigen, Parallelen sind durchaus gegeben.

Leider sind Infos über die Band rar.




- Utopic Cities 7:02
- Peace Please 6:15
- Open Air 5:40
- Little Green Man 4:42
- Sea of Tranquillity 8:45
- Remake 5:10

> Michael Herr - Piano
> Richard Rousselet - Trompete/Flügelhorn
> Robert Jeanne - Tenor/Sopran Saxophon
> Nick Kletchkovsky - Bass
> Nick Castelluci / Felix Simtaine - Drums

Recorded at Madeleine Studio Brüssel 1974
Record Label: Heavenly Sweetness (F)
Was bleibt, ist die Musik.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 58
Beiträge: 4947
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 13:24 Uhr  ·  #2
Hi, danke für das Wiederentdecken! Von der Band hatte ich noch nie gehört. Eben mal bei Youtube reingehört. Parallelen zu Herbie Hancock sind da. Hatte ich vor ein paar Tagen auch noch aufliegen. Gefällt mir gut, kann ich mir aber auch nicht jeden Tag reinziehen.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 8326
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 09:01 Uhr  ·  #3
Schöne Story. Du sprichst doch hier von Silverio vom Dr. Jack, oder? Ein echtes Unikat an der Küste. Da gibt es bei YT eine nette Story vom Ems-Jade-TV zum 45sten Jubiläum. Die wirst du kennen. Jetzt ist mir auch klar woher die Vorlage zu deiner Frisur stammt. o)

Gerade der Platte auch einmal bei YT gelauscht. Kann ich mir auch nur in homöopathischen Dosen zuführen. Ist mir etwas zum Trompeten-lastig. 2012 wurde die übrigens in Frankreich neu auf CD gebannt. Hier gibt es auch ein paar Infos zur Scheibe:

https://www.discogs.com/Solis-…se/6801599
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 15654
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 16:35 Uhr  ·  #4
Ja Triskell, du holst zum Thema "Wiederentdeckt" immer interessante Alben/ Bands ans Tageslicht. Da ich das Album bisher nicht kannte, habe ich in den zurückliegenden Tagen des Öfteren in der Tube Nachholunterricht genommen. Und das Album zündtete nicht nur, sondern die Musik hat mich total überzeugt. Ein Kauf könnte durchaus eine Überlegung wert sein ..... 8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 40552
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 16:44 Uhr  ·  #5
...und führe mich nicht in Versuchung. :D
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 15654
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 16:57 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Triskell

...und führe mich nicht in Versuchung. :D


Es ist aber so ......
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14980
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Mai 2020 - Solis Lacus by Solis Lacus

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 07:24 Uhr  ·  #7
Meine gefühlte Zapping-Testzeit lag bei ca. zwei Minuten. Sorry, Triskell, meine vorhandenen Scheiben würden sich gegen die Aufnahme dieses Neuankömmlings wehren. Ich übrigens auch, aber - ich hab's versucht.

Dennoch eine feine kleine Story um eine Wiederentdeckung. Der Bereich füllt sich nach und nach mit immer wieder interessanten, kleinen Geschichten. Daher - Danke für die Mühe :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.