Epitaph - same

 
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Epitaph - same

 · 
Gepostet: 28.01.2007 - 19:02 Uhr  ·  #1
Krautrock ohne Orgel. Geht das? Ja, dank Epitaph.

Ihr erstes Album erschien 1971 auf Polydor. Gleich mit dem Opener " Moving to the Country " kommt die Band richtig in Fahrt. Die Gitarristen Cliff Jackson und Klaus Walz brillieren hier durch gekonnte und treibende Riffs auf ihren Instrumenten.
Die zwei eher sphärischen Stücke (Visions und Little Maggie) spiegeln offenbar noch die Erlebnisse der Band in der Dortmunder Drogenszene wieder.
"Hopelessly" und " Early in the Morning" sind längere Tracks die melodiös beginnen und mit der Zeit immer härter werden.

Absolutes Highlight ist der erste Bonus-Track. Das seinerzeit als Single erschienene " London Town Girl". Knackige, wiederkehrende Gitarrenriffs.
Richtig etwas zum Abrocken. Die Single war damals absolut kult.

Das Album hat das Format sich in den TOP10 eines Krautrock-Rankings zu platzieren.

Cliff Jackson - g, voc
Klaus Walz - g, voc
Bernd Kolbe - b, mellotron, voc
Jim Mc Gillivray - dr, voc

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 28.01.2007 - 19:04 Uhr  ·  #2
Muß ich mal wieder rauskramen, hat mir aber bei Kauf gut gefallen.

Jerry
Napoleon Wilson
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dortmund
Alter: 35
Beiträge: 359
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 03.02.2007 - 00:07 Uhr  ·  #3
Ja zum epitaph album muss ich sagen das ich es saustark finde aber für mich ist das beste lied von epitaph bad feeling. Was mir aber mal auf gefallen ist das sich hier nichts mehr tut. Finde es schade das hier nichts mehr zu Alben geschrieben wird. Aber allgemein. Die beiträge von Bodo die letzten wurden ja völlig ignoriert und zu eptaph einer sehr bekannten band wo eigentlich doch jeder was schreiben könnte wurde nichts geschrieben zum letzten green brain eintrag auch nicht. Was ist los?
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 47099
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 03.02.2007 - 00:46 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Napoleon Wilson
Ja zum epitaph album muss ich sagen das ich es saustark finde aber für mich ist das beste lied von epitaph bad feeling. Was mir aber mal auf gefallen ist das sich hier nichts mehr tut. Finde es schade das hier nichts mehr zu Alben geschrieben wird. Aber allgemein. Die beiträge von Bodo die letzten wurden ja völlig ignoriert und zu eptaph einer sehr bekannten band wo eigentlich doch jeder was schreiben könnte wurde nichts geschrieben zum letzten green brain eintrag auch nicht. Was ist los?


Die Epitaph "Scheiben" habe ich einfach zu lange nicht mehr gehört, um sie bewerten zukönnen. Werde mal wieder reinhören.
green-brain
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 03.02.2007 - 06:54 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Napoleon Wilson
Aber allgemein. Die beiträge von Bodo die letzten wurden ja völlig ignoriert und zu eptaph einer sehr bekannten band wo eigentlich doch jeder was schreiben könnte wurde nichts geschrieben zum letzten green brain eintrag auch nicht. Was ist los?


@Napoleon Wilson: Das würde ich nicht so eng sehen.

Du kannst nicht erwarten, dass jeder Beitrag eine rege Diskussion auslöst. Geht mir und den anderen Beitragsschreibern nicht besser. Hängt vermutlich von der Tagesform des ganzen Forums ab :8) !

Ein anderer Epitaph-Thread, den ich vor ein paar Monaten zu "Outside the Law" geschrieben habe, verursachte mehr Interesse.

Im Fall von Epitaph kommt halt noch erschwerend dazu, dass über die hörenswerten ersten 3 Alben dieser Band (mir gefällt auch das kommerziellere "Return to reality" sehr gut) hier schon alles wiederholt gesagt wurde.

Rudi
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 03.02.2007 - 13:01 Uhr  ·  #6
@NapoleonWilson: Genau wie Rudi sagt. Mal schreibt man drei Beiträge und es kommt gar nix. Und mal kommen auf einen gleich 10 Reaktionen. Das schwankt einfach und ist schon okay so. Nicht jeder kennt alles oder hat grade Lust was dazu zu sagen. Trifft jeden von uns hier mal.

Jerry
Punker
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mutter Erde
Beiträge: 446
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 03.02.2007 - 17:44 Uhr  ·  #7
tja leute, was soll ich zu diesem hammerdebut noch sagen :mrgreen:
was noch nicht gesagt wurde.

auch die outside the law finde ich wirklich mördergeil. was mir da aus meinen boxen entgegenschallt ist in der ersten hälfte purster southern rock stuff im stile lynyrd skynyrds, junge molly hatchet oder auch atlanta rhythm section.

als alter janianer sollte ich vielleicht noch erwähnen das zwischen der schon seit längerem reaktivierten epitaph combo und ihrem ehemaligen und seit mitte der achziger unserem klampfenmeister klaus walz nach wie vor sehr freundschaftliche bande geknüpft sind. ja der klaus ist auch in 06 paarmal als special guest mit epitaph uffe bühne gehoppelt.

shine on
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 30.09.2007 - 19:20 Uhr  ·  #8
Ein Hammerdebüt! Meiner Meinung nach auch die beste von Epitaph!
Wunderbarer Gitarrensound!
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 30.09.2007 - 21:16 Uhr  ·  #9
Habe mir die Scheibe nun endlich - nach Jahren - wieder mal angehört und: Ist immer noch saugoil aber auch !

Rhino-Reiner
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 10.12.2007 - 08:40 Uhr  ·  #10
Als absoluter Kraut-Lehrling und "Gerade-Entdecker" muss ich sagen, dass diese erste Epitaph eine der stärksten Krautrock-Platten ist, die ich bislang gehört habe. Irgendwie geht mir das nicht mal als Krautrock im eigentlichen Sinne rein. Das ist für mich guter alter Rock. Die Platte begeistert mich sehr!

:daumen:
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15674
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 10.12.2007 - 09:15 Uhr  ·  #11
1. Moving to the country
2. Visions
3. Hopelessly
4. Little Maggie
5. Early morning
6. London town girl (Bonus)
7. Autumn 71 (Bonus)
8. Are you ready (Bonus)
9. I'm trying (Bonus)
10. Changing world (Bonus)

Diese Version habe ich einmal bestellt.
earl grey
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 01:15 Uhr  ·  #12
hmpf, hab die epitaph einer spätnächtlichen Hörkontrolle unterzogen. Denn die hat mir schon vor Jahren nicht so dolle gefallen - und... daran hat sich auch nix aber auch gar nix geändert.

Mir schlafen da auf Dauer die Socken ein, harmlos, verstaubt, "dated", so ungefähr alles das nicht, was ich an Krautrock (in allen seinen Spielarten) schätze.

Sicherlich nicht schlecht, aber eben ein bisschen langweilig.
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 23.02.2008 - 11:57 Uhr  ·  #13
Ich mag Epitaph sehr.
Mein allerbestes Konzert ever durfte ich zusammen mit 10000 anderen ausflippenden Menschen beim German Rock Festival erleben- und da waren Hochkaräter wie Nektar, Guru Guru, Birth Control oder Atlantis am Start.

Was mich an Epitaph immer gestört hat ist die mitunter flaue Produktion. Da fehlt mir manchmal der Druck- da denke ich immer wieder: wenn die einen vernünftigen Produzenten gehabt hätten dann wären die 'ne große Nummer geworden.
Das sie Klasse Songs schreiben können, das sie spielen können- das ist ja offensichtlich.
Und jetzt werde ich mir gleich "Moving To The Country" und "Little Maggie" anhören.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 22.07.2010 - 20:53 Uhr  ·  #14
Nach wie vor ein Top- Album, das dank der Bonustracks noch aufgewertet wurde. Die Single "London Town Girl" war damals ein echter Kracher, allerderdings weder auf der "Same" noch auf der "Stop...." zu finden. Auch die spätere Single "Autumn 71" war auf keinem Album vorhanden. Jackson und Walz überzeugen durch ihr brilliantes Zusammenspiel.
oldmanyoung
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 22.07.2010 - 21:15 Uhr  ·  #15
Epitaph ist mittlerweile eine meiner Lieblingsbands. Die ersten drei Alben (Same, Stop... und Outside...) sind einfach spitze. Die "Doppelgitarren" gefallen mir (fast) noch besser, als bei Wishbone Ash.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 22.07.2010 - 21:35 Uhr  ·  #16
klingt so, als wär das was für mich. ist der sänger so ein typischer hardrock-shouter oder eher nicht?
oldmanyoung
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 22.07.2010 - 22:04 Uhr  ·  #17
Als Hardrock-Shouter würde ich ihn nicht bezeichnen, eher etwas sanfter.
Aber die Gitarren sind der Hammer... :8)
walter
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 62
Beiträge: 1362
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 23.07.2010 - 00:32 Uhr  ·  #18
Haltet mal Augen und Ohren offen. Wenn Epitaph heutzutage im Großraum Dortmund spielen, ist Klaus Walz gelegentlich als "Gast" an der 3. Gitarre für ein oder zwei Titel dabei. Das fetzt ohne Ende....
Ansonsten ist die Band auch ohne ihn eine echte Empfehlung für einen kurzweiligen Konzertabend. Die haben es heute noch supergut drauf!
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 24.07.2010 - 19:46 Uhr  ·  #19
@Walter, das kann ich nur bestätigen. Vor zwei Jahren trat Epitaph in Dortmund auf. Klaus Walz ließ es sich natürlich nicht nehmen, in seiner Heimatstadt der Band als Gast "zu helfen". Bei dem Stück "Stop Look And Listen" machte er dann als 3. Gitarrist mit. Echt klasse!
walter
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Drestedt, 50 km südl. Hamburg
Alter: 62
Beiträge: 1362
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 24.07.2010 - 22:26 Uhr  ·  #20
@ TomCody: Mit "Baumstam" im Vorprogramm? Da war ich auch! War ein echt netter Abend.
Am Mischpult saß da übrigens "Harro", der Soundmann von Grobschnitt.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 24.07.2010 - 23:17 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von walter
@ TomCody: Mit "Baumstam" im Vorprogramm? Da war ich auch! War ein echt netter Abend.
Am Mischpult saß da übrigens "Harro", der Soundmann von Grobschnitt.


@Walter, mit Baumstam bin ich mir jetzt nicht ganz so sicher. In jenem Jahr habe ich auch Jane live hier gesehen. Ich weiß nicht, ob Baumstam bei Jane oder aber bei Epitaph den Support gemacht haben. Gesehen habe ich Baumstam aber ebenfalls.
Rabatz
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 58
Beiträge: 6956
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 26.07.2010 - 16:00 Uhr  ·  #22
Mir gefallen die ersten 3 Scheiben auch am besten. Von der Stop, look and listen sei noch der Singlebonustrack Are you ready erwähnt.
Schließlich gehört auch noch das Comebackkonzert vom 22.01.2000, aufgenommen in der Unnaer Lindenbrauerei und erschienen (u.a.) unter dem Titel Live - The 21 century tour in den wohlsortierten Plattenschrank. Die Band mit einem Querschnitt ihrer 3 ersten Scheiben und in blendender Spiellaune :rocker:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 26.07.2010 - 17:43 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von Rabatz

Schließlich gehört auch noch das Comebackkonzert vom 22.01.2000, aufgenommen in der Unnaer Lindenbrauerei und erschienen (u.a.) unter dem Titel Live - The 21 century tour in den wohlsortierten Plattenschrank. Die Band mit einem Querschnitt ihrer 3 ersten Scheiben und in blendender Spiellaune :rocker:


Oh, ja, unbedingt! Dieses Konzert gibt es auch auf DVD. Echt klasse! Die Band ist wahnsinnig gut drauf. :8)
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15674
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 27.07.2010 - 12:24 Uhr  ·  #24
Da bin ich auch recht gut bestückt, hier stehen:

EPITAPH
REMEMBER THE DATE
STOP LOOK AND LISTEN
OUTSIDE THE LAW
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44580
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Epitaph - same

 · 
Gepostet: 27.07.2010 - 18:53 Uhr  ·  #25
Zitat geschrieben von hmc
Da bin ich auch recht gut bestückt, hier stehen:

EPITAPH
REMEMBER THE DATE
STOP LOOK AND LISTEN
OUTSIDE THE LAW


HMC, die "Kracher" (ihre ersten drei Alben) stehen bei Dir! Das nenne ich gut sortiert! Ich höre die Gruppe auch sehr gerne und das nicht nur aus alter Verbundenheit, weil da Dortmunder mitwirken bzw. dabei waren. :8)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.