Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Beiträge: 1871
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 18.11.2018 - 21:28 Uhr  ·  #1
Am 17.10. war es endlich so weit, Marcus King Band in der Rockfabrik!
Nun, die Rockfabrik finde ich viel zu klein für eine Rockband, entsprechend brechend voll war die Bude.
Überall stehen Pfosten in in der Sicht, schlimmer noch die Vollpfosten, die ununterbrochenen labern oder mit dem Handy herumfuchteln.
Soweit die negativen Aspekte dieses denkwürdigen Konzertabends.

Die Marcus King Band ist in einer 6er Formation angetreten.
Also Bassist, Drummer, Keyboarder sowie die Bläserfraktion bestehend aus Trompete und Saxophon.
Und natürlich dem blutjungen Sänger, Gitarrist und Bandleader Marcus King.
Eins vorweg, dieser fast noch jugendlich wirkender Mann ist ein ausgewachsener Vollblutmusiker.
Er war bis auf die Solospots der Instrumentalisten immer die Zentrale in der Band, der die Impulse gab.

Von Anfang bis Ende hat die Band ein ungeheures Energielevel gehalten und auch die getragenen, langsameren Stücken waren sehr intensiv.
Wenn King in höheren Tonlage mit gepresster Stimme singt kann das auf Dauer schon etwas nervend sein.
Trotzdem hat er eine sehr gute klare Singstimme die sehr gefühlvoll und intensiv ist, er reißt alle mit.
Im Prinzip ist sein Gesang sehr stark mit alten Bluessängern verbunden, wo man sich schon fragt ob er wirklich die Lebenserfahrung eines Freddy King nachvollziehen kann.
Zumindest ich, finde ihn jedenfalls authentisch, schon im Kindesalter hat er für die Musik gelebt und er ist heute mit 22 vermutlich schon weiter wie manch 60-jähriger.

Wie auch immer, die Marcus King Band bietet eine Melange an Musikstilen die jedem Southern / Jamband Fan gefallen wird.
Was sie an diesem langweiligen, mittwochabend gerissen haben ist fantastisch.
Fast alle Songs wurden mit ausufernden Soli und exzellenten Instrumentalpassagen garniert.
Die Spielanteile aller Instrumente war sehr ausgewogen nur die Gitarre von King stand immer im Mittelpunkt.
Man spürte richtig wie die Jungs heiß aufs spielen waren, sie wollten das Publikum gewinnen und gaben alles.
Keine Routine, dafür Inspiration und Authentizität.

Der Keyboarder erinnerte mich von den Sounds her, oft an die 70er Alben von Stevie Wonder, das fand ich richtig gut.
Ich musste öfter auch an Van Morrison denken, der Bläsersatz würde auch zu ihm passen.
Bei manchen Soli ging der Sax-Mann aber auch sehr frei und jazzig zu werke.
Es wurde Jazz, Soul, Blues und Rock zelebriert, manchmal in Reinform dann wieder als Legierung.

Marcus King ist immer "on Fire" entweder zaubert er wie Duane Allman oder er glüht wie Freddie King, der auch eine ähnliche Stimme hat.
Vermutlich ist der Gesang von Marcus für die breite Öffentlichkeit das größte Problem aber ich finde es gut, dass er eine authentische wenn auch manchmal fiese Stimme hat.
Ihr merkt sicher schon: meine Euphorie für die Marcus King Band ist nicht zu bremsen, ich sehe sie unter den Top3 der Nachwuchsbands.
Übrigens ist Marcus auch eine sehr sympathische Erscheinung, bedankt sich herzlich, lacht viel, ist sehr kommunikativ, hat Humor.

Besonders stark fand ich das psychedelische "Booty Stank" wo King auch seine Flinkfingerqualitäten beweisen konnte.
Ein anderes Highlight war "Fraudulent Waffle" das so richtig im Allmann brother-Stil daherkommt und wunderbar die jazzige Seite der Band präsentiert.
Ich hoffe, dass als nächstes ein gutes MKB Livealbum kommt.
So gut wie alle Studiosongs sind erstklassig und dann gibt es auch noch viele Cover und Jams.
Also genug Material für eine 3-fach LP.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7061
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 16:43 Uhr  ·  #2
Das kling nach einem tollen Abend, an dem du viel Spass hattest.
Danke daß du uns teilhaben lässt. :e: :h: :j: Ⓜ
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 61
Beiträge: 36407
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 16:52 Uhr  ·  #3
Nie von gehört, aber Hauptsache Spaß gehabt. :-P
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 63
Beiträge: 10530
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 17:04 Uhr  ·  #4
Offensichtlich hast du einen perfekten musikalischen Abend erlebt und der Spaßfaktor ist auch nicht zu kurz gekommen. Danke für die umfassende Konzertberichterstattung der Marcus King Band. Ein Appetitanreger war es auf jeden Fall und ich werde mal in die Musik dieser Band reinhören .....
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 2690
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 17:57 Uhr  ·  #5
geht mit wie Triskell, nie von dieser Band gehört.

War aber anscheinend ein gelungenes Konzert, und die Band merk ich mir mal.

Viell. sollten wir doch mal zusammen on tour gehen, wenn Du so tolle noch unbekannte Bands kennst.
Da wär für mich auch Ludwigsburg fast noch ereeichbar...

So long
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 64
Beiträge: 4154
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Marcus King Band; 17.10. Ludwigsburg, Rockfabrik

 · 
Gepostet: 19.11.2018 - 18:08 Uhr  ·  #6
Danke für den Bericht, ich habe jetzt mal die Tube bemüht und muss feststellen, dass musikalisch bei der Band alles i.O. zu sein scheint. Klingt alles sehr gut. Der Gesang, der gepresste Gesang in den höheren Lagen, die King nicht ohne Mühen erreicht (was mich auf die Dauer auch nerven würde), erinnert mich an Gary Clark jr. Der möchte auch, schafft es aber nicht sauber in die Höhen. Das klingt dann natürlich wie gewollt, aber nicht gekonnt. Sonst aber alles ok. Solche Musik, schöner Sound!, kann man sich locker ohne viel drüber nachzudenken, anhören.

radiot grüßt! 8)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.