Pesky Gee - Exclamation Mark

 
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 12.07.2013 - 19:04 Uhr  ·  #1
Bei Pesky Gee handelt es sich um eine britische Gruppe aus der Umgebung von Leicester. Der Bandname ist auf ein Instrumentalstück einer lokalen Combo (Broodley Hoo) zurückzuführen.

Das Septett hat 1966 ursprünglich als reine Soulband begonnen, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer experimentellen und progressiven Rockgruppe, die auch jazzige Elemente und Psychedelic einfließen ließen. Ihr einziges Album nahm die Band auf dem "Pye- Label" auf: Exclamation Mark!

Zuvor hatte die Band mit einer Single (A Place Of Heartbreak / Where Is My Mind) debütiert. Das Album nahm man dann etwas später innerhalb einer Nacht auf. Das Plattenlabel war von dem Endprodukt offenbar nicht so überzeugt. Jedenfalls verlängerte Pye den Plattenvertrag nicht und Pesky Gee löste sich 1970 auf. Mit verringerter Anzahl der Bandmitglieder machten sie dann als "Black Widow" weiter.

Herausragend auf diesem Album hier finde ich die erst 19jährige Sängerin Kay Garrett. Mit ihrer Stimme gibt sie den Songs eine besondere Note. Vergleiche mit Sonja Cristina von Curved Air, Janis Joplin oder aber Grace Slick sind durchaus zulässig.

Als Kernstück von "Exclamation Mark" sehe ich das Cover des Donovan Songs "Season Of The Witch". Mit knapp acht Minuten ist es der längste Track des Albums und Kay Garrett kommt hier in der Tat bluesig wie einst Janis Joplin daher.

Mir persönlich gefällt "Where Is My Mind?" am besten! Dieser Titel ist ja, wie bereits erwähnt, auch als Single erschienen. Eine äußerst starke Interpretation des Tracks der Vanilla Fudge.

Der Opener "Another Country" besticht durch eine klasse Hammondorgel, feiner Leadgitarre und Saxophongebläse. (Dieses Gepuste gehört ja nicht so zu meinen Steckenpferden!)

Insgesamt gesehen, zählt dieses Album zu den vergessenen Kleinods der damaligen Zeit. Es ist sicherlich kein "Must Have"! Im Fußball würde man schreiben: es verbreitet den Kader (das Regal)!

Line Up:

Kay Garrett (lead vocals)
Jim Cannon (guitar)
Jess "Zoot" Taylor (keyboards)
Kip Trevor (vocals, guitar, harmonica)
Clive Jones (saxophone, flute)
Bob Bond (bass)
Clive Box (drums)

Tracklist:

Another Country 7.40
Pigs Foot 4.42
Season Of The Witch 8.24
A Place Of Heartbreak 3.02
Where Is My Mind? 3.02
Piece Of My Heart 2.54
Dharma For One 4.05
Peace Of Mind 2.21
Born To Be Wild 4.21



Hörproben:

Season Of The Witch
https://www.youtube.com/watch?v=J54DfakUyt8

Where Is My Mind?
https://www.youtube.com/watch?v=gMIto4stOlc

Another Country
https://www.youtube.com/watch?v=gWCrlLL1Rlg
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 13.07.2013 - 10:46 Uhr  ·  #2
Was Du alles rausziehst, nie gehört.
Zuerst mal danke für die Vorstellung.

Da muss ich mal später intensiver reinhören.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 14.07.2013 - 19:53 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von sunny

Was Du alles rausziehst, nie gehört.


Hehe, ich angele eben gern in den älteren Gewässern! 8)
YETI
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Alter: 53
Beiträge: 1584
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 17.07.2013 - 00:06 Uhr  ·  #4
Die Clips klingen sau stark.
Another Country klingt total nach Electric Flag.
Erstaunlicher Wandel zu Black Widow.
:// thx, für diese super Vorstellung Tom Cody!

P.S. ...und nach Demon Fuzz.
caramel
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4156
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 17.07.2013 - 21:49 Uhr  ·  #5
Feine Rezi einer mir völlig unbekannten Band.

Der Anfang von Season Of The Witch erinnert mich ein bisschen an Julie Driscolls Road To Cairo.
Da musste ich auch direkt mal in Black Widow reinhören. Gefällt mir vllt. noch besser. Sacrifice ist jedenfalls direkt auf meiner Wunschliste gelandet.

Tom Cody, Danke für die Vorstellung!
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 19.07.2013 - 18:59 Uhr  ·  #6
wieder mal eine prima vorstellung, auch mit anschaulichen erläuterungen zur mucke selbst!

bands dieser art hat es halt damals in england in massen gegeben, two-a-penny, wie es so schön
heißt. ich hab selbst 5-6 dutzend ähnlicher teile hier stehen; alles bands, die gerade mal eine lp
hinbekommen haben; sie waren zwar gut und interessant, aber wiederum nicht sensationell genug,
um sich abzuheben. so gehts ja häufig.

so zögerte ich dann bei der Pesky Gee auch jahrelang und holte sie erst im rückgriff auf Black
Widow ins haus. (das man Black Widow recht gut findet, darf man ja auch nicht jedem sagen).
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41173
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 19.07.2013 - 22:58 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Tom Cody

Season Of The Witch


hört sich an wie eine Ausgabe von Julie Driscoll und Brian Auger - ich bin ja ein Kind der 60er aber diese Truppe ist mir nicht bekannt - völlig unbekannt
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 20.07.2013 - 08:32 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von sunny

Was Du alles rausziehst, nie gehört.


Hehe, ich angele eben gern in den älteren Gewässern! 8)


Die Gewässer scheinen recht tief zu sein. :D
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 20.07.2013 - 18:58 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von badger

bands dieser art hat es halt damals in england in massen gegeben, two-a-penny, wie es so schön
heißt. ich hab selbst 5-6 dutzend ähnlicher teile hier stehen; alles bands, die gerade mal eine lp
hinbekommen haben; sie waren zwar gut und interessant, aber wiederum nicht sensationell genug,
um sich abzuheben. so gehts ja häufig.


Da hast Du völlig Recht. 8) Aber gerade aus meiner Sicht sind diese Kleinods das "Salz in der Suppe". :) Es gibt soviele Beispiele davon in der British Psychedelia.
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 02.08.2013 - 16:37 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Tom Cody

Aber gerade aus meiner Sicht sind diese Kleinods das "Salz in der Suppe". :) Es gibt soviele Beispiele davon in der British Psychedelia.


manchmal denke ich, es gibt, bzw. gab ZU viele; man kommt mit dem hören nicht mehr nach
und es ist schon wieder eine weile her, daß die Pesky Gee oder ihre nachfolger (Black Widow)
hier abgespielt wurden.
und jetzt, wo die fußballsaison wieder beginnt, hat man noch weniger zeit.

interessanterweise sind auf der 1. BW nur 4 Pesky Gee-leute dabei, auf der 2. dann sind alle
6 identisch und die 3. und 4. haben dann wieder nur 4 PG-mitglieder an bord.
da könnte man fast schließen, daß die 2. BW "Sacrifice" eigentlich auch die 2. Pesky Gee ist
und vor der offiziellen BW-debut-lp eingespielt wurde...?

was hälst du eigentlich von Black Widow.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 02.08.2013 - 17:05 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von badger

was hälst du eigentlich von Black Widow.


Habe mich mit der Nachfolgeband von Pesky Gee nicht so befaßt. Saxophon und Klarinette haben mich immer zurückgehalten. Vielleicht ein Fehler, aber mir liegen diese Blasinstrumente nicht so.
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 47551
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 02.08.2013 - 20:12 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von badger

(das man Black Widow recht gut findet, darf man ja auch nicht jedem sagen).


Mir schon! ;)
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 02.08.2013 - 20:49 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von badger

(das man Black Widow recht gut findet, darf man ja auch nicht jedem sagen).


Mir schon! ;)


mir gefiel vor allem die 'Sacrifice' und, wie ich besonders betonen muß, nicht nur wegen dem
innencover mit dem texttillosen model auf dem altar. 'Come To The Sabbath', das hatte doch
was...
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 02.08.2013 - 20:58 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badger

was hälst du eigentlich von Black Widow.


Habe mich mit der Nachfolgeband von Pesky Gee nicht so befaßt. Saxophon und Klarinette haben mich immer zurückgehalten. Vielleicht ein Fehler, aber mir liegen diese Blasinstrumente nicht so.


ich hatte eigentlich gedacht, daß der Clive Jones, der bei BW das saxophon bläst, der gleiche ist,
der auch bei Pesky Gee auf der bühne stand. wie schon gesagt, die Pesky Gee hab ich ein weilchen
nicht gehört.

ich wußte nicht, das du so standfest ganz und gar keine hörner hörst. da fallen dann aber eine menge gruppen bei dir durch, vor allem die frühen englischen sachen.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 18:27 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badger

was hälst du eigentlich von Black Widow.


Habe mich mit der Nachfolgeband von Pesky Gee nicht so befaßt. Saxophon und Klarinette haben mich immer zurückgehalten. Vielleicht ein Fehler, aber mir liegen diese Blasinstrumente nicht so.


ich hatte eigentlich gedacht, daß der Clive Jones, der bei BW das saxophon bläst, der gleiche ist,
der auch bei Pesky Gee auf der bühne stand. wie schon gesagt, die Pesky Gee hab ich ein weilchen
nicht gehört.


Ist er doch auch! Aber manchmal muß man über seinen Schatten springen! :) Ich mag diese Version von "Where Is My Mind?" unheimlich gerne. Ebenso die Fassung von der Band Camel. Daher mußte diese CD zwangsläufig her! :police:
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 19:29 Uhr  ·  #16
ich kanns natürlich nachvollziehen, daß dir bläser suspekt sind. als eingefleischter hetero
hab ich auch eine weile gedacht, bläser wären eine ausgemachter ferkelei, jedenfalls die
männlichen (zwinker, zwinker). aber beim genauen hinhören war festzustellen, das gerade
die saxophonleute recht macho daherkommen und gerade bei der damenwelt wegen ihrer
...äh, musikalischer fähigkeiten...äh..beliebt sind.

die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.

also ohne die saxophonleute könnte ich ja nicht Blodwyn Pig, Audience, Burnin Red Ivanhoe,
Tasavallan Presidentti, Out Of Focus, Nine Days Wonder und viele andere hören.
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 12785
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 22:18 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von badger

die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.


grrrr :devil: das sind meine Helden - Tasten forever, wenn ich das mal können sollte, habe ich dann auch so einen Glitzercape wie Wakeman

trurl
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 47551
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 22:53 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von badger



die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.




Man möge mir die Frage verzeihen, aber wonach gehst Du da, nach der Fingerfertigkeit/Können oder den Äusserlichkeiten? :-/
Krautwickel
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 22:58 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von badger



die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.




Man möge mir die Frage verzeihen, aber wonach gehst Du da, nach der Fingerfertigkeit/Können oder den Äusserlichkeiten? :-/


Womöglich mag er das Blasen doch mehr als das rumgefingere. :konfus:
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 47551
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 03.08.2013 - 23:02 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von Krautwickel

Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von badger



die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.




Man möge mir die Frage verzeihen, aber wonach gehst Du da, nach der Fingerfertigkeit/Können oder den Äusserlichkeiten? :-/


Womöglich mag er das Blasen doch mehr als das rumgefingere. :konfus:


:u:
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 12785
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 04.08.2013 - 00:00 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von Krautwickel

Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von badger



die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.




Man möge mir die Frage verzeihen, aber wonach gehst Du da, nach der Fingerfertigkeit/Können oder den Äusserlichkeiten? :-/


Womöglich mag er das Blasen doch mehr als das rumgefingere. :konfus:


:u:


meine Herren, im Forum sind Damen anwesend, keine Ferkeleien bitte
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4528
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 04.08.2013 - 11:49 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von Trurl

Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von Krautwickel

Zitat geschrieben von Triskell

Zitat geschrieben von badger



die wahren ekel sind für mich eher die keyboarder mit ihrem femininen rumgefinger.




Man möge mir die Frage verzeihen, aber wonach gehst Du da, nach der Fingerfertigkeit/Können oder den Äusserlichkeiten? :-/


Womöglich mag er das Blasen doch mehr als das rumgefingere. :konfus:


:u:


meine Herren, im Forum sind Damen anwesend, keine Ferkeleien bitte



die gelegentliche ferkelige anspielung kann ich mir natürlich nicht verkneifen, und natürlich
ist es mir bekannt, daß du, lieber Andreas ein 'keyboard-mit-cape-fan' bist, so wie viele andere hier.

gerade da kann man nicht oft genug vor diesen ungesunden klängen warnen, denen ihr euch in
eurem jugendlichen leichtsinn und übermut aussetzt. wie leicht könnt ihr da irreparablen
schaden an leib und seele nehmen (besonders am leib, ahem).
nein, ich werde nicht aufhören beim versuch, euch zu retten!

also, bläser sind mir da eindeutig lieber.

leute, die tasteninstrumente spielen, hört der badger natürlich auch, aber das sind keine
"keyboarder-mit-cape", sondern blues-pianisten oder hammond-b3- oder vox-organisten.

jetzt habe ich leider Tom's schönen Pesky Gee-bericht entwürdigt. war so nicht geplant.
tschuldigung!
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 12785
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 04.08.2013 - 12:14 Uhr  ·  #23
lieber badger,

Deine Rettungsversuche kommen leider zu spät, bin schon etwas rundlich geworden am Leib ;-) und gerade erst meinen Keyboardständer aufgebaut, ich will das jetzt endlich mal ernsthaft in Angriff nehmen.

ich mag auch kein Getröte, obwohl, so ganz darf ich ja gar nicht mehr sagen, dafür stehen zu viele hier rum, aber eher aus der skandinavischen Ecke, Molvaer, Henriksen, Garbarek (aber lieber der spätere!), dazu Hassell, David Jackson etc. aber das reicht.

und nun, als Ablenkung von der Hitze gibt es herrliich kühle Klänge aus diversen MOOG, OBERHEIM und ARP

TANGERINE DREAM - Stratosfear

trurl
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 04.08.2013 - 17:32 Uhr  ·  #24
Zitat geschrieben von badger

jetzt habe ich leider Tom's schönen Pesky Gee-bericht entwürdigt. war so nicht geplant.
tschuldigung!


Nee, sehe ich nicht so. Keine Entweihung der Vorstellung! Also auch kein Grund für eine Entschuldigung. :) Im Gegenteil, ich freue mich immer, wenn Du den Weg in die Rezi findest und informative Spuren (Zeilen) hinterläßt! :happy:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 44951
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Pesky Gee - Exclamation Mark

 · 
Gepostet: 04.08.2013 - 17:40 Uhr  ·  #25
Zitat geschrieben von badger

leute, die tasteninstrumente spielen, hört der badger natürlich auch, aber das sind keine
"keyboarder-mit-cape", sondern blues-pianisten oder hammond-b3- oder vox-organisten.


Die Hammond- b3 finde ich ebenfalls absolut stark, aber auch die Töne der Farfisa- Orgel. Das Sir Douglas Quintett, aber auch Pink Floyd, brachten dieses Instrument beispielsweise zum Einsatz. Dieses Piano- Geklimpere finde ich dagegen nicht so prickelnd. Ist wie immer alles Geschmackssache! 8)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.