JADIS - More Than Meets The Eye

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15936
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

JADIS - More Than Meets The Eye

 · 
Gepostet: 18.10.2006 - 20:26 Uhr  ·  #1
More Than Meets The Eye
(1992 - Chandler, Christey, Jowitt, Orford)

Tracklist:
01 Sleepwalk
02 Hiding In The Corner
03 G.13
04 Wonderful World
05 More Than Meets The Eye
06 The Begining And The End
07 Holding Your Breath

Jadis spielen einen sehr gitarrenorientierten Progrock, wobei die Keyboards (gespielt vom IQ-Mitglied Martin Orford) meist nur unterstützenden Charakter haben.

Die Songstrukturen sind komplex und im Gegensatz zu so manch anderer Neo-Prog Gruppe folgen sie nicht einem Vers-Chorus-Vers-Solo-Chorus Schema. Der Gesang kommt also ohne Refrains aus und webt sich mehr in die Musik ein, die zu einem Großteil dabei instrumental ausgelegt ist.

Dominierender Charakter ist dabei Gitarrist und Leadsänger Gary Chandler, dessen Spiel nicht unbedingt duch überlange melodische Soli sondern mehr durch variantenreichen Einsatz seines Instrumentes gekennzeichnet ist. Die Rhythmussektion Christey (Schlagzeug) und Jowitt (Bassist bei IQ) ordnet sich dabei auch der Gitarre unter und fügt sich nahtlos in das Konzept ein ohne der Musik einen Stempel aufzudrücken.

Wer gitarrenorientierten Progrock mag, wird Jadis sehr mögen, da ihre Lieder lange Klanggemälde sind und die unterschiedlichsten Stimmungen dabei erzeugen. Und obwohl die Hälfte der Bandmitglieder von IQ stammt, hat der Sound von Jadis nichts mit dieser Gruppe gemein.

Es ist ansatzweise mit Mike Oldfields früheren Solowerken zu vergleichen, wobei Jadis aber mehr rockorientiert und kompakter sind.

Herausragen tut kein Stück auf dem Album, da sie alle einfach sehr schön gelungen sind und so bleibt einfach nur die Empfehlung, sich das Album zuzulegen und die leider mit 47 Minuten etwas kurze CD zu genießen. Man kann sich entspannen, zurücklehnen und manchmal auch bei den rockigen Parts (wie bei dem hochkarätigen Instrumentalstück "Holding your Breath") mitgehen, wobei Jadis aber doch öfter gefühlvoll ans Werk gehen.


http://www.jadis-net.co.uk/
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: JADIS - More Than Meets The Eye

 · 
Gepostet: 19.10.2006 - 14:05 Uhr  ·  #2
@HMC: Aber nicht im Leben hat Jadis auch nur nen Hauch mit Mike Oldfield zu tun. Der Vergleich mit den frühen Soloalben ist sehr irreführend. Wer das liest denkt an Tubular Bells, Ommadawn, Incantations usw. und damit hat das gar nichts zu tun.

Für mich ist die "More than meets the eye" nichtmal Progrock, sondern melodiöser Gitarrenrock. Könnte evtl. auch Wrdlbrmf gefallen, hat aber keine Sängerin 😉

Nix für Jerry, aber was für Leute mit melodiöser Ausrichtung also

Jerry
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.