Black Sugar

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 40847
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Black Sugar

 · 
Gepostet: 26.05.2010 - 16:56 Uhr  ·  #1


Gegründet 1969 in Peru, unter dem Namen Los Far Fen, spielte man bereits zu diesem Zeitpunkt (ich nenn es mal) Latin Funk-Rock.
Allerdings waren ihre ersten Schritte Eigenkompositionen, die sich sich noch im Pop- und da im Balladenbereich ansiedelten.

Erst als sich 1970 der Arrangeur und Jazz-Pianist Delgado Aparicio der Band annahm, entschloss man sich fortan unter dem Namen Black Sugar zu agieren.
Aparicio erkannte schnell das aussergewöhnliche Talent dieser jungen Band und ermöglichte ihnen ein erstes Album zu veröffentlichen.
Original Kompositionen, wie etwa "Too Late", "Viajecito" oder aber "The Loose" machten die Lp zu einem Bestseller in Südamerika.
Kurz darauf, wurde die Lp auch von einem in Miami ansässigen Label für den nordamerikanischen Markt veröffentlicht. Auch dort erhielt das Album eine gute Resonanz.
Ihre zweite Lp, die 1972 erschien, setzte das fort, für das Black Sugar immer einstanden: Innovativer geprägter Latin-Funk der gradlinig und schnörkellos präsentiert wurde. Einiges lässt sich durchaus einige Jahre später wieder finden, z.b. bei Alben der Band Tower of Power.

1978 erschien noch eine Single, danach verloren sich allerdings ihre Spuren.



Black Sugar (1971)

- Too Late 3:05
- Viajecito 5:12
- The Looser this Time 4:42
- This Time 4:21
- Funky Man 2:08
- Understanding 5:08
- When you´re Walking 4:57
- When I need someone 2:48
- Pussy Cat 4:49

GET BACK RECORDS 652 (2007)



Black Sugar II (1972)

- Fuego 5:37
- Valdez in the Country 4:40
- Don´t worry about a thing 2:54
- The Dawn of madness 3:34
- I want to believe 3:24
- Checan 5:20
- Kathy 4:56
- All your love 3:50
- Wake up 2:38

GET BACK RECORDS 653 (2007)

Die Black Sugar II gibt es auch noch mit 9 Bonüssen, u.a. den Singles.

LAZARUS CD-2003 (1997)

* Victor "Coco" Salazar (Electric & Acoustic Guitar, Percussion & Vocals)
* Miguel "Chino" Figueroa (Keyboards, Percussion)
* Carlos "Pacho" Mejia (Vocals)
* Roberto Valdez (Bass)
* Jose "Arrocito" Cruz (Drums)
* Antonio Ginocchio (Trumpet, Vocals)
* Luis Calaxito (Trombone, Vocals)
* Pedro Gosicha (Alto Sax, Flute)
* Coco Lagos ( Congas, Bongos, Percussion)
* Miguel Salazar (Assorted Latin Percussion)
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: würzburg
Homepage: freakshow-in-conce…
Beiträge: 1411
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 26.05.2010 - 18:01 Uhr  ·  #2
coole latinfunkscheiben, und die gibt's sogar auf VINYL!!!!

freakCha
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 66
Beiträge: 3089
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 26.05.2010 - 21:17 Uhr  ·  #3
wieder mal eine hochinteressante vorstellung (ich kann mich nur
wiederholen).
die spanischen eroberer hatten schon recht, als sie vor 5, 6 jahrhunderten
jede menge schätze in südamerika vermuteten. was sie allerdings nicht
wußten: es handelte sich nicht um gold, sondern um
musikalische schätze.
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Warstein
Alter: 56
Beiträge: 4787
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 22.05.2013 - 23:09 Uhr  ·  #4
Black Sugar (1971) -....... Huch...... zittrige Finger! :-M
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 23.05.2013 - 06:05 Uhr  ·  #5
Könnte was für mich sein.
Ob ich allerdings, je dazu komme,alle Platten die ich so will,zu kaufen?
Ich müsste wohl 150 werden und über unbegrenzte finanzielle Mittel verfügen.
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Warstein
Alter: 56
Beiträge: 4787
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 23.05.2013 - 11:29 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Meister Proper

Ob ich allerdings, je dazu komme,alle Platten die ich so will,zu kaufen?
Ich müsste wohl 150 werden und über unbegrenzte finanzielle Mittel verfügen.


Da ist was dran. Daher beschränkt sich unser CD Kauf auch auf max. 2-3 CDs /pro Monat.

Wir haben leider auch kaum noch Zeit zum entspannten Musikhören.
Das vermisse ich total. :'-(
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 58
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Black Sugar

 · 
Gepostet: 23.05.2013 - 12:54 Uhr  ·  #7
so ab und an lasse ich auch Black Sugar auch laufen.

In der Tat, die Band Black Sugar kommt von Peru.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.