Black Sabbath - Same - 1970

 
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44508
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same

 · 
Gepostet: 01.03.2013 - 18:33 Uhr  ·  #26
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Irgendwie zähle ich es auch für mich noch zu den Endsechzigern, da im November 69 schon eingespielt und dann im Februar (glaub ich zumindest mich erinnern zu können) veröffentlicht.


Das kann man durchaus so stehen lassen, ja! Die ersten 4-5 Scheiben der Band waren ohnrhin alle klasse! 8)


habs übrigens auch mit live-scheiben versucht; die waren okay, aber so richtig reingeknallen
konnten sie nicht. da hätten Grand Funk schon mehr zu bieten.


Oh, ja, diese Doppel- LP aus dem Jahr 1971 hatte es in sich. Kein Ausfall, Mordsgitarre und eine tolle Stimmung! :-)
holger_fischer
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 61
Beiträge: 4835
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same

 · 
Gepostet: 01.03.2013 - 21:14 Uhr  ·  #27
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Irgendwie zähle ich es auch für mich noch zu den Endsechzigern, da im November 69 schon eingespielt und dann im Februar (glaub ich zumindest mich erinnern zu können) veröffentlicht.


Das kann man durchaus so stehen lassen, ja! Die ersten 4-5 Scheiben der Band waren ohnrhin alle klasse! 8)


Genau! Die ersten waren alle toll. Mein Favorit aber ist und bleibt die erste Scheibe.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44508
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same

 · 
Gepostet: 01.03.2013 - 21:21 Uhr  ·  #28
Zitat geschrieben von holger_fischer

Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von ForbiddenPlanet
Irgendwie zähle ich es auch für mich noch zu den Endsechzigern, da im November 69 schon eingespielt und dann im Februar (glaub ich zumindest mich erinnern zu können) veröffentlicht.


Das kann man durchaus so stehen lassen, ja! Die ersten 4-5 Scheiben der Band waren ohnrhin alle klasse! 8)
Mein Favorit aber ist und bleibt die erste Scheibe.


Holger, da sind wir uns sowas von einig! 8)
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44508
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 17.03.2015 - 18:43 Uhr  ·  #29
In der Reportage "Metal Evolution" wurde dieses Album als Ursprung des späteren "Metal Rock" bezeichnet.

Die Wurzeln gehen also zurück bis ins Jahr 1970! :police:
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44508
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 17.03.2015 - 18:46 Uhr  ·  #30
Das coole Cover soll natürlich auch nicht fehlen. Vielleicht kann es ein Admin bei Gelegenheit in der Rezi wieder einbauen..... :)

Stattmeister
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Beiträge: 10768
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 18.03.2015 - 09:10 Uhr  ·  #31
Sehr schön! Ein Klassiker der in jede gut sortierte Musiksammlung gehört.
Street66
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 5506
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 18.03.2015 - 18:41 Uhr  ·  #32
Zitat geschrieben von Stattmeister

Sehr schön! Ein Klassiker der in jede gut sortierte Musiksammlung gehört.

stimmt
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 18.03.2015 - 18:52 Uhr  ·  #33
Zitat geschrieben von Tom Cody

In der Reportage "Metal Evolution" wurde dieses Album als Ursprung des späteren "Metal Rock" bezeichnet.

Die Wurzeln gehen also zurück bis ins Jahr 1970! :police:


Seh cih auch so Tom. Klar waren Purple und Heep auch härter, aber hör dir mal "Symptom of the Universe" an - ist zwar nicht auf dem Debut drauf, aber: - das kann gut und gern Basis für den Thrash Metal sein :)
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 07:50 Uhr  ·  #34
danke für die Vorstellung, obwohl ich nicht zu den absoluten Fans Black Sabbath gehöre,
finde ich die Frühphase bis in die 80er recht interessant.
Danach verliert sich zumindest bei mir jegliches Interesse,
auch die vielgelobte "13" zündet (bei mir) nicht.

Aber soll in keinster Weise die Künstler abwerten.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 14:17 Uhr  ·  #35
Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung, obwohl ich nicht zu den absoluten Fans Black Sabbath gehöre,
finde ich die Frühphase bis in die 80er recht interessant.
Danach verliert sich zumindest bei mir jegliches Interesse,
auch die vielgelobte "13" zündet (bei mir) nicht.

Aber soll in keinster Weise die Künstler abwerten.


das mit den 80ern verstehe ich, so gehts mir mit allen Bands, die in den 70ern auch in den 80ern Musik machen... aber dass dir die neue nicht gefällt? immer wieder erstaunlich :)
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 67
Beiträge: 44508
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 16:51 Uhr  ·  #36
Die Frühphase der Band wird von mir ebenfalls eindeutig favorisiert. Sie beginnt für mich 1970 mit dem Debütalbum und endet 1973 mit der "Sabbath Bloody Sabbath". Die Werke innerhalb dieses Zeitraumes kann man aus meiner Sicht komplett durchhören, später sind es einzelne Tracks, die mir gefallen. Mit Ozzys Abgang hat das Interesse dann auch nachgelassen....
Triskell
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 47023
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 17:47 Uhr  ·  #37
xanadu
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 52
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 5981
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 21:13 Uhr  ·  #38
Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs
Proggy
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 21:21 Uhr  ·  #39
Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Der Typ ist so durchgeknallt! Voll genial!
"Blizzard" folgt gleich nach " No more Tears" in meiner Rangliste!
LG
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 23.03.2015 - 23:19 Uhr  ·  #40
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

danke für die Vorstellung, obwohl ich nicht zu den absoluten Fans Black Sabbath gehöre,
finde ich die Frühphase bis in die 80er recht interessant.
Danach verliert sich zumindest bei mir jegliches Interesse,
auch die vielgelobte "13" zündet (bei mir) nicht.

Aber soll in keinster Weise die Künstler abwerten.


das mit den 80ern verstehe ich, so gehts mir mit allen Bands, die in den 70ern auch in den 80ern Musik machen... aber dass dir die neue nicht gefällt? immer wieder erstaunlich :)


bin immer für eine Überraschung gut :D
Stattmeister
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Beiträge: 10768
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 24.03.2015 - 07:59 Uhr  ·  #41
Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 24.03.2015 - 22:00 Uhr  ·  #42
Zitat geschrieben von Stattmeister

Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!


Interessant, aber ich zeige dafür kein Verständnis.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 25.03.2015 - 17:10 Uhr  ·  #43
Zitat geschrieben von sunny

Zitat geschrieben von Stattmeister

Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!


Interessant, aber ich zeige dafür kein Verständnis.


wenn wir danach gehen, dürften wir ganz viele Musiker nicht anhören....
Keith Richards war bestimmt auch kein braver.....
oder die ganzen Krauter und und und... psychedelic lsd...

ich bin sunny's Meinung, nur: was willst du tun?
Jersch
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7168
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 25.03.2015 - 17:19 Uhr  ·  #44
Zitat geschrieben von Triskell

Kennt das jemand? Habe ich Samstag gesehen, unglaublich was der Kerl alles inhalliert hat. :ee

http://www.arte.tv/guide/de/plus7/?em=050004-000


Ich habe es mir gestern angeschaut, einfach krass und ein Wunder, das OZZY sich noch auf den Beinen halten kann, normalerweise...

Aber LEMMY hat ja bis vor kurzem auch noch 2 Flaschen Whisky am Tag getrunken, jetzt ist es nur noch Rotwein!
Street66
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 5506
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 25.03.2015 - 18:39 Uhr  ·  #45
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

Zitat geschrieben von Stattmeister

Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!


Interessant, aber ich zeige dafür kein Verständnis.


wenn wir danach gehen, dürften wir ganz viele Musiker nicht anhören....
Keith Richards war bestimmt auch kein braver.....
oder die ganzen Krauter und und und... psychedelic lsd...

ich bin sunny's Meinung, nur: was willst du tun?



gewagte These. Natürlich weiterhören. Es sei denn, es sind richtig schwerwiegende Vergehen. So habe ich den ganzen Schmutz von Glitter aussortiert (ja, von dem hatte ich was :-M ). Von dem will/kann ich nichts mehr hören.

Wenn sie sich den Kopf zudröhnen mit was auch immer, dann ist es mir egal, ob es ihnen danach "gut-schlecht-weiß nicht" geht.

Mitleid oder Mitgefühl empfinde ich da gar nicht! Verständnis habe ich dafür auch nicht.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 25.03.2015 - 19:36 Uhr  ·  #46
Zitat geschrieben von Street66

Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

Zitat geschrieben von Stattmeister

Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!


Interessant, aber ich zeige dafür kein Verständnis.


wenn wir danach gehen, dürften wir ganz viele Musiker nicht anhören....
Keith Richards war bestimmt auch kein braver.....
oder die ganzen Krauter und und und... psychedelic lsd...

ich bin sunny's Meinung, nur: was willst du tun?



gewagte These. Natürlich weiterhören. Es sei denn, es sind richtig schwerwiegende Vergehen. So habe ich den ganzen Schmutz von Glitter aussortiert (ja, von dem hatte ich was :-M ). Von dem will/kann ich nichts mehr hören.

Wenn sie sich den Kopf zudröhnen mit was auch immer, dann ist es mir egal, ob es ihnen danach "gut-schlecht-weiß nicht" geht.

Mitleid oder Mitgefühl empfinde ich da gar nicht! Verständnis habe ich dafür auch nicht.


gewagt? vielleicht street. zuerst hört man die Musik und wenn man sich damit beschäftigt und nachliest, erfährt man mehr. Ob Drogen, gewisse Verhaltensweisen oder das, was jemand von sich gibt.... Wie viel will man tolerieren, wenn einem die Musik gefällt?
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 25.03.2015 - 21:27 Uhr  ·  #47
Lieber nen beschmutzten Körper als ein beschmutztes Vermächtnis. Obwohl :D
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 26.03.2015 - 18:24 Uhr  ·  #48
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von Street66

Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von sunny

Zitat geschrieben von Stattmeister

Zitat geschrieben von xanadu

Hatte ich am Samstag auch zufälllig beim zappen gesehen und gottseidank bevor die sendung anfing.
War ne tolle Lebens-Doku über Ozzy, interessant war auch dass dafür sein Sohn verantwortlich war.


Man muss sich wirklich wundern das er noch lebt.

Ich jedenfalls höre Ozzy's Stimme sehr gern, auch Solo immer wieder gern gehört.
Mr. Crawley eins meiner Lieblingsong von ihm.
https://www.youtube.com/watch?v=G3LvhdFEOqs


Die habe ich auch (in Ausschnitten) gesehen. Interessant aber auch gleichzeitig erschütternd. Der Mann hat sich selbst an den Abgrund (und darüber hinaus) gebracht. Zum Schluß wurde eingeblendet, dass er 2013 wieder rückfällig wurde. Traurig!


Interessant, aber ich zeige dafür kein Verständnis.


wenn wir danach gehen, dürften wir ganz viele Musiker nicht anhören....
Keith Richards war bestimmt auch kein braver.....
oder die ganzen Krauter und und und... psychedelic lsd...

ich bin sunny's Meinung, nur: was willst du tun?



gewagte These. Natürlich weiterhören. Es sei denn, es sind richtig schwerwiegende Vergehen. So habe ich den ganzen Schmutz von Glitter aussortiert (ja, von dem hatte ich was :-M ). Von dem will/kann ich nichts mehr hören.

Wenn sie sich den Kopf zudröhnen mit was auch immer, dann ist es mir egal, ob es ihnen danach "gut-schlecht-weiß nicht" geht.

Mitleid oder Mitgefühl empfinde ich da gar nicht! Verständnis habe ich dafür auch nicht.


gewagt? vielleicht street. zuerst hört man die Musik und wenn man sich damit beschäftigt und nachliest, erfährt man mehr. Ob Drogen, gewisse Verhaltensweisen oder das, was jemand von sich gibt.... Wie viel will man tolerieren, wenn einem die Musik gefällt?


ich höre trotzdem die Musik, manchmal kann es einem ja auch gefallen.
Nur die ganzen harten Drogen, schwer zu urteilen,
ich bin halt kein Fan von solchen Sachen!

Wenn jemand es trotzdem braucht, BITTE, die Kameraden haben ja genug Kohle um es
wieder zu beschaffen.
xanadu
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 52
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 5981
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 26.03.2015 - 18:31 Uhr  ·  #49
Seh ich ähnlich, die Musik ist mir wichtiger.
Obwohl ich es dann schon schade finde was diese (ich sag sogar die meisten) Musiker mit ihrem Leben anfangen bzw angefangen hatten.
Neil Young z.B. hat erst jetzt zum kiffen aufgehört und ist trotzdem noch kreativ :-)
sunny
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Black Sabbath - Same - 1970

 · 
Gepostet: 27.03.2015 - 16:51 Uhr  ·  #50
mit irgendeiner Reality Show wird es dann wieder finanziert.

Nee, Spaß beiseite-mir ist die Musik wichtig, wenn sie gut ist warum nicht :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.