Flower Travellin' Band

...diese verrückten Japaner

 
harper
 
Avatar
 
Betreff:

Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.06.2009 - 14:29 Uhr  ·  #1
Yuya Uchida, japanischer Entertainer und Produzent, gründete 1969 eine Band unter dem Namen "Yuya Uchida & the Flowers". Mit ihr nahm er die LP "Challenge!" auf.

Eine Platte die, bis auf eine Ausnahme, Coverversionen von J.Joplin, Jefferson Airplane, J.Hendrix, Cream usw. enthielt.
Mehr durch ihr Cover als durch die Musik bekam diese Platte Aufmerksamkeit in den Medien.



Tracks:
1. Combination of the Two 5:58
2. Intruder 3:54
3. Summertime 3:54
4. I'm so glad 4:22
5. Greasy Heart 4:12
6. Hey Joe 4:11
7. White Room 4:03
8. Hidariashi no Otoko 4:37
9. Piece of my Heart 4:01
10. Stone Free 3:52

Nach "Challenge" verließ Sängerin Remi Aso die Band und man nannte sich ab sofort Flower Travellin' Band

Erstes Album unter dem neuen Namen: "Anywhere"

Zwei Gemeinsamkeiten gibt es zum Vorgänger:

Auch auf Anywhere sind durchweg Coverversionen zu hören und auch auf Anywhere zeigen sich die Japaner gänzlich unbekleidet.



Musikalisch hatte sich die Band aber erheblich weiterentwickelt, wurde progressiver und die Titel wurden länger.
Auch wenn ich der Meinung bin "21st Century Schizoid Man" zu covern grenzt ja schon fast an Majestätsbeleidigung.
Diesen Titel kann man einfach nicht besser machen als Fripp & Co.

Tracks:
1. Anywhere 0:54
2. Louisiana Blues 10:50
3. Black Sabbath 8:55
4. House of the Rising Sun 7:42
5. 21st Century Schizoid Man 13:26
6. Anywhere 1:01

1971 veröffentlichten sie ihr wohl erfolgreichstes und bestes Album "Satori".

Ein psychedelisches Progmonster in fünf Teilen.
Elektrische Gitarren mit schweren Riffs sowie mit feinen flirrenden Eskapaden überall.
Das komplette Album wurde als Soundtrack für den Film "Deadly Outlaw" verwendet.



Tracks:
1. Satori Pt.1 5:21
2. Satori Pt.2 7:02
3. Satori Pt.3 10:40
4. Satori Pt.4 10:58
5. Satori Pt.5 7:55

Auch die nächste Platte "Made in Japan" hat nichts an Power und Kraft verloren auch wenn sie recht verhalten beginnt.
Die Titel sind wieder mit max. 6min in ein radiotaugliches Format zurechtgestuzt worden.



Tracks:
1. Introduction 0:28
2. Unaware 5:53
3. Aw give me Air 3:21
4. Kamikaze 4:20
5. Hiroshima 5:12
6. Spasm 5:24
7. Heaven and Hell 3:51
8. That's All 6:40

1972 dann ihre einzige Livescheibe "Make up"

Hier zeigen die durchgeknallten Japaner nocheinmal so richtig was sie drauf haben. Das knapp 24 minütige "Hiroshima" (hat nichts mit dem gleichnamigen Song von Wishfull Thinking zu tun.) ist hierbei der unumstrittene Höhepunkt der LP.



Tracks:
1. All the Days 6:38
2. Make up 2:53
3. Look at my Window 10:56
4. Slowly but Surely 6:07
5. Shadows of lost Days 4:41
6. Broken Strings 7:19
7. Hiroshima 23:53
8. Blue Suede Shoes 3:52
9. After the Concert 7:24

Danach hatte sich die Band getrennt und die einzelnen Mitglieder haben sich ihren Solokarrieren gewidmet, bis sie sich 2008 wieder zusammen fanden um eine neue Platte "We are here" zu veröffentlichen.

Da ich diese Platte leider nochnicht kenne, kann ich auch nichts darüber schreiben.
Wird sich aber sicher ändern.

Zu den restlichen Platten kann ich sagen, falls ich jemanden neugierig gemacht haben sollte, der kann im WWW auf Suche gehen es gibt überall Hörproben von FTB zu finden, es lohnt sich !

Gruß Harper
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.06.2009 - 20:04 Uhr  ·  #2
Interessanter Beitrag. Muss ich mal reinhören. Hörproben habe ich ja schon seit einiger Zeit parat.
maranx
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hachenburg/Westerwald
Alter: 68
Homepage: sunnyboytimmi.jimd…
Beiträge: 6155
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.06.2009 - 23:02 Uhr  ·  #3
"Anywhere" und "Make up" besitze ich auch.
Beides sehr interessante Scheiben!


Dann habe ich aber noch die "Kuni Kawachi & Flower Travelling Band" von 1970!
Alles in gewöhnungsbedürftigem Japanisch gesungen. Musikalisch sehr ähnlich der oberen Scheiben.

Übersetzte Tracktitel:
01 Kirikyogen
02 Works Composed Minaly By Humans
03 Time Machine
04 To Your World
05 Graveyard Of Love
06 Classroom For Woman
07 Scientific Investigation
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
harper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.06.2009 - 23:33 Uhr  ·  #4
Diese Scheibe mit dem "Rick Wakeman Japan's" habe ich auch.
Mir fehlen hier etwas die fetten Riffs wie bei den anderen FTB-Scheiben, aber dafür sind tolle Kayboardpassagen dabei und die von Gittarist Hideki Ishima erfundene Sitarla kommt auch schön zum Einsatz.

Auf "Japrocksampler.com" wird noch folgende, mir völlig unbekannte Scheibe erwähnt:
"FROM PUSSIES TO DEATH IN 10,000 YEARS OF FREAKOUT (recorded '69-'70) (1995)"

Irgendjemand schonmal was davon gehört???

Auf der Hompage der Band wird in ihrer Discografie eine zweit Version ihrer Satori-Lp gezeigt, wahrscheinlich eine kanadische Ausgabe.

SATORI(北米バージョン)
1971 Release

1.SATORI PART 1
2.KAMIKAZE
3.SATORI PART 2
4.HIROSHIMA
5.UNAWARE
6.GIMME AIR
7.SATORI PART 3
8.LULLABY



Kennt die eventuell auch jemand?

Gruß Harper
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15840
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 15.06.2009 - 10:09 Uhr  ·  #5
Nie gehört, aber neugierig geweorden.
Aus Japan kenne ich nur wenige Bands, hier stehen:
Yellow Magic Orchestra,
FAR EAST FAMILY BAND
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 15.06.2009 - 16:31 Uhr  ·  #6
Harper, interessanter Beitrag. Kenne bislang aus Japan auch nur die Far East Family Band.

Wie ist denn die Version von "House Of Rising Sun"? Das könnte etwas für mich sein.
freaksound
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 5110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 15.06.2009 - 17:21 Uhr  ·  #7
@Tom Cody : dann sieh dich doch mal nach der Far Out um, ist so ne Art Vorläufer zur Far East Family und hat 2 sehr feine Psych-Rock Jams mit je ca. 16 Minuten.
Achtung, es gibt auch eine dänische Band namens Far Out, gefällt mir zwar auch gut, ist aber eine ganz andere Baustelle.
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 16.06.2009 - 19:08 Uhr  ·  #8
@Freaksound: danke für den Denkanstoß. "Far Out", das kam mir irgendwie bekannt vor. Und siehe da - ganz versteckt im Schrank habe ich diese CD mit dem Handschuh auf der Leine gefunden. :lol: Da sind neben den zwei langen Stücken noch 7 Bonus Tracks drauf. "Nihonjin" (19.52) ist saustark. :8)
freaksound
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 5110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 16.06.2009 - 20:23 Uhr  ·  #9
jep - das ist sie !
Rabatz
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 58
Beiträge: 6956
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 16.06.2009 - 22:27 Uhr  ·  #10
Jo, die hab ich auch. Allerdings vom Label TRC als limited edition. Da sind nur die beiden langen Stücke drauf, also neben dem o.g. noch too many people.
freaksound
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 5110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 16.06.2009 - 23:26 Uhr  ·  #11
die von mir (und vermutlich auch von Tom Cody) ist auf "Buy or die" , auch ein Counterfeit-Label.
Bei den Bonustracks handelt es angeblich um alternative Versionen von Songs der "The Cave Down to the Earth" von Far East Family Band
http://www.progarchives.com/artist.asp?id=874
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 17.06.2009 - 16:15 Uhr  ·  #12
@Freaksound,
@Rabatz,

ja, meine ist auch von Buy Or Die Records aus dem Jahr 2000.
harper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 18.06.2009 - 22:47 Uhr  ·  #13
Eine weitere Platte aus Fernost die ich Euch empfehlen kann ist

Speed, Glue & Shinki - Eve

nicht so psychedelisch wie die FTB, aber herrlich bluesig.
reinhören lohnt immer.

Gruß Harper

harper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 18.06.2009 - 22:59 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Tom Cody

Wie ist denn die Version von "House Of Rising Sun"? Das könnte etwas für mich sein.


Beginnt sehr ruhig mit Vogelgezwitscher und akustischer Gitarre, der Gesang setzt erst nach 2:38 min ein, es bleibt ruhig und akustisch.
Aber der Gesang ist schon psychedelisch, naja eben englisch von Japanern gesungen.
Ansich 'ne feine, ruhige Akustikversion

Gruß Harper
freaksound
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Alter: 59
Beiträge: 5110
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 19.06.2009 - 08:11 Uhr  ·  #15
@HARPER : GIB ES DA EINE OFFIZIELLE ODER HAST DU AUCH DEN "BLACK ROSE" COUNTERFEIT ?
(mist, Shift gedrückt - ich schreie nicht, bin nur zu faul zum neu schreiben - ja ich weiß mein Erläuterungstext ist noch länger, aber das ist das irrationale was mich (u.a.) als Mensch ausmacht :8) )
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 19.06.2009 - 15:29 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von harper
Zitat geschrieben von Tom Cody

Wie ist denn die Version von "House Of Rising Sun"? Das könnte etwas für mich sein.


Beginnt sehr ruhig mit Vogelgezwitscher und akustischer Gitarre, der Gesang setzt erst nach 2:38 min ein, es bleibt ruhig und akustisch.
Aber der Gesang ist schon psychedelisch, naja eben englisch von Japanern gesungen.
Ansich 'ne feine, ruhige Akustikversion

Gruß Harper


Harper, danke für die Info. Liest sich gut. :)
YETI
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Alter: 53
Beiträge: 1584
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.03.2010 - 18:42 Uhr  ·  #17
Klasse Tipp @ Harper :daumen:
Inzwischen kenne ich die Satori und finde sie überragend.
Vor allem die Gitarren in Part 2 sind richtig abgespaced!
Als nächstes kümmere ich mich um die Made in Japan!
badger
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 69
Beiträge: 4539
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 14.03.2010 - 21:40 Uhr  ·  #18
für mich waren die Flowers und auch die erste lp der Fl. Travelling Band
ziemlich überflüssig; wer braucht schon schlechte cover-versionen von
rock-gassenhauern, die allesamt von den urhebern besser gespielt
wurden.

A B E R :

die nachfolgenden 3 lps Sartori, Made In Japan und Make Up zeigen eine
völlig gereifte, eigenständige band voller ideen und großartiger
instrumentierung (die lyrics überhören wir einfach mal); jede einzelne
scheibe ist ein kleines meisterwerk und gehört in die sammlung
global-interessierter rockfans.
natürlich basieren selbst diese eigenständigen ideen auf
nachempfundenen bands a la Deep Purple; genauso, wie die Japaner
auch europäische automarken nachgebaut und europäische biere
nachgebraut haben; aber es hat dieses eigene flair; diese exotische note,
die die band schon wieder so erfrischend zugänglich macht.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 17.07.2010 - 02:38 Uhr  ·  #19
so viele bands und threads, wo soll man antworten. :roll: dacht ich mir, als nächstes eben bei der flower travellin band. ja, auch die gehören für mich zu den besten dazu - sehr eigenwilliger sänger und natürlich der exotenfaktor. teilweise hört man der musik an, dass sie von japanern stammt - etwa an der art wie ishima seine gitarre spielt.

hab die vier alben erst letztes jahr besorgt, kenne die band aber schon paar jahre länger, damals im webradio gehört und gleich für sehr gut befunden. :daumen:

kurze bewertung von mir:


Anywhere
hier muss ich dir widersprechen, badger. louisiana blues ist ein genialer jam geworden, house of the rising sun ist wunderschön und crimsons klassiker ist ziemlich hart und intensiv... nur der sabbath-song begeistert mich nicht so, aber schlecht ist auch der nicht, er ist nur zu nah dran am original.

Satori
wird allgemein als ihr bestes bezeichnet. nun, auf jeden fall eine grosse entwicklung auch wenn einiges was hier drauf ist schon auf anywhere angedeutet wurde. alles in allem ein starkes, intensives album, das ich lediglich etwas zu oft gehört hab.

Made in Japan
mit 35min sehr kurz, aber abwechslungsreicher und songorientierter als satori und für mich darum auch etwas besser! hier kommen auch die melodien besser zur geltung, die auf satori für meinen geschmack etwas zu kurz kamen.

Make Up
ein irres livealbum mit vielen sehr kraftvollen nummern. dürfte vielleicht sogar mein liebstes von der ftb sein!
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 21:34 Uhr  ·  #20
Lupfen wir das Ganze mal wieder ans Licht! 😉
Tom Cody
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 68
Beiträge: 45003
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 25.10.2012 - 18:19 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von harper
Eine weitere Platte aus Fernost die ich Euch empfehlen kann ist

Speed, Glue & Shinki - Eve

nicht so psychedelisch wie die FTB, aber herrlich bluesig.
reinhören lohnt immer.

Gruß Harper



In der Tat! Hat sich inzwischen hier auch eingefunden! :)
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Flower Travellin' Band

 · 
Gepostet: 24.08.2013 - 11:55 Uhr  ·  #22
Auf die Flower Traveling Band wurde ich durch die kürzlich gekaufte Earthless aufmerksam.
Bei Youtube höre ich übrigens gerade das Album Satori und bin schwer beeindruckt.

Zudem scheint die Band auch mächtig Eindruck auf My Sleeping Karma gemacht zu haben.

Plagiat:


Original:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.