Instant Boner - High Place Phenomenon (2020)

70er Psych-Hardrock mit jazzy-funky Sounds im hier und jetzt

 
freaksound
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Oberbayern
Beiträge: 4937
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Instant Boner - High Place Phenomenon (2020)

 · 
Gepostet: 06.04.2022 - 22:32 Uhr  ·  #1
Instant Boner - High Place Phenomenon (2020)

Tracklist:
1. High Place Phenomenon - 10:39
2. Big Bang - 04:18
3. Desert Hills - 06:11
4. Mid Air - 07:43
5. - Inside Your Head - 07:47
6. Perfect Sunday, revisited - 21:04

Band:
Dafy - Guitar
Orestis - Saxophone
Paris - Guitar
Vaggelis - Drums
Johnny - Bass
Marianthi - Vocals

Sextett aus Thessaloniki / Griechenland.
Die Band existiert seit 2013. High Place Phenomenon ist nach mehreren Umbesetzungen
sowie EPs und Singles das erste Album im LP Format.

Hier kommen in den 70ern wurzelnde Hardrock-sounds mit Stoner und Psych-Einflußen zu Gehör.
An der einen oder anderen Stelle mag man durchaus Ähnlichkeiten mit Blues Pills, Wucan oder Blood Ceremony raushörem.
Trotzdem machen Instant Boner ihr durchaus eigenes Ding.

Die Songs sind eher lang ( von 4 bis 21 Minuten) und ziemlich abwechslungsreich.

Mal ist es schon fast Stoner, dann wieder Okkultrock a la Coven um plötzlich ins Funkig-Psychedelische abzukippen.
Hier erwarten einen aber keine harte breaks, kein tumbes aneinaterstückeln verschiedener Stile,
sondern ein in meinen Ohren sehr organischer, variabler Songaufbau der immer konsistent und harmonisch wirkt.

Besonders hervorzuheben ist die klare und mitreissende Stimme von Marianthi sowie das warme und wunderbar mit der Gitarre harmonierende Sax in einigen Stücken. Dadurch gewinnen die schwebend-psychedelichen Parts nochmal eine ganz eigene Qualität. Das Intro zum dem abschliessenden Longtrack "Perfect Sunday" hat durch das Sax schon was jazzig-psychedelisch-schwebendes . Das sind überhaubt gute 20 Minuten feinster psych-rock Sound.

Wenn in meinen Augen überhaupt etwas abfällt, dann ist es der bescheuerte Band-Name

wenn kaufen dann hier:
https://instantboner.bandcamp….phenomenon

komplettes Album zum Anhören:
Instant Boner - High Place Phenomenon
Floyd Pink
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 5036
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Instant Boner - High Place Phenomenon (2020)

 · 
Gepostet: 07.04.2022 - 08:14 Uhr  ·  #2
Es ist schon erstaunlich, wie viele Bands aus Griechenland in Sachen Stoner und Artverwandtes unterwegs sind...
Vielen Dank für die Rezi an Freaky, ist natürlich absolut mein Ding!
holger_fischer
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 59
Beiträge: 4663
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Instant Boner - High Place Phenomenon (2020)

 · 
Gepostet: 08.04.2022 - 21:25 Uhr  ·  #3
Danke für die Vorstellung, Jochen! Das ist natürlich meine Musik. Vor allem die Stimme ist wirklich super. Was soll man denn noch alles kaufen (und hören)? Ich denke, dieses Album auf jeden Fall.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.