Sam Burton: I Can Go With You | 2020

 
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Alter: 50
Beiträge: 1486
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Sam Burton: I Can Go With You | 2020

 · 
Gepostet: 26.10.2021 - 19:27 Uhr  ·  #1
Sam Burton: I Can Go With You | Singer, Songwriter

Geboren und aufgewachsen in Salt Lake City, brachte sich der Singer-Songwriter Sam Burton selbst Gitarre bei und spielte in lokalen Bands, bevor er nach Los Angeles zog und sich der Tourband des Singer-Songwriters Jess Williamson anschloss.

Er erregte Aufmerksamkeit mit einigen gut aufgenommene Kassetten und erhielt einen Plattenvertrag bei dem San Franciscoer Label Tompkins Square. Dort lernte er den Produzenten Jarvis Taveniere kennen, der auch Mitglied von Woods, einer in Brooklyn ansässigen Folk-Rock-Band, ist.

Taveniere und Burton produzierten mit "‎‎I Can Go With You"‎‎ ein stimmungsvolles, nebliges Debütalbum, dass in den Salinen von Utah zum Leben erweckt wurde. "Downer Folk" nennt es der PR-Klappentext; auch ganz prägnant formuliert!
Von Echo durchtränkt, ist Burtons Stimme so traurig wie die von Nick Drake und irgendwo im berauschten Dunst von Tim Buckley's Happy/Sad verloren.

Insgesamt fühlt sich das Album angesichts der grauen, verregneten Herbstatmosphäre, die wir gerade erleben, ziemlich passend an.

Bitte hört nicht Sam Burton, wenn ihr aufgemuntert werden möchtet – diese Musik wird das wirklich nicht für dich tun! Er wird jedoch deine Traurigkeit lindern und dir versichern, dass du nicht allein bist.

Das ist es, was wir alle manchmal brauchen.‎

Beispielsongs:

I Can Go With You

Stagnent Pool

Tomorrow Is An Ending


Tracklist:

01. Nothing Touches Me 04:55
02. I Can Go With You 03:36
03. Why Should You Take Me There 03:39
04. Further from the Known 05:19
05. Stagnant Pool 03:30
06. I Am No Moon 04:05
07. She Says That She Knows 03:55
08. Illusion 04:20
09. Wave Goodbye 03:19
10. Can it Carry Me 02:57
11. Tomorrow is an Ending 04:29


Band:

Jarvis Taveniere: Bass
Jesse Quebbeman-Turley: Drums
Shane Renfro: Guitar
Kacey Johansing: Harmony Vocals, Drums, Keyboards
Aaron Otheim: Keyboards
Tim Ramsey: Pedal Steel Guitar
Eliza Bagg: Strings
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18703
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Sam Burton: I Can Go With You | 2020

 · 
Gepostet: 28.10.2021 - 18:31 Uhr  ·  #2
So,

mittlerweile habe ich die Scheibe einige Male in der Tube belauscht. Wie meine eigenen Rezis bereits vermuten lassen, bin ich ein Freund der ruhigeren und besonnenen Klänge - es muss eben nicht immer volle Knolle abgehen. Von daher hat mir auch dieses Album durchgängig gut gefallen, keine Aussetzer, kein Trackzapping. Und wie beschrieben - bestens geeignet für die jetzigen oder die sich ankündigenden trüben Herbsttage.

Anmerken möchte ich noch: die Scheibe muntert tatsächlich nicht auf, jedoch zieht sie auch nicht in ein Stimmungstief. Ich empfinde die Musik einfach als ruhig, entspannend, melancholisch. Mir hat sie gut gefallen.

Besten Dank für die Vorstellung und die Erlaubnis, diesen Beitrag auf die Portalseite zu setzen :-)
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 65
Beiträge: 4036
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Sam Burton: I Can Go With You | 2020

 · 
Gepostet: 29.10.2021 - 11:39 Uhr  ·  #3
Da ich persönlich gerne Sachen aus dem Bereich Singer und Songwriter höre, hat mich diese Rezi neugierig gemacht, zumal mir Sam Burton auch nicht bekannt war.

Die eher verhaltenen und zugleich ruhigen Stücke haben aber in meinen Augen soviel Strahlkraft, dass sie bei mir äußerst positiv herüber kommen. Mir gefällt zudem mir seine Stimme, die dazu angepasste Instrumentierung und die Produktion, die klar und transparent ausfällt.

Wie man sieht, können auch melancholische Klänge glücksbringende Zeichen setzen. Somit auch von mir danke für die Rezi.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 59
Beiträge: 4489
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Sam Burton: I Can Go With You | 2020

 · 
Gepostet: 05.11.2021 - 18:56 Uhr  ·  #4
Vielen Dank für die Rezi! Der Gute hat eine wirklich ausdrucksstarke Stimme. Das kann nicht jeder Singer/Songwriter von sich behaupten. Meistens, wie auch hier, kann ich bei Singer/Songwriter nicht gut entspannen. Die machen mich oftmals kribbelig. Wobei ich durchaus auch ruhige Sachen höre. Aber das dann ist mehr die Sparte Folk-Rock.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.