Mai 2021 - AGAMEMNON Part I & II

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 42384
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Mai 2021 - AGAMEMNON Part I & II

 · 
Gepostet: 30.04.2021 - 15:54 Uhr  ·  #1
"Neulich"! Telefon klingelt und mit den Worten: Erinnerst Du dich noch...?, fing eine fast sechsmonatige Odyssee des Suchens an. Eine "alte" Freundin fand einen Mitschnitt wieder, die Schrift nicht mehr zu identifizieren, auf der sich zwei, fast zwanzig minütige Songs befanden. Die Qualität war sehr bescheiden.

Zur Geschichte.
Es begab sich zu Ostern 1982, das sich vier Friesen auf den Weg gen Bayern machten, um Freunde zu besuchen. Genauer gesagt, ging die Reise nach Trostberg. Irgendwo in der Umgebung von Trostberg, spielte zu Ostern jene Band, von der sich Elke diese Aufnahme erschlich. Persönlich habe ich kaum noch Erinnerung an diesen Abend, was sicherlich auch mit dem Ausschank des süffigen Bock Bieres zu tun haben könnte.
Recherche mäßig, ist der Erfolg diese Band ausfindig zu machen, nur dem Zufall, dem Ehrgeiz und Green-Brain und seiner Daten Bank geschuldet.
Über die Band sind ansonsten so gut wie keine Infos zu bekommen. Es handelt sich hierbei um AGAMEMNON.

Zitat:
AGAMEMNON war eine deutsche Band, die 1980 ihre einzige Veröffentlichung aufgenommen hat. Es gibt einige Spekulationen, dass die Band tatsächlich aus der Schweiz stammt, da dort die Original-LP privat veröffentlicht wurde. In jedem Fall ist AGAMEMNON S / T Keyboard-dominierte Space / Psych / Prog-Musik. Die Texte sind in Englisch. Es erinnert an Minotaurus, Epidaurus und in einigen Teilen an Kyrie Eleison. Dieses Album enthält die ersten beiden Geschichten des mythologischen griechischen Helden. Es ist in 2 Hauptspuren als "Teile I und II" unterteilt.





AGAMEMNON
* Youth (19:42)
* King of Mykene (19:35)

- Erich Kuster > Vocals, Organ
- Werner Kuster > Guitar, Flute, Piano
- Urs Ritter > Drums
- Walter Rothmund Bass, Piano

Label: Aga - 12410 / Privat Pressung 1981
CD: Tachika Records 2020

Mir persönlich fällt er nicht leicht, diese Band musikalisch einzuordnen. Möge sich jeder seine eigene Meinung bilden.
Vor kurzem habe ich dann Elke überraschen können und ihr anstelle ihrer ollen Aufnahme, eine CD zurück gesendet, was sie sehr freudig stimmte. Mich im übrigen auch, denn ich habe sie gleich zweimal bei meinem "Dealer" des Vertrauens geordert.

Zum Horch.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 2917
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Mai 2021 - AGAMEMNON Part I & II

 · 
Gepostet: 01.05.2021 - 09:11 Uhr  ·  #2
Sehr interessante Musik.
Ich würde es als "Deutsch-Prog" klassifizieren :-)
Musikalisch gefällt mir das gut, und vor einigen Jahren (al ich noch sehr viel Progressive Rockmusik gehört habe) wäre ich, ob der Neuentdeckung, in Begeisterungsstürme ausgebrochen.
Soll jetzt nicht abwertend klingen, ich find das immer noch klasse Musik; höre sowas halt nur wesentlich seltener als früher.
Ein (für mich) großes Manko ist allerdings der Sänger. Der singt fürchterlich, sorry. Aber, auch das ist halt typisch Deutschprog ;-)
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 11915
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Mai 2021 - AGAMEMNON Part I & II

 · 
Gepostet: 01.05.2021 - 09:36 Uhr  ·  #3
Leider liegt die mir nur als mp3 vor.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 69
Beiträge: 1756
Dabei seit: 07 / 2013
Betreff:

Re: Mai 2021 - AGAMEMNON Part I & II

 · 
Gepostet: 02.05.2021 - 08:56 Uhr  ·  #4
Hans Pokora verortet die Band in die Schweiz ; siehe sein Eintrag in Band 6 der Buchserie .

LG - Franz :-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.