Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 18:41 Uhr  ·  #1
In einem grandiosen Mix aus actiongeladenem Street-Movie und coolen Westernmotiven regiert Willem Dafoe als Gang- Boss Raven die Straßen der Stadt. Nicht einmal die Polizei hält ihn auf, als er die Rocksängerin Ellen (Diane Lane) während des Gigs entführen läßt. Nur Ellens große Liebe, der Ex- Marine Cody (Michael Pare) stellt sich Raven und seiner Gang entgegen, um Ellen zu befreien und Raven zu beweisen, dass er nicht so allmächtig ist, wie er glaubt.

Ein unnachahmlicher Mix aus hervorragend inszinierten Straßenkämpfen und cooler Musik (u.a. von Stevie Nicks und Tom Petty) machen dieses Streetmovie zu einem Klassiker seines Genres.

Darsteller: Michael Pare; Diane Lane; Willem Dafoe; Rick Moranis
Regisseur: Walter Hill
USA 1984

P.S.: Der Soundtrack zum Film ist wirklich klasse. (Die CD steht ebenfalls im Regal)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 5503
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 18:54 Uhr  ·  #2
DVD, Lp und CD steht alles hier. In den 80ern einer meiner Lieblingsfilme und Lp´s.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 10.07.2010 - 08:55 Uhr  ·  #3
Der Film war gestern mal wieder angesagt. Ich finde ihn immer noch klasse. Auch wegen seiner Musik. :)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 49
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 5353
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 10.07.2010 - 12:05 Uhr  ·  #4
Habe ich mir auch angeschaut, ist schon ewig her wo ich den zum ersten mal sah.
Hat mich fasziniert dieser Film vorallem die Musik.







PS TC: Jetzt weiß ich auch wo du dein Namen her hast 😉, keine Angst ich sage es nicht weiter :-)
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mutter Erde
Beiträge: 446
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 10.07.2010 - 17:37 Uhr  ·  #5
hatte ich mal auf vhs -
damals öfters gesehen.
war ganz ok.

dann mal vor paar jahren wieder -

hat gar nimmer gezündet. wahrschenlich binsch mittlerweile zu alte für so ne sülze.

apropos walter hill

da fällt mir doch die long ryders ein - musik von ry cooder.
immer noch kult irgendwie.

shine on
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 10.07.2010 - 19:23 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Punker

apropos walter hill

da fällt mir doch die long ryders ein - musik von ry cooder.
immer noch kult irgendwie.

shine on


@Punker, in der Kombination Hill und Cooder hätte ich auch noch einen Film im Ärmel! :lol: "Die Letzten Amerikaner". Für mich ebenfalls ein Kultfilm der 80er! :8)

Aber schau doch mal hier:
http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?t=12679
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 11.07.2010 - 20:05 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von xanadu

PS TC: Jetzt weiß ich auch wo du dein Namen her hast 😉, keine Angst ich sage es nicht weiter :-)


@Xanadu, was Dir aber auch so alles auffällt! :Respekt
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 03.09.2010 - 20:08 Uhr  ·  #8
Hier noch das Cover:

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 09.11.2013 - 15:31 Uhr  ·  #9
Diesen Film gibt es jetzt hervorragend nachbearbeitet auch als Blu- ray Disc. Eindeutig bessere Bildqualität und Toneffekte.

Einige der Darsteller starteten mit diesem Film ihre Karriere: Diane Lane, Willam Defoe, Michael Pare und Rick Moranis.

Und das sagt der Regisseur, Walter Hill, zum Film: "Strassen in Flammen ist aufgebaut wie ein Comic, strukturiert wie ein Schein- Epos, gespielt wie ein Heldenepos, in Szene gesetzt wie eine Oper und getextet wie eine Pferdeoper. Um es kurz zu machen: Es ist ein Rock`n Roll- Abenteuer, bei dem der Anführer der Gang die Ballkönigin entführt und der junge Soldat nach Hause kommt, um sie zu retten".

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 24.04.2020 - 14:59 Uhr  ·  #10
Nun, falls jemand nicht weiß, was er in der jetzigen Krisenzeit gucken soll... :-o
...hier noch einmal eine ganz dicke Empfehlung ! 8)
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18806
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 24.04.2020 - 17:04 Uhr  ·  #11
Die dicke Empfehlung teile ich gerne. Allein schon wegen des Mitspielers Willem Dafoe! Aktuell liegt hier und wartet auf Gucken "Der Leuchtturm", ein düsterer Horrorthriller in s/w.

Interesse? ---> zum Trailer
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 30.04.2020 - 19:27 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von badMoon

Die dicke Empfehlung teile ich gerne. Allein schon wegen des Mitspielers Willem Dafoe! Aktuell liegt hier und wartet auf Gucken "Der Leuchtturm", ein düsterer Horrorthriller in s/w.

Interesse? ---> zum Trailer

War der nicht auch bei "Mississippi Burning" dabei ? :-/
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18806
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 30.04.2020 - 19:34 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badMoon

Die dicke Empfehlung teile ich gerne. Allein schon wegen des Mitspielers Willem Dafoe! Aktuell liegt hier und wartet auf Gucken "Der Leuchtturm", ein düsterer Horrorthriller in s/w.

Interesse? ---> zum Trailer

War der nicht auch bei "Mississippi Burning" dabei ? :-/


Jau, er hat den gesetzestreuen Cop gespielt, Gen Hackman den harten Bullen, der dem Cu Clux Clan - Hirni kräftig die Klöten quetscht, bis er ohnmächtig vom Stuhl kippt.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 30.04.2020 - 19:39 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von Tom Cody

Zitat geschrieben von badMoon

Die dicke Empfehlung teile ich gerne. Allein schon wegen des Mitspielers Willem Dafoe! Aktuell liegt hier und wartet auf Gucken "Der Leuchtturm", ein düsterer Horrorthriller in s/w.

Interesse? ---> zum Trailer

War der nicht auch bei "Mississippi Burning" dabei ? :-/

Jau, er hat den gesetzestreuen Cop gespielt, Gen Hackman den harten Bullen, der dem Cu Clux Clan - Hirni kräftig die Klöten quetscht, bis er ohnmächtig vom Stuhl kippt.

Ha, danke, dann funktionieren die Hirnzellen ja doch noch bei mir... :lol:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 60
Beiträge: 6448
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Straßen in Flammen (Streets Of Fire)

 · 
Gepostet: 30.04.2020 - 20:21 Uhr  ·  #15
Willem Dafoe ist klasse, auch sehr zu empfehlen: „Der Blutige Pfad Gottes“ mit ihm als etwas durchgeknallter Polizist.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.