Rambler - This Town Ain’t Pretty

Freunde des gepflegten Southern Rocks sollten hier unbedingt zugreifen, vor allem Jene, die auf die Balladen des Genres stehen.

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 25969
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Rambler - This Town Ain’t Pretty

 · 
Gepostet: 13.10.2019 - 10:52 Uhr  ·  #1
Rambler - This Town Ain’t Pretty

Auf Empfehlungen höre ich ja immer gern, vor Allem, wenn sie aus versierter Quelle kommen. So wurde ich dieses Jahr verführt von Music Network, dem Versand aus Bremen. Aufgrund folgender Zeilen, ich zitiere hier aus dem Katalog, blieb mir nichts Anderes übrig, als zuzugreifen:

“Mit Superlativen sind wir ja sparsam, aber dieses Album ist wirklich etwas Besonderes unter den Southern Rock-Veröffentlichungen. Southern Rock einmal nicht hard und heavy, sondern eher balladesk und trotzdem voller Power. Exzellentes Songwriting, feine Gitarren und ausgefeilter mehrstimmiger Gesang.“

Das machte mich neugierig, und ich wollte der zweiten veröffentlichten Platte "This Town Ain’t Pretty" der Band Rambler aus Fort Lauderdale, Florida, unbedingt habhaft werden, um festzustellen, ob meine Verführung gerechtfertigt war. Yeah – sie war es, mehr als gerechtfertigt! Gleich zu Beginn lädt uns “Sleeping With The Devil”, getrieben von drei E-Gitarren und dem kraftvoll-ausdrucksvollen Gesang von Pat Terranova, ein, auf den Southern Rock-Zug aufzuspringen und mit breitflächigem Sound diese durch Mark und Bein und Seele fließende Atmosphäre aufzusaugen.

Klar, auch hier steckt eine Menge Lynyrd Skynyrd dahinter, und das merkt man beim cool langsam schleppenden “Carolina“ ganz deutlich. Aber dieses herrliche Feeling, diese Emotionen, die direkt ins Blut fließen, bringt zusätzlich auf der Basis der möglichen Vorbilder, deutliche Eigenprägungen ein. Allein “Carolina“ ist ein Song, der mir Gänsehaut bereitet. Nun, wie bei Lynyrd Skynyrd, liegt der Ursprung von Rambler ebenfalls in Florida, und möglicherweise ist es dieser Spirit, der aus dem Inneren kommt und nach außen dringt. Anlehnungen an Balladen der ebenfalls aus Florida stammenden Band The Outlaws lassen sich auch ausmachen. Grob in diesem Umfeld angesiedelt befinden sich also die zehn Titel dieses Albums, das im Übrigen original bereits 2014 veröffentlicht wurde.

Freunde des gepflegten Southern Rocks sollten hier unbedingt zugreifen, vor allem Jene, die auf die Balladen des Genres stehen, dazu fordern der satte Sound der drei Gitarren, der prägnante Gesang und die guten Harmony Vocals, und das hoch emotionale Feeling einfach heraus. Und zum Schluss gibt es dann noch den Titelsong, reduziert auf den Vortrag mit akustischen Gitarren und dabei nicht minder ausdrucksstark und ansprechend.

Pat Terranova (vocals)
Rich Pierce (guitar)
Sam Jochananov (guitar)
Mitch Farber (guitar)
John O'Brien (bass, background vocals)
Brian "Spidey" Webster (keyboards)
Abbey Loren (keyboards)
James Porreca (drums, background vocals)
Andrew Bryniarski (background vocals)
Marc Loren (background vocals)
Lisa Jean Leonard (background vocals)

1 Sleeping With The Devil (4:57)
2 Carolina (3:27)
3 Don't Blame You (5:17)
4 Sun's A Risin' (4:21)
5 Can't You Hear My Heart Cry (3:46)
6 Redneckin' Witcha (3:53)
7 Visions Of You (3:28)
8. Pain (3:23)
9 The Answer (4:10)
10 This Town Ain't Pretty (4:05)

https://www.facebook.com/RamblerOfficial/

Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14090
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Rambler - This Town Ain’t Pretty

 · 
Gepostet: 13.10.2019 - 11:10 Uhr  ·  #2
...und es hat "zooom" gemacht. Bereits bei den ersten Takten, die ich testweise auf YT hörte, hat es gepackt. Schon lange habe ich wieder auf dieses Gefühl "muss ich haben" gewartet. Endlich gibt es wieder solch eine Scheibe.

Ganz nebenbei sei noch erwähnt: in dem im Artikel erwähnten Shop ist die CD einen Euro preiswerter zu erwerben als beim Marktführer. Und selbst dort lediglich über einen Marketplace-Teilnehmer.

Also, besten Dank für die appetitmachende Rezension nebst Kauftipp, welcher bereits umgesetzt wurde :-)

Gruß,
-bM-
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 31266
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Rambler - This Town Ain’t Pretty

 · 
Gepostet: 13.10.2019 - 11:23 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von firebyrd


Klar, auch hier steckt eine Menge Lynyrd Skynyrd dahinter, und das merkt man beim cool langsam schleppenden “Carolina“ ganz deutlich

hab grad mal bei Amazon reingehört - Carolina ist eine typische Ballade ala Lynyrd Skynyrd - hört sich ganz nett an - bei einigen anderen Songs kommt dann auch Country durch - ähnliches haben auch schon meine Freunde von Black Crowes gemacht...
ich wünsche dir viel Spaß mit dem Rambler...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6576
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Rambler - This Town Ain’t Pretty

 · 
Gepostet: 13.10.2019 - 12:25 Uhr  ·  #4
Sehr schöner Southern Rock mit viel Gefühl und Herz gespielt.
Für mich dürften Sie gerne einen Gang höher schalten.
Sleeping with Devil ist stark, hat das gewisse etwas dreckige im Sound.
Danke für die Rezi
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.