Queen - Queen I 1973

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 14:11 Uhr  ·  #1


Ein geschlagener Akkord mit einem Phase-Effekt, dazu gespieltes Gitarren-Lead
der Gesang setzt ein... der Bass rollt dazu: Keep yourself alive!
Queen präsentieren sich hard rockig mit viel Melodie, Brian Mays Gitarrenton und den bekanntem Chorgesang.

Doing all right
... beginnt mit einem Klavier. Man erahnt schon, was einen künftig erwartet, doch klingt hier alles noch weit kompakter, keine all zu große Stilvielfalt, was jetzt allerdings positiv gewertet ist. Der Song hat einen sehr interessanten Mittelteil mit einer klassisch gespielten Gitarre, sehr hoch gesunger Gesangslinie ehe dann eine hart rockende Gitarre einsetzt. Grandios!

Great King Rat ist ein grandioser Rocker...

My fairy King
kündigt an, was künftig kommen wird: ein klavier, Gitarre dazu und der typische Queen-Chorgesang.

DER Höhepunkt
schlechthin auf diesem Album bildet dann Liar. Knapp 1,5 Minuten lang gibt es ein instrumentales Intro,
welches sich immer weiter steigert... das Hauptriff kommt erneut ehe die nächste Strophe einsetzt... nach einem Solo
folgt ein Percussionteil mit Freddies Gesang sowie dem berühmten Queen-Chor... die musikalische Begleitung steigert sich
immer weiter ehe John mit einem Basslauf auftrumpfen darf! Einfach sensationel Leute.

So geht es weiter: ruhige Songs, rockige Songs. Ein Album gemacht Fans guter Hard Rock Musik der 70er Jahre, gepaart mit typsichen Queen-Trademarks!

Line-Up:
Freddie Mercury - Vocals, Piano
Brian May - Guitars, Piano, Vocals
John Deacon - Bass guitar
Roger Meddows-Taylor - Percussion, Vocals

Songs:
1. Keep yourself alive 3.47
2. Doing all right 4.09
3. Great king rat 5.43
4. My fairy king 4.08
5. Liar 6.25
6. The night comes down 4.23
7. Modern times Rock 'n' roll 1.48
8. Son & Daughter 3.20
9. Jesus 3.44
10. Seven seas of rhye 1.15
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33356
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 18:22 Uhr  ·  #2
Musicalbox, danke für diese interessante Vorstellung! :r:

Von Queen mag ich nicht so viele Sachen, das Debüt aber doch. "Keep Yourself Alive" habe ich 1973 in den einschlägigen Radiosendungen des WDR gehört und der Song hat mich sofort angesprochen. Dieser satte Effekt zu Beginn, klasse! Die ersten drei Tracks des Albums mag ich sogar sehr.

"Shear Heart Attack" ist ein weiteres Album, das ich mir gut anhören kann. Hier vor allem "Brighton Rock".
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 18:53 Uhr  ·  #3
Gerne Tom. Die "Sheer" gefällt mir auch gut, da vor allen Dingen "Stone Cold Crazy", welches Metallica nachspielten und damals schon so hart war, wie Metallica es nachspielten.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6206
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 20:48 Uhr  ·  #4
Dieses Album gefällt mir auch gut.
Danke für die Vorstellung.
Da zeigten Queen schon ihr können-
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6042
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 21:03 Uhr  ·  #5
Danke für die Vorstellung. Ein tolles Album. Mein erstes von ihnen war allerdings die Live Killers. Die I kam erst später - so Mitte der 80er - dazu.
Keep yourself hat einen saustarken Anfang, der einen sofort mitreisst, Doing all right, Great King rat, My fairy king und Liar - jep, gebe ich dir recht, aber auch die restlichen sind sehr gut und da ist es schade, dass Seven seas so kurz ist. Was hätte das für ein Mördersong werden können, musste man damals wohl denken. Man gut, sie haben das auf der II vervollständigt.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 10.04.2015 - 21:15 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Street66

Danke für die Vorstellung. Ein tolles Album. Mein erstes von ihnen war allerdings die Live Killers. Die I kam erst später - so Mitte der 80er - dazu.
Keep yourself hat einen saustarken Anfang, der einen sofort mitreisst, Doing all right, Great King rat, My fairy king und Liar - jep, gebe ich dir recht, aber auch die restlichen sind sehr gut und da ist es schade, dass Seven seas so kurz ist. Was hätte das für ein Mördersong werden können, musste man damals wohl denken. Man gut, sie haben das auf der II vervollständigt.


Queen LIve at the rainbow sage ich da nur ;) da bekommst du das alles live zu hören, deren Anfangsphase :)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6042
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 11.04.2015 - 08:42 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von Street66

Danke für die Vorstellung. Ein tolles Album. Mein erstes von ihnen war allerdings die Live Killers. Die I kam erst später - so Mitte der 80er - dazu.
Keep yourself hat einen saustarken Anfang, der einen sofort mitreisst, Doing all right, Great King rat, My fairy king und Liar - jep, gebe ich dir recht, aber auch die restlichen sind sehr gut und da ist es schade, dass Seven seas so kurz ist. Was hätte das für ein Mördersong werden können, musste man damals wohl denken. Man gut, sie haben das auf der II vervollständigt.


Queen LIve at the rainbow sage ich da nur ;) da bekommst du das alles live zu hören, deren Anfangsphase :)


uuuh, da gibbes ja auch ne dvd von. Danke für den Tipp
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 11.04.2015 - 09:50 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Street66

Zitat geschrieben von MusicalBox

Zitat geschrieben von Street66

Danke für die Vorstellung. Ein tolles Album. Mein erstes von ihnen war allerdings die Live Killers. Die I kam erst später - so Mitte der 80er - dazu.
Keep yourself hat einen saustarken Anfang, der einen sofort mitreisst, Doing all right, Great King rat, My fairy king und Liar - jep, gebe ich dir recht, aber auch die restlichen sind sehr gut und da ist es schade, dass Seven seas so kurz ist. Was hätte das für ein Mördersong werden können, musste man damals wohl denken. Man gut, sie haben das auf der II vervollständigt.


Queen LIve at the rainbow sage ich da nur ;) da bekommst du das alles live zu hören, deren Anfangsphase :)


uuuh, da gibbes ja auch ne dvd von. Danke für den Tipp


Gerne. Sag mir wie die DVD ist, habe bislang nur die Doppel-CD :)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 7555
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 13.04.2015 - 08:30 Uhr  ·  #9
Ja die Erste von Queen. Steht hier natürlich auch, als schwarze Rille selbstverständlich. Kaufte ich mir damals (ca. 1975) zur Vervollständigung nachdem ich "A night at the opera" entdeckt hatte. Fand ich damals aber überhaupt nicht gut, weil doch sehr anders als Opera. Das hat sich mittlerweile geändert. Hier sind sie noch wesentlich ungeschliffener und nicht so pompös unterwegs.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 7204
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 13.04.2015 - 08:35 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Stattmeister

Ja die Erste von Queen. Steht hier natürlich auch, als schwarze Rille selbstverständlich. Kaufte ich mir damals (ca. 1975) zur Vervollständigung nachdem ich "A night at the opera" entdeckt hatte. Fand ich damals aber überhaupt nicht gut, weil doch sehr anders als Opera. Das hat sich mittlerweile geändert. Hier sind sie noch wesentlich ungeschliffener und nicht so pompös unterwegs.


bei mir verhält es sich genau umgekehrt! Ich mag die Opera nicht sonderlich, eben weil um so viel anders :)) Wobei ich natürlich "You're my best friend" und "Bohemian Rhapsody" sehr schätze
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 65
Beiträge: 2506
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 26.04.2015 - 22:40 Uhr  ·  #11
ich mags selbst heute fast nicht glauben, daß diese band einmal mit einer derart
fulminanten debutscheibe begonnen hat. Der Melody Maker war voller lobeshymnen
und John Peel hatte sie vorgestellt und das klang so sehr nach Led Zeppelin-Liga,
daß ich die läden abgegrast habe, bis ich das teil endlich in den zitternden fingern
hatte.

daß sie schon in im bandnamen ihr coming-out hatten, ist mir ehrlich gesagt nicht
bewußt geworden; stattdessen hab ich noch mit 'II' und 'Sheer Heart Attack' weiter-
gemacht und viele gute stücke auf beiden scheibchen gefunden.

der spätere kram macht mich natürlich völlig krank, aber diese ersten drei werke höre ich
einfach völlig losgelöst davon.
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6486
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 27.04.2015 - 16:27 Uhr  ·  #12
Hey "badger". Von dir hab ich ja Ewigkeiten hier nix mehr gelesen! Sei herzlich gegrüßt!
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33356
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 27.04.2015 - 19:00 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von badger

der spätere kram macht mich natürlich völlig krank, aber diese ersten drei werke höre ich
einfach völlig losgelöst davon.


D`accord! 8) So sehe ich es auch.....
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 58
Beiträge: 6509
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 27.04.2015 - 20:25 Uhr  ·  #14
"Stone Cold Crazy" und "Brighton Rock" sind Hammernummern. Auf den späteren Alben gab es nur ab und an ein vergleichbares Highlight.

Edit: Und "Keep Yourself Alive" latürnich.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 33356
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 16.07.2018 - 21:27 Uhr  ·  #15
Mal hoch damit.... o)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7066
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Queen - Queen I 1973

 · 
Gepostet: 17.07.2018 - 14:21 Uhr  ·  #16
TC: well done - hab schon lange nicht mehr an die frühen Queen gedacht
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.