UNDERTONES-Same

 
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 67
Beiträge: 3949
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 15:30 Uhr  ·  #1
jedesmal wenn ich das drei-akkorde-intro zu Teenage Kicks höre,
beginnt bei mir das ganz große durchdrehen. bei dieser nummer reiße ich
hier das dach ab; bei dieser nummer bin ich in alle ewigkeit 17 und
träume von another girl in the neighbourhood;
und natürlich;I Wanna Hold Her, Wanna Hold Her Tight;
Get Teenage Kicks Right Through The Night.


eine simple und immer wieder zutreffende message;
nicht intellektuell tiefgehend, aber doch genau von einer wichtigkeit, die
sicher die meisten von uns einst verspürten.
und:
wer je gesehen hat, von welch aufregender schönheit die jungen lassies
in Derry damals waren, der kann dieses verlangen nach Teenage Kicks
verstehen.

Die Undertones gründeten sich 1975 im nordirischen Derry;
die briten nannten es Londonderry; aber in den vierteln der republikaner
hätte man jedem die zähne eingedrückt, der nicht Derry sagte; die
version des namens hatte enorme politische bdeutung.
die Undertones sagten Derry und hielten grüne (= republikanische
pässe) in die kameras der reporter; ihre familiennamen waren allesamt
irisch und nicht britisch. schon damit waren sie unsere darlings.
auch ansonsten waren sie in jeder weise die band von nebenan, die
jungs, die wir tagtäglich in jedem irischen kaff um uns herum sahen;
sie kamen aus den reihenhaussiedlungen des sozialen wohnungsbaus;
sie trugen abgewetzte wollpullover und jeans, die 10 cm zu kurz waren;
sie trugen das, nicht, weil sie mode machen wollten, sondern weil es an
den flocken für bessere gewänder fehlte.

irgendwann schickten sie John Peel ein tape mit Teenage Kicks drauf.
John war so von den socken, daß er das teil mehrere tage hintereinander
spielte. das war pop-punk allererster güte; 100% tanzbare 3-akkorde-
mucke; mit einer gloriosen melodie, die sich im ohr festsetzte, um es nie
wieder zu verlassen.

ganz vorne Fergal Sharkey, mit der ungewöhnlichsten stimme, die ich je
gehört habe; er zerbrach mühelos eine oktave nach der anderen;
kaum einer konnte den ton so halten und dabei gleichzeitig modulieren,
wie Fergal es tat. unterstützt wurde er von den beiden brüdern John &
Damian O'Neill (guitar, bzw. guitar & keyboards); Michael Bradley (bass)
und Bill Doherty (drums).

Teenage Kicks schlug auf auf den parties zwischen Cork und Belfast;
London und Inverness, ein wie eine bombe. Das ding ließ uns erst
kurzfristig in ruhe, als John O'Neill die nächste granate schrieb;
(I Can't Get) Get Over You; und erneut kriegten wir heiße ohren
und hatten was, das uns tröstete, wenn wir uns nachts in den schlaf
heulten; ja, die Undertones kannten unsere probleme. es spielt keine
rolle, daß ich selbst schon lange fest am haken von frau badger hing;
bei Get Over You tränte auch mir die seele.

Als die Undertones im May 1979 ihre erste LP vorlegten, da war sie
randvoll mit weiteren pop-punk-perlen, die zumeist die wahren probleme
der teenager-jugend besangen und uns klar machten, daß dagegen
andere probleme, wie arbeitslosigkeit und krieg nur dummes larifari
waren.
Mit Jimmy Jimmy, True Confessions, Really Really und Here
Comes The Summer
waren noch eine weitere reihe hits enthalten.

Die Undertones gingen wirklich ans eingemachte; sie traten alles aus
sich heraus, was sie nur immer an tollen melodie-einfällen hatten;
da war kein einziges langweiliges stück; kaum eines, das die intensität
runterschraubte. Sie fetzten ihre stücke runter, ganz wie in der bühne;
griffig, druckvoll; es war keine mucke um sich dabei furchen in den arsch
zu sitzen; das war eben dach-abreiß-mucke.

debut-lps von solcher perfektion sind sehr selten und obwohl auch
die 2. lp von hoher klasse war, so mißt man die Undertones bis heute
an diesem fulminanten debut. Wie auch bei den Buzzcocks sollte es eine
ganz eigene stilrichtung begründen; noch heute versuchen sich
junge bands daran, diese qualität zu kopieren.

es gibt diverse wiederveröffentlichungen mit unterschiedlichen
bon:

01. Family Entertainment
02. Girl's Don't Like It
03. Male Model
04. I Gotta Get
05. Wrong Way
06. Jump Boys
07. Here Comes The Summer
08. Billy's Third
09. Jimmy Jimmy
10. True Confessions
11. (She's A) Runaround
12. I Know A Girl
13. Listening
14. Casbah Rock
15. Teenage Kicks
16. True Confessions (Ep-Version)
17. Emergency Cases
18. Smarter Than You
19. Get Over You
20. Really Really
21. She Can Only Say No
22. Here Comes The Summer (Single-Version)
23. One Way Love
-- boni --
24. Mars Bars
25. You've Got My Number
26. Let's Talk About Girls
27. Top Twenty
28. Nine Times Out Of Ten
29. The Way Girls Talk
30. Whiz Kids
31. Tennage Kicks (Video)
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15110
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 15:35 Uhr  ·  #2
wie gewohnt mit herz und verstand verfaßt, respekt.

aber ich warte erst einmal meine noch laufende bestellung ab, ehe ich mich weiter in der punk einhöre.
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 11617
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 16:54 Uhr  ·  #3
die Undertones kann man blind kaufen, Cheffe,

trurl
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 32346
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 17:39 Uhr  ·  #4
als ich die Undertones bzw Feargal Sharkey zum erstenmal hörte dachte ich - oh, Roger Chapman hat eine neue Platte rausgebracht....

aber die waren für mich keine Punks - das war eher etwas Glamrock im Stile von Mud - deren "Rocket" ist ähnlich gestrickt wie " Teenage Kicks "

aber die Musik war ganz nett
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 59
Beiträge: 4520
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 20:32 Uhr  ·  #5
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 67
Beiträge: 3949
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 22:49 Uhr  ·  #6
ich trau mich die meiste zeit nicht, sie aufzulegen; denn dann muß ich
jedesmal derart viel rabbatz machen und dampf ablassen, daß mich
die nachbarn am nächsten tag ganz komisch ansehen und die junge
tussi von neben an ihre blagen in sicherheit bringt.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6904
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 23:14 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von badger
ich trau mich die meiste zeit nicht, sie aufzulegen; denn dann muß ich
jedesmal derart viel rabbatz machen und dampf ablassen, daß mich
die nachbarn am nächsten tag ganz komisch ansehen und die junge
tussi von neben an ihre blagen in sicherheit bringt.


Schön, dass Du meinen Sampler hörst :lol:
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 23.09.2009 - 23:55 Uhr  ·  #8
Kenne nur den Auftritt vom Rockpalast aus dem Jahre 1981. Muss ich mal wieder reinschieben.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 67
Beiträge: 3949
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 24.09.2009 - 12:09 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von nobby
Kenne nur den Auftritt vom Rockpalast aus dem Jahre 1981. Muss ich mal wieder reinschieben.


den hab ich auch; der ist nicht schlecht.
aber noch besser gefielen mir die Undertones, wenn sie in kleinen
clubs vor nur ein paar hundert zuschauern spielten.
die Harmonie, das wär was für sie gewesen.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 37321
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: UNDERTONES-Same

 · 
Gepostet: 24.05.2013 - 18:31 Uhr  ·  #10
Hoch damit! :bandit:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.