Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 30.04.2013 - 18:08 Uhr  ·  #1
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 38874
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 30.04.2013 - 19:38 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von Meister Proper


Mein Sohn ist ja Fan von denen, mehrmals versuchte er mir die schmackhaft zu machen, allerdings ohne jeglichen Erfolg. Da funzt es einfach nicht. :t:
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 59
Beiträge: 12637
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 30.04.2013 - 19:48 Uhr  ·  #3
Amazon Kurzbeschreibung:

"Für das erste Album der Queens Of The Stone Age nach sechs Jahren hat Mastermind Josh Homme wieder herausragende Mitstreiter zusammengetrommelt: Neben den festen Bandmitgliedern Troy Van Leeuwen, Michael Shuman und Dean Fertita sind Dave Grohl und Joey Castillo an den Drums sowie Nick Oliveri und Mark Lanegan am Gesangsmikro zu hören. Hinzu kommen einige wohl nicht weniger bekannte Studiogäste wie Sir Elton John, Trent Reznor, Alex Turner (Arctic Monkeys), Jake Shears (Scissor Sisters) und James Lavelle (U.N.K.L.E.). ...Like Clockwork enthält einige der intensivsten und persönlichsten Songs, die Homme bisher geschrieben hat. Während die Kraft früherer Queens-Tracks augenscheinlich auch auf dem neuen Album vertreten ist (vor allem in der ersten Single My God Is The Sun ), gibt es diesmal auch hinreißende Balladen zu hören, die sich mit Vergänglichkeit und dem Kampf mit sich selbst bei der Schaffung von Kunst beschäftigen.
Die Musik auf ...Like Clockwork wird den lyrischen Ambitionen natürlich wieder absolut gerecht. Durch Josh Hommes unverkennbaren Gitarren-Stil schimmert beizeiten etwas von Brian May oder George Harrison und in Zusammenhang mit der hochkarätig besetzten Rhythm Section ergibt sich vor allem in den komplexeren Stücken ein absolut virtuoses Spiel, das bei aller Perfektion niemals steril wirkt.
Das Album-Artwork stammt vom jungen britischen Künstler Boneface, mit dem Homme derzeit eng zusammenarbeitet."


...also...mir läuft schon der Schmalz im Ohr zusammen...bin gespannt, ob sie da anknüpfen können, wo sie mir besonders gefallen haben (Songs for the Deaf & Lullabies to Paralyze)...
Rainer The Mage
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 30.04.2013 - 22:44 Uhr  ·  #4
Nachdem die letzte recht sperrig hingerotzt wurde ließt sich das schon recht gut. Am besten sollten sie Grohl ganz am Schlagzeug haben, war ja auf der Songs For The Deaf und bei Them Crooked Vultures erste Sahne :happy:
Meister Proper
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 02.05.2013 - 10:48 Uhr  ·  #5
@ Triskell

Wenn dein Sohn Fan ist,besitzt er sicher auch die von Rainer angesprochene ''Songs For The Deaf''.
Ich bin mir ziemlich sicher dass Du wenn Du die Platte in aller Ruhe hörst, Dir sicherlich das ein oder andere Stück mitnehmen kannst.

Und sollte Dir das ganze zu wenig heavy und etwas zu poppig sein,gibt es noch immer eine Band namens ''Kyuss'',von welcher dein Sohn sicherlich auch Material hat :)
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 59
Beiträge: 12637
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Queens of the Stone Age-...Like Clockwork

 · 
Gepostet: 02.05.2013 - 16:22 Uhr  ·  #6
Hier schonmal ein krrrraftvolles Vorab-Live-Video vom neuen Album:

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.