Bücher archivieren

 
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 70
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Bücher archivieren

 · 
Gepostet: 16.10.2012 - 10:22 Uhr  ·  #1
Seit vielen Jahren suchte ich nach einem Archivierungsprogramm für meine Bücher, irgendetwas hat mich immer gestört und die einzigen, die meinen Vorstellungen nahe kamen, kosteten richtig Geld. Wir haben ja bereits über den Musik-Sammler gesprochen und auch dort gab es Suchende und entsprechende Diskussionen über das Thema Bücher archivieren. Irgendwann hat sich dann ein junger Mann aus dem Musik-Sammler, der so etwas lernt daran gemacht eine Plattform, vergleichbar dem Musik-Sammler, zu programmieren und sie ist zwar noch im Aufbau, aber sie kommt schon nahe an meine Vorstellungen ran und sie kostet eigentlich nix, nur dass wir den Programmierer von den Hostkosten frei halten, das geschieht wie hier mit Amazon und einem PayPal Spendenkonto.

Die Datenbank ist noch im Aufbau, es sind bislang nur knapp 4200 Auflagen erfasst, aber es entwickelt sich eine gute Gemeinschaft, die das Projekt voranbringt.

Wer mal rein schauen möchte:

http://www.buch-sammler.de/

Ich weiß nicht, wie weit man ohne Anmeldung schauen kann, darum gestatte ich Euch einen Blick in meine bislang erfassten Bücher:

http://www.buch-sammler.de/collection/nobbygard

Es wird sicher noch einige Zeit dauern, bis ich alles erfasst habe, aber wenn ich mit Musik-Sammler und Buch-Sammler auf dem aktuellen Stand bin, hoffe ich nicht mehr so viele Doppelkäufe zu tätigen und Hildegard kann, nach meinem Ableben, die Sachen verscherbeln und zwar besser, weil sie gute Informationen hat! Aber das ist nicht der Hauptgrund!!

Nobby
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 330
Dabei seit: 04 / 2011
Betreff:

Re: Bücher archivieren

 · 
Gepostet: 07.11.2012 - 21:42 Uhr  ·  #2
Hab mal kurz in Deine Sammlung geschaut. Sehr schön...! Ich werd bei sowas immer melancholisch, da mir die Hälfte meiner Bücher (sehr sehr viele) bei einem Brand im Speicher in HH verbrannt sind. Wohnung einfach zu klein, es waren nicht die "ausgelagert", die mir weniger gefielen, sondern eher die, die ich grade halt nicht las.
Wirklich, eine schöne Sammlung...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 70
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Bücher archivieren

 · 
Gepostet: 08.11.2012 - 08:38 Uhr  ·  #3
Ja der Platz ist oft ein Problem - bei uns heißt die Frage immer: "Wo haben wir noch Platz für ein Regal?"

Ich habe bei meiner Scheidung schon mal so rund 2000 Bücher "verloren" und im laufenden Jahr habe ich bestimmt 6-800 Bücher verschenkt, die ich aussortiert habe, weil ich sie mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr anfassen werde.

Die Datenbank auf Buch-Sammler steht jetzt kurz vor 5.500 und ich bin auch ein Stück weiter gekommen, aber immer noch lange nicht fertig.

Scoot, wenn ich unsere fast 200 Kochbücher eingegeben habe, sag ich Dir Bescheid. :blaugrins:

Außerdem fehlen auch noch die vielen Bücher von Willi und und und

Nobby
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 56
Beiträge: 4288
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Bücher archivieren

 · 
Gepostet: 08.11.2012 - 08:51 Uhr  ·  #4
Ein interessantes Projekt. Gibt es die Möglichkeit, die eigene Sammlung in Form einer einfachen Liste (ISBN, Titel, Autor in csv-Format beispielsweise) lokal auf dem eigenen PC zu speichern?

Geht das auch bei Musik-Sammler?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.