SZ und NS

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12818
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

SZ und NS

 · 
Gepostet: 16.03.2008 - 18:01 Uhr  ·  #1
Nur so als Fußnote gibt`s ab heut für mich zu wissen, daß die erste Ausgabe der Süddeutschen Zeitung (am 06.10.1945) mittels den eingeschmolzenden Bleidruckplatten, die vormals für AH`s "Mein Krampf" genutzt worden waren, hergestellt wurde...die Phönix aus der Asche: Auf den Inhalt kommt`s halt an...

s. Seite 299:

http://www.ns-dokumentationsze…rtner2.pdf
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6636
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 16.03.2008 - 18:03 Uhr  ·  #2
Wie biste denn darauf gestossen?
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12818
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 16.03.2008 - 18:10 Uhr  ·  #3
Man liest sich hat so durch....

...was übrigens bemerkenswert hierzu ist, ist die Tatsache, daß die Urheber- und Verlagsrechte für dieses Machwerk voll und ganz seit 45 beim bayerischen Finanzministerium liegen. ..

...wenn außerhalb Deutschlands, wo ja die Veröffentlichung und der Besitz größenteils erlaubt ist, der Verkauf dieseses Buches ohne Zahlung an die bayrischen Finazwarte geschieht, so rasselt`s sofort ein Klage (wie zuletzt in der Türkei) - und zwar nicht wegen der aus deutscher Sicht ja eigentlich untolerierbaren Veröffentlichung - sondern wegen der entgangenen Gewinnbeteilgung.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21369
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 16.03.2008 - 18:14 Uhr  ·  #4
..Gewinnbeteiligung, typisch deutsch.
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 07:39 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
Man liest sich hat so durch....

...was übrigens bemerkenswert hierzu ist, ist die Tatsache, daß die Urheber- und Verlagsrechte für dieses Machwerk voll und ganz seit 45 beim bayerischen Finanzministerium liegen. ..

...wenn außerhalb Deutschlands, wo ja die Veröffentlichung und der Besitz größenteils erlaubt ist, der Verkauf dieseses Buches ohne Zahlung an die bayrischen Finazwarte geschieht, so rasselt`s sofort ein Klage (wie zuletzt in der Türkei) - und zwar nicht wegen der aus deutscher Sicht ja eigentlich untolerierbaren Veröffentlichung - sondern wegen der entgangenen Gewinnbeteilgung.


Und vorher lagen die Rechte natürlich bei Hitler. Also wer auch immer im dritten Reich heiratete etc. und dieses Buch zu diesem Ehrentage geschenkt bekam schaufelte ein bischen mehr Kohle in die Tasche dieses selbstlosen Herrn.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 08:42 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
Man liest sich hat so durch....

...was übrigens bemerkenswert hierzu ist, ist die Tatsache, daß die Urheber- und Verlagsrechte für dieses Machwerk voll und ganz seit 45 beim bayerischen Finanzministerium liegen. ..

...wenn außerhalb Deutschlands, wo ja die Veröffentlichung und der Besitz größenteils erlaubt ist, der Verkauf dieseses Buches ohne Zahlung an die bayrischen Finazwarte geschieht, so rasselt`s sofort ein Klage (wie zuletzt in der Türkei) - und zwar nicht wegen der aus deutscher Sicht ja eigentlich untolerierbaren Veröffentlichung - sondern wegen der entgangenen Gewinnbeteilgung.


hat aber auch den Hintergrund, daß dadurch zumindest eine kleine Handhabe gegen wilde Wiederveröffentlichungen im Ausland da ist.
Unsere Anti-NS Gesetze würden da ja nicht greifen.
Ist nur vordergründig eine makabre abzocke.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 71
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 12:01 Uhr  ·  #7
Makaber ist es trotzdem!

Ich habe echte Angst vor Neonazis und einem Wiedererstarken der rechten Szene und darum würde ich es schon lieber sehen, dass dieses Machwerk nirgendwo veröffentlicht wird.

Aber wie verhindern? DENN: Wer Bücher verbrennt, verbrennt auch Menschen!

Nobby
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 12:32 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von nobbygard
Makaber ist es trotzdem!

Ich habe echte Angst vor Neonazis und einem Wiedererstarken der rechten Szene und darum würde ich es schon lieber sehen, dass dieses Machwerk nirgendwo veröffentlicht wird.

Aber wie verhindern? DENN: Wer Bücher verbrennt, verbrennt auch Menschen!

Nobby


Ich konnte durch "wissenschaftliche" Verbindungen mal einen Blick in dieses Werk werfen.
Glaub mir: wer auch nur ansatzweies Hirn im Kopf hat der wird den Kopf schütteln wenn er dieses Machwerk liest.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12818
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 12:45 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von nobbygard

Aber wie verhindern? DENN: Wer Bücher verbrennt, verbrennt auch Menschen!

Andersherum: Wer Menschen verbrennt, dessen Bücher kann man auch verbrennen!

Allerdings meine ich, daß einer aufgeklärten und wahrheitssuchenden Gesellschaft auch sämtliche Unterlagen und Dokumente zur Verfügung gestellt werden sollten. Ich denke da z.B. an die Revesionisten, die ihre unglaublichen Behauptungen nur deswegen aufstellen können, weil die eindeutigen (Original-) Belege nur erschwert zugänglich sind und eine öffentliche Diskusion über dieses Thema unter Strafe in Deutschland verboten ist. Doch nur damit und so kann man denen das Schandmaul stopfen!
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 17.03.2008 - 13:39 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Allerdings meine ich, daß einer aufgeklärten und wahrheitssuchenden Gesellschaft auch sämtliche Unterlagen und Dokumente zur Verfügung gestellt werden sollten. Ich denke da z.B. an die Revesionisten, die ihre unglaublichen Behauptungen nur deswegen aufstellen können, weil die eindeutigen (Original-) Belege nur erschwert zugänglich sind und eine öffentliche Diskusion über dieses Thema unter Strafe in Deutschland verboten ist. Doch nur damit und so kann man denen das Schandmaul stopfen!


Das denke ich auch darüber.
Ich kann sehr gut verstehen warum das Verbot dieser Schriften damals ausgesprochen wurde.
Aber ob es noch zeitgemäß ist bezweifele ich...
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 71
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: SZ und NS

 · 
Gepostet: 22.03.2008 - 19:27 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
Zitat geschrieben von nobbygard

Aber wie verhindern? DENN: Wer Bücher verbrennt, verbrennt auch Menschen!

Andersherum: Wer Menschen verbrennt, dessen Bücher kann man auch verbrennen!

Allerdings meine ich, daß einer aufgeklärten und wahrheitssuchenden Gesellschaft auch sämtliche Unterlagen und Dokumente zur Verfügung gestellt werden sollten. Ich denke da z.B. an die Revesionisten, die ihre unglaublichen Behauptungen nur deswegen aufstellen können, weil die eindeutigen (Original-) Belege nur erschwert zugänglich sind und eine öffentliche Diskusion über dieses Thema unter Strafe in Deutschland verboten ist. Doch nur damit und so kann man denen das Schandmaul stopfen!


Karsten, das hatte ich völlig übersehen. Das von mir benutzte Zitat, bezog sich auf die Großveranstaltungen der Bücherverbrennung. Ich hätte kein Problem, Naziliteratur in meinem Feuerkorb abzufackeln, aber ich würde dann auch keine Propaganda damit machen.

Vielleicht sollten wir eine Schredderstelle für braunes Wortschlecht (gut passt hier nicht) einrichten!

nobby
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.