Was liest sich grade?

...die belletristische Alternative zum Brezelthread

 
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 07:29 Uhr  ·  #126
Perry Rhodan 19 - Das zweite Imperium

Maddrax
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: bei Heidelberg
Beiträge: 3606
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 10:02 Uhr  ·  #127
Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 19 - Das zweite Imperium




cool 8)
Hast Du bei Silberband 1 angefangen zu lesen ?
Ich habe vor vielen, vielen Jahren mal PR Band 1 - circa Mitte der 3ooer Bände (360 oder etwas weiter) gelesen.
Danach ein bissel das Interesse verloren, aber immer mal wieder ein wenig "geforscht", wie es mit Perry weiterging (mit Internet wurde das ja von Jahr zu Jahr einfacher, da auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Du dran bleibst, kommst Du bald zu einem der frühen Highlights der PR Serie : Dem MDI Zyklus (Hefte: 200 - 299, Silberbände: 21 - 32)

Ich selber habe letzt Jahr im Herbst auch wieder angefangen PR regelmässigzu lesen (habe mir die Bände billig bei EBAY erstanden)
Und zwar lese ich den TOLKANDER Zyklus (ab Band 1800) und das alte Fieber (wie in meiner Jugend) hat mich schnell wieder gepackt.
Band 600 (Kosmisches Schachspiel > Gehirnodyssee: da bin ich echt gespannt!) bis Band 1099
liegen hier zum lesen bereit.
Mal sehen, wie lange ich dabei bleibe...
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 11:57 Uhr  ·  #128
Zitat geschrieben von Maddrax

Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 19 - Das zweite Imperium




cool 8)
Hast Du bei Silberband 1 angefangen zu lesen ?
Ich habe vor vielen, vielen Jahren mal PR Band 1 - circa Mitte der 3ooer Bände (360 oder etwas weiter) gelesen.
Danach ein bissel das Interesse verloren, aber immer mal wieder ein wenig "geforscht", wie es mit Perry weiterging (mit Internet wurde das ja von Jahr zu Jahr einfacher, da auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Du dran bleibst, kommst Du bald zu einem der frühen Highlights der PR Serie : Dem MDI Zyklus (Hefte: 200 - 299, Silberbände: 21 - 32)

Ich selber habe letzt Jahr im Herbst auch wieder angefangen PR regelmässigzu lesen (habe mir die Bände billig bei EBAY erstanden)
Und zwar lese ich den TOLKANDER Zyklus (ab Band 1800) und das alte Fieber (wie in meiner Jugend) hat mich schnell wieder gepackt.
Band 600 (Kosmisches Schachspiel > Gehirnodyssee: da bin ich echt gespannt!) bis Band 1099
liegen hier zum lesen bereit.
Mal sehen, wie lange ich dabei bleibe...


Ja ich habe bei Band 1 der Silberbände begonnen, bestimmt vor 8 Jahren. Da kann man sichs ausrechnen, wie regelmäßig gelesen wird - viel zu wenig. gibt schließlich um die 139 Bände oder so. Ja, Band 20 liegt schon hier, bei 19 hab ich über 300 Seiten. Und 21 sollte dann erreichbar sein:)

Ich lese es nicht immer, weil es schon sehr anstrengend ist, viele Begriffe die eingeführt werden, aber halt auch total spannend.
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 15:30 Uhr  ·  #129
Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 19 - Das zweite Imperium


Ach, noch so ein Gucky Fan...... :D
Hier sitzt noch so ein Space-Freak. :-*
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 15:37 Uhr  ·  #130
Zitat geschrieben von Twister

Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 19 - Das zweite Imperium


Ach, noch so ein Gucky Fan...... :D
Hier sitzt noch so ein Space-Freak. :-*


Haha wie geil ist das denn? :-* :-P

Ja der Mausbiber ist sowieso spitze :D
pearl
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 299
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 17:05 Uhr  ·  #131
Hi Perry-Fans, wenn ihr mal interesse habt versucht mal dies....


das ist die bekannte Geschichte in die Moderne versetzt.
ich fand es ganz witzig.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 17:06 Uhr  ·  #132
Zitat geschrieben von pearl

Hi Perry-Fans, wenn ihr mal interesse habt versucht mal dies....


das ist die bekannte Geschichte in die Moderne versetzt.
ich fand es ganz witzig.


Interesse auf alle Fälle, aber: es sind noch über 110 Silberbände ungelesen!
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 17:33 Uhr  ·  #133
Zitat geschrieben von MusicalBox

Interesse auf alle Fälle, aber: es sind noch über 110 Silberbände ungelesen!


Dir wird ganz bestimmt nicht langweilig in den nächsten Monaten..... :lol:
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 17:37 Uhr  ·  #134
Zitat geschrieben von Twister

Zitat geschrieben von MusicalBox

Interesse auf alle Fälle, aber: es sind noch über 110 Silberbände ungelesen!


Dir wird ganz bestimmt nicht langweilig in den nächsten Monaten..... :lol:


Wir erweitern das mal auf die nächsten Jahre :D
35 years after
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 20:58 Uhr  ·  #135
fesselt total...


Amazon schreibt dazu:
Ein Neurochirurg überfährt einen illegalen Einwanderer. Es gibt keine Zeugen, und der Mann wird ohnehin sterben - warum also die Karriere gefährden und den Unfall melden? Doch tags darauf steht die Frau des Opfers vor der Haustür des Arztes und macht ihm einen Vorschlag, der sein geordnetes Leben komplett aus der Bahn wirft. Wie hätte man selbst in einer solchen Situation gehandelt? Diese Frage schwebt über dem Roman, der die Grenzen zwischen Liebe und Hass, Schuld und Vergebung und Gut und Böse meisterhaft auslotet.
holger_fischer
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 61
Beiträge: 4835
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 13.08.2016 - 21:42 Uhr  ·  #136
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 16.08.2016 - 12:15 Uhr  ·  #137
Perry Rhodan 20 muss erst mal warten, 19 ist fertig gelesen, aber Perry ist irgendwie keine leichte Kost und bedarf viel Konzentration, daher schreit es nach Abwechslung für etwas leichtere Lesekost und etwas mehr Humor:

Rita Falk - Winterkartoffelknödel


Viel lässt sich noch nicht sagen, da ich erst die ersten Kapitel 3 hinter mir habe, aber eines ist sicher: die Lachgarantie!
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 22.08.2016 - 21:37 Uhr  ·  #138
Hier gibt´s MEGA-HARTE Kost......

Monika B. - Ich bin nicht mehr eure Tochter

Manchmal brauche ich ein paar Minuten um weiter lesen zu können......
Als behütet aufgewachsener Mensch tun sich hier für mich Abgründe auf, die mich tief berührt und fassungslos zurücklassen.
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 22.08.2016 - 21:39 Uhr  ·  #139
Zitat geschrieben von MusicalBox

.... daher schreit es nach Abwechslung für etwas leichtere Lesekost und etwas mehr Humor:

Rita Falk - Winterkartoffelknödel
Viel lässt sich noch nicht sagen, da ich erst die ersten Kapitel 3 hinter mir habe, aber eines ist sicher: die Lachgarantie!


SO etwas wird mein nächstes Buch werden. Das brauche ich jetzt. :|
badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 20982
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 06:56 Uhr  ·  #140
Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 20 muss erst mal warten, 19 ist fertig gelesen, aber Perry ist irgendwie keine leichte Kost und bedarf viel Konzentration, daher schreit es nach Abwechslung für etwas leichtere Lesekost und etwas mehr Humor:

Rita Falk - Winterkartoffelknödel


Viel lässt sich noch nicht sagen, da ich erst die ersten Kapitel 3 hinter mir habe, aber eines ist sicher: die Lachgarantie!


Harr-Harr,

vor kurzem wurde die Fernsehfassung verkonsumiert. Streckenweise wurden Lachkrämpfe verzeichnet. Unbedingt ansehen, wer noch eine Möglichkeit findet.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 08:05 Uhr  ·  #141
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von MusicalBox

Perry Rhodan 20 muss erst mal warten, 19 ist fertig gelesen, aber Perry ist irgendwie keine leichte Kost und bedarf viel Konzentration, daher schreit es nach Abwechslung für etwas leichtere Lesekost und etwas mehr Humor:

Rita Falk - Winterkartoffelknödel

Viel lässt sich noch nicht sagen, da ich erst die ersten Kapitel 3 hinter mir habe, aber eines ist sicher: die Lachgarantie!


Harr-Harr,

vor kurzem wurde die Fernsehfassung verkonsumiert. Streckenweise wurden Lachkrämpfe verzeichnet. Unbedingt ansehen, wer noch eine Möglichkeit findet.


Ich empfehle hier eher das Buch als den Film. Woran liegts? Ganz viel Komik und Unterhaltung kommt aus den Gedanken und Erzählungen während der Handlungen und Dialoge. Das ist im Film überhaupt nicht abbildbar. Klar gibt es da auch ein paar lustige Dialoge. Aber:
1. Die Handlung ist nicht ganz exakt, da der erste Film das zweite Buch beinhaltet und somit Susi schon mit dem Italiener zusammen war, wobei sie in dem Buch erst nach Italien ist und wie es mit den beiden weitergeht im 3. Buch behandelt wird.
2. Leo ist folglich schon mit Panida zusammen, die hier im Film gar nicht auftaucht.
3. Viele Szenen sind im Film gar nicht abgebildet.
4. Der Vater hört im Film nicht einmal die Beatles.
5. Szenen werden ganz anders dargestellt, z.B. der Verlust der Zehen des Vaters.

Ich hatte mich irre gefreut den Film zu sehen, weil ich mir dachte, nach so einem lustigen Buch muss das der Knaller werden. Ich war enttäuscht.

Mich würde es interessieren, wie es euch dabei geht?
badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 20982
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 08:44 Uhr  ·  #142
@MusicalBox,

...das wird quasi immer so sein, wenn das Buch zuerst an der Reihe war. Da ich das Buch nicht kenne, hat mir der Film einfach viel Spaß gemacht.
MusicalBox
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6714
Dabei seit: 08 / 2013
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 08:57 Uhr  ·  #143
Zitat geschrieben von badMoon

@MusicalBox,

...das wird quasi immer so sein, wenn das Buch zuerst an der Reihe war. Da ich das Buch nicht kenne, hat mir der Film einfach viel Spaß gemacht.


Das stimmt wohl. Ich denke mir aber, dass bspw. ein Kluftinger für die Verfilmung besser geeignet ist und man nach dem Lesen des Buches nicht so sehr enttäuscht sein dürfte. Ist erst mal eine Hypothese und noch nicht verifiziert 8)

Es soll im übrigen gerade der 3. Film zu den Rita Falk-Büchern im Kino sein, badMoon :)
Shamble
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Frankfurt am Main
Alter: 28
Beiträge: 2499
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 10:48 Uhr  ·  #144
Zitat geschrieben von badMoon

@MusicalBox,

...das wird quasi immer so sein, wenn das Buch zuerst an der Reihe war. Da ich das Buch nicht kenne, hat mir der Film einfach viel Spaß gemacht.


Mir auch :// . Lief erst kürzlich im Fernsehen.
kraut-brain
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 68
Beiträge: 22963
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 11:46 Uhr  ·  #145
James Joyce "Ulysses" -1922-

Das Hauptwerk des irischen Schriftstellers James Joyce ist ein hervorragendes Buch irischer Zeitgeschichte, allerdings auch eine harte Nuss. Bei badger war das Buch sicherlich Pflichtlektüre im schulischen Unterricht.



Wer erst einmal gefallen an eine etwas "andere" Literatur gefunden haben sollte, könnte sich auch mal bei an den österreichischen Schriftsteller Robert Musil "Der Mann ohne Eigenschaften" und und dem Franzosen Marcel Proust "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" herantasten.






LG Kraut-Brain :e:
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 15:02 Uhr  ·  #146
Zitat geschrieben von badMoon

@MusicalBox,

...das wird quasi immer so sein, wenn das Buch zuerst an der Reihe war. Da ich das Buch nicht kenne, hat mir der Film einfach viel Spaß gemacht.


DA spricht er wahr! :happy:

Ging mir, bis zu "Herr der Ringe", genauso.
Eine Film-Trilogie, bei der durch die Länge allein alles Wichtige, gezeigt werden kann und MUSS!

Ich liebe diese Filme und "Die Hobbits". :love:
Mr. Upduff
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 63
Beiträge: 9256
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 16:14 Uhr  ·  #147
Zitat geschrieben von kraut-brain

James Joyce "Ulysses" -1922-
...
Robert Musil "Der Mann ohne Eigenschaften"
...
Marcel Proust "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

...da kommen Erinnerungen auf...an die 24-stündige Non-Stop-Lesung der "Ulysses" im WDR3 Anfang der 80er...an den Besuch des Hotels am Meer in Frankreich, wo Marcel Proust seine Zeit suchte...und natürlich an meine (Schüler- und Studenten-) Zeit, wo ich noch welche hatte solche Bücherwerke zu lesen (oder bei Proust zumindest anzulesen)...
kraut-brain
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 68
Beiträge: 22963
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 16:26 Uhr  ·  #148
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Zitat geschrieben von kraut-brain

James Joyce "Ulysses" -1922-
...
Robert Musil "Der Mann ohne Eigenschaften"
...
Marcel Proust "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

...da kommen Erinnerungen auf...an die 24-stündige Non-Stop-Lesung der "Ulysses" im WDR3 Anfang der 80er...an den Besuch des Hotels am Meer in Frankreich, wo Marcel Proust seine Zeit suchte...und natürlich an meine (Schüler- und Studenten-) Zeit, wo ich noch welche hatte solche Bücherwerke zu lesen (oder bei Proust zumindest anzulesen)...


Der Legende nach hat ein Franzose nicht "richtig" gelebt, wenn er nicht einmal in seinem Leben das Werk von Marcel Proust "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" gelesen hätte.

LG Kraut-Brain :e:
Mr. Upduff
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 63
Beiträge: 9256
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 23.08.2016 - 16:39 Uhr  ·  #149
...deshalb heißt es dort ja auch: "SAVOIR-LIVRE" :-)
Twister
Grande Dame of Desaster
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 3208
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Was liest sich grade?

 · 
Gepostet: 02.09.2016 - 12:40 Uhr  ·  #150
EDDIES BASTARD



Amazon schreibt dazu:
Alles begann mit einem Körbchen vor der Tür eines großen zerfallenen Farmhauses. In diesem Korb, eingehüllt in eine Decke, lag ein schlafendes Baby. Das Einzige, was auf seine Herkunft hindeutete, war ein Zettel mit den handgeschriebenen Worten: Eddies Bastard. Als der alte, verbitterte Mann auf der Schwelle seines Hauses dem Kind in die Augen blickt, weiß er sofort, dass dies sein Enkelsohn ist. Also beschließt er, den Jungen allein aufzuziehen - mit Liebe, gebratener Mortadella und den faszinierenden Geschichten der einstmals bedeutenden irischstämmigen Familie.

Ich selber bin sehr gespannt wie die Story weiter- und ausgeht, bin noch nicht sehr weit..... :)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.