Poor Genetic Material - Elsewhere

 
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 23.08.2023 - 14:40 Uhr  ·  #1

Hallo zusammen,
nach einigen nur digital veröffentlichten Tracks gibt es jetzt wieder ein "richtiges" (also auch als CD erhältliches) neues Album von uns.
Es ist allerdings nicht das schon vor längerem angekündigte Album "Possibilities", da warten wir immer noch auf die Fertigstellung des Mixes.
Da wir aber jede Menge neue Idee hatten und nicht immer nur warten wollten, haben wir in kleiner Besetzung kurzerhand ein neues Album eingespielt, das am 15. September offiziell erscheint, aber bereits auf unserer Bandcamp-Seite vorbestellt werden kann. Dort gibt es auch mehr Informationen zu der Platte.
https://poorgeneticmaterial.bandcamp.com/album/elsewhere-2

Einen Eindruck, wie das ganz klingt, kriegt man mit den Auszügen hier:
https://youtu.be/OLUGSI5Zkt4

Viele Grüße
Philipp /
Poor Genetic Material
Stattmeister
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Beiträge: 11015
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 24.08.2023 - 08:26 Uhr  ·  #2
Hi Philipp, das sind interessante News. Jetzt bin ich natürlich etwas verwundert, denn ich hatte mir erst im März die EP "Elsewhere" via Bandcamp downgeloadet. Da gibt es jetzt bei 2 Titel Überschneidungen. Aber egal die EP hat mir sehr gut gefallen, so dass ich sehr neugierig auf die 5 neuen Titel bin.
xanadu
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 52
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6078
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 24.08.2023 - 22:08 Uhr  ·  #3
Super Philip da freu ich mich schon darauf, neue Musik von euch zu hören.
Vielen Dank der Info.
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 25.08.2023 - 13:59 Uhr  ·  #4
Stattmeister hat recht. Das ist etwas verwirrend. Unsere Idee, zwischen Alben der vollen Bandbesetzung VÖs der kleinen Kernbesetzung einzuschieben, wollten wir zunächst auf Singles bzw. einzelne Tracks beschränken. So kam die EP "Elsewhere" zustande.
Dann aber mussten wir feststellen, dass es mit dem nächsten Album der großen Besetzung immer länger und länger dauert. Dass aber gleichzeitig das, was wir mit der Dreier-Besetzung machten, richtig gut wurde. Zwar anders, aber für unsere Begriffe nicht schlechter als die große Besetzung. So machten wir uns an ein ganzes Album in der kleinen Besetzung. Und das sollte neben der digitalen Variante auch wieder als CD erscheinen.
Man kann die EP also im Prinzip als Test verstehen, der - zugegeben - im Nachhinein betrachtet etwas Verwirrung gestiftet hat. Aber durch die Album-Veröffentlichung kann man The Star und Stargazing jetzt auch auf CD haben. Und wer Downloads bevorzugt, kann sich auf die anderen Tracks beschränken, muss diese beiden also nicht doppelt kaufen.
Also Sorry für die Verwirrung, aber wir hoffen, dass sich niemand über's Ohr gehauen fühlt.
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 15.09.2023 - 17:34 Uhr  ·  #5
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 23.09.2023 - 16:14 Uhr  ·  #6
Floyd Pink
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 6352
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 02.10.2023 - 12:26 Uhr  ·  #7
Ich verlinke das dieses mal einfach - meine Rezension zur "Elsewhere", da ich dabei auch Philipp mit seinen Ausführungen hier im Thread zitiert habe (natürlich erst nachgefragt, ob erlaubt), um Doppelungen zu vermeiden.

Hooked On Music - Poor Genetic Material - Elsewhere
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15915
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 02.10.2023 - 12:37 Uhr  ·  #8
Die Rezi von Stephan Schelle (er macht also noch etwas) ist ja recht ordentlich.
FP ist ebenfalls in der positive Schiene unterwegs.

Endlich darf ich etwas lesen, was mich schon seit einige Zeit nervt.
Es gibt das Werk AUCH als CD und nicht nur digital.

Ich habe einiges an guter Musik nicht mehr als CD erwerben können.
Downloads in CD Qualität habe ich noch keine Erfahrung, daher freut mich der Satz.
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 02.10.2023 - 19:10 Uhr  ·  #9
Ja, wir bleiben dabei, dass wir ein Album immer noch als CD herausbringen. (Ich kaufe ja auch selbst immer noch CDs.)
Allerdings sind die CDs von so gut wie weg. Wenn die paar, die wir noch haben, und das, was jetzt bei den einschlägigen Mailorders ist, verkauft ist, dann war es das. Das ging diesmal verdammt schnell ...
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15915
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 03.10.2023 - 10:17 Uhr  ·  #10
Verstanden.
Habe die CD bestellt.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15915
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 06.10.2023 - 12:20 Uhr  ·  #11
Heute eingetroffen.
Nach der aktuell laufenden Terje Rypdal, wird das Album eingelegt.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15915
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 06.10.2023 - 12:36 Uhr  ·  #12
Leider klingt das Drumset im ersten Stück grausam dumpf. Ich vermute, dass es so gewollt ist.
Der Titeltrack läuft aktuell und gefällt mir sehr gut. Keyboard, Gitarre und Gesang passen perfekt.
Das opereske aus Phils Stimme wurde reduziert, was dem Stück sehr gut tut.

Hier ist Art und Progrock zu hören, da würde zu aufgetragener Gesang stören.
Der Groove, der hauptsächlich im md tempo Bereich ist, finde ich klasse.
Floyd Pink
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 6352
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 06.10.2023 - 17:24 Uhr  ·  #13
Welches Drumset meinst Du? Jedenfalls war ja kein Drummer dabei, das dürfte alles unter die Rubrik Programming fallen.
Auf meiner Mickeranlage fiel das nicht so stark auf, dafür finde ich den Bassgroove im ersten Stück ganz gut.

Aber "Elsewhere" ist schon das Herzstück des Albums, da gebe ich Dir recht.
phjaehne
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 60
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: Poor Genetic Material - Elsewhere

 · 
Gepostet: 06.10.2023 - 19:41 Uhr  ·  #14
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.