Verschiedenes

 
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Verschiedenes

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 18:19 Uhr  ·  #1
ich wußte garnicht dass die Söhne von Bruce und Baker sowie ein Neffe von Clapton Musik machen - durch Zufall gesehen...

Music of Cream
Ernst_August
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 18:43 Uhr  ·  #2
Interessant, danke für den Hinweis!
Nur etwas sehr langsam gespielt der erste Schnipsel.....
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 21.03.2020 - 19:21 Uhr  ·  #3
Kenny Rogers ist tot

"You've picked a fine time to leave me, Lucille" - das war seine wohl berühmteste Songzeile und ein Welthit: Kenny Rogers, einer der erfolgreichsten US-Countrysänger, ist mit 81 Jahren gestorben.

Rodgers gehört zu den wenigen Country Sänger die ich hören konnte - viele tolle HIts die mir gut gefallen haben...

Ende der 60er hatte er die Band The First Edition - bekanntester Song war :

Just Dropped In (To See What Condition My Condition Was In)

der Song tauchte im Soundtrack The Big Lebowski auf...

Kenny Rogers & The First Edition - Just Dropped In
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 24.03.2020 - 00:38 Uhr  ·  #4
vor gut 14 Tagen hab ich das vorerst letzte Konzert in meinem Stamm Rockschuppen im Taunus erlebt

MIke Zito mit Band war zu Gast - Zito war MItbegründer von der Royal Southern Brotherhood Band

ein klasse Konzert - die gleiche Mannschaft wie im Video stand auf der Bühne - der ältere Herr am Piano erinnerte mich an Barry Goldberg - Barry spielte u a mit Stephen Stills bei The Rides

Mike Zito "Make Blues Not War" Live on The Texas Music Scene!
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 28.03.2020 - 23:14 Uhr  ·  #5
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 30.03.2020 - 00:20 Uhr  ·  #6
Jack Bruce hat eine Menge toller Songs geschrieben - der hier unten ist großes Kino : ein Song aus seinem Debüt Solo Album :

Theme for an Imaginary Western (Live, Cologne, 1990)

in 1993 hat Jack ein Album veröffentlicht das ziemlich unbeachtet blieb - es gab einige schöne dezente Songs - hier spielt ein alter Kollege von Jack mit - Eric Clapton

Waiting on a Word
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 30.03.2020 - 09:36 Uhr  ·  #7
Eric Clapton wird heute 75 Jahre alt

seit 1966 ist Eric Sittin' on Top of the World - mit Mayall und den Bluesbreakers und danach mit Cream hab ich Eric kennengelernt und bis heute auch 14 mal besucht

in den 70ern hat er gerade noch die Kurve bekommen - seine Crossroads Festvals waren gefüllt mit versammelter Musiker Prominenz - seine Konzerte in der Royal Alber Hall überragend - wie sagte der Chef der RAH : the Hall has seen many Stars - Eric is The STAR

hier unten sehen wir den Souverän :

---------------------------------------------------------------------

am 15. September 1997 fand in der Royal Albert Hall in London ein Konzert zugunsten der Karibikinsel Montserrat statt - ein Vulkan Ausbruch hatte die Insel stark in MItleidenschaft gezogen

einen der Höhepunkte sehen wir hier unten :

Primus Inter Pares Eric Clapton brilliert in seinem "Wohnzimmer" - in blendender Tagesform und völlig entspannt verzaubert Eric die Royal Albert Hall - Percussionist Ray Cooper zieht eine geile Show ab - Jools Holland ist souverän am Piano - bekannt von Later with Jools Holland

Clapton - Knopfler - Same old blues
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 04.04.2020 - 10:56 Uhr  ·  #8
Drift Away - ein Song von Mentor Williams in 1970 - ich kenne noch die erste erfolgreiche Version von Dobie Gray - es gibt eine ganze Reihe schöner Versionen - zum Tod von Bill Withers kam mir das gerade in den Sinn...

Dobie Gray - Drift Away

noch eine schöne Version - nicht so bekannt...

Steppenwolf - Drift Away
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 07.04.2020 - 19:22 Uhr  ·  #9
1994 kam Pete Droge aufs Tapet - damals dachte ich eine neuer Tom Petty sei im Anmarsch - Pete hat viele schöne Songs auf Lager aber er blieb wie so viele andere nur eine Randnotiz...

hier unten ist auch Gitarrist Jeff Trott dabei der auch für Sheryl Crow tätig war - auch die hübsche Elaine die ordentlich auf die Kuhglocke drischt...

Pete Droge, "If You Don't Love Me" on Late Show, January 18, 1995
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 13.04.2020 - 20:02 Uhr  ·  #10
Eric Clapton und Jazz - eigentlich undenkbar - hier sehen wir dass er auch Jazz kann - großartiges Vorwort - absoluter Weltstar - und ein eigenwilliges Layla

Wynton Marsalis & Eric Clapton - Layla
firebyrd
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hausgeburt (Ausgeburt?)
Beiträge: 30555
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 14.04.2020 - 00:00 Uhr  ·  #11
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 14.04.2020 - 00:44 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von firebyrd


nun, den JAZZ spielt die Band, nicht Eric, er hält sich an die guten alten Blues-Licks, letztlich eine tolle Platte!

natürlich spielen Wynton und seine Band den JAZZ - eine tolle Zusammenarbeit von Clapton und Band bei LAYLA - grossartig - ich habe mich durch einige andere Titel "durchgehört" und auch "ausgehalten" ...teils nicht leicht gefallen... ;-)
firebyrd
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hausgeburt (Ausgeburt?)
Beiträge: 30555
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 14.04.2020 - 11:34 Uhr  ·  #13
ich meinte nur, dass ERIC KEIN JAZZGITARRIST ist, und das hört man auch, das war nur eine Feststellung, keine Abwertung seiner Kunst.....

Und - wie gesagt, ein sehr gelungenes Projekt...., das sogar mir gefällt... :devil:
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 21:43 Uhr  ·  #14
die Cowboy Junkies waren im Quiz Doppelpack 3 vertreten - hier ein anderer schöner Song aus diesem Album - sit down, close your eyes and enjoy this wonderful music ...

Misguided Angel
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 21:53 Uhr  ·  #15
Stattmeister
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 58
Beiträge: 8999
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 21.04.2020 - 08:42 Uhr  ·  #16
In der Tat ein klasse Album, lege ich allen Artisten mal ans Herz



(Bei Amazon aktuell für nur 5,99 zu haben.)
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 22.04.2020 - 18:58 Uhr  ·  #17
Otis Rush war gerade im "auf die Schnelle" Quiz am Start - ich mag den Blues nicht unbedingt, aber wenn er wie hier mit Soul "duchtränkt" ist dann ist das etwas ganz anderes für mich - hier ein anderer sehr schöner Song aus dem Album von Otis :

Can't Wait No Longer

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 21:12 Uhr  ·  #18
in 1976 nahm ich zum erstenmal bewußt Bob Seger zur Kenntnis - tolles Album - tolle Songs - hier ist so einer ...

Bob Seger- Night Moves

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 14.05.2020 - 21:16 Uhr  ·  #19
nächsten Monat kommt Bobs neues Album - bin gespannt - vorab eine Single - soeben runtergeladen - kommt super cool...

es gibt winzige Zitate aus Bensons On Broadway - und Bobs "Stimme" ist grossartig .... ;-)

Bob Dylan - False Prophet
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 11925
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 14.05.2020 - 22:21 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von Leslie

nächsten Monat kommt Bobs neues Album - bin gespannt - vorab eine Single - soeben runtergeladen - kommt super cool...

es gibt winzige Zitate aus Bensons On Broadway - und Bobs "Stimme" ist grossartig .... ;-)



bin auch schon ganz gespannt auf BadMoons Rezi :-)

trurl
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 21:30 Uhr  ·  #21
neulich bei Firebyrds Querbeet Quiz am Start : Leon Russel

hier ein Song aus dem Debüt Album - hab ich in 1970 garnicht zur Kenntnis genommen - denTitel hab ich sogar runtergeladen - CDs kaufen tu ich schon Jahre nicht mehr - gekauft und nie mehr angefasst - auch die Downloads höre ich ein zweimal und vergessen...aber der Download lief jetzt seit dem Quiz schon sehr oft - an der Front ist Primus Inter Pares Mr Clapton

Prince Of Peace

am Album beteiligt war die illustre Gesellschaft hier unten :

Leon Russell – piano, guitar, bass guitar, vocals
Buddy Harman – drums
Klaus Voormann – bass guitar
Mick Jagger – vocals
George Harrison – guitar
Ringo Starr - drums
Alan Spenner – bass guitar
Charlie Watts – drums
Bill Wyman – bass guitar
Delaney Bramlett – guitar
Eric Clapton – guitar
Jim Horn – saxophone
Bonnie Bramlett – vocals
Steve Winwood – keyboards
Jim Gordon – drums
Chris Stainton – keyboards
B.J. Wilson – drums
Joe Cocker – vocals
Merry Clayton – vocals
Jon Hiseman – drums
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 31.05.2020 - 10:58 Uhr  ·  #22
die Stones waren grad im Quiz Programm - das Album hab ich immer irgendwie ignoriert - stand nur so rum bei den vielen anderen Stones Alben - dabei sind schöne Songs auf dem Album - auch der Soul Survivor

Mick Taylors Slide verzaubert wie immer...

Soul Survivor
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 23:38 Uhr  ·  #23
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 04.06.2020 - 20:56 Uhr  ·  #24
an anderer Stelle hab ich heute eine Version des Songs hier unten gesehen - für mich persönlich gibt es nur ein Broadway - die wunderbare coole Version von Mr Benson

GEORGE BENSON On Broadway Album Version
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 34655
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Verschiedenes

 · 
Gepostet: 09.07.2020 - 21:21 Uhr  ·  #25
bin am Festplatte aufräumen und auf meinen Beitrag vor vielen Jahren gestoßen :

Bridge School Benefit

Seit 1986 präsentierten Neil Young und Pegi Young das so gennante Bridge School Benefit. Das All-Star-Konzert, das stets im Shoreline Amphitheatre in Mountain View (Kalifornien) stattfand, unterstützte mit den Einnahmen Kinder der Bridge School, die unter körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen leiden.

seit 2017 hat Neil das Konzert gestrichen aus persönlichen Gründen - hier unten die Highlights von 2001

2001 Bridge School Concert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.