After Midnight

 
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

After Midnight

 · 
Gepostet: 23.07.2019 - 00:41 Uhr  ·  #1
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 24.07.2019 - 00:31 Uhr  ·  #2
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

diese Scheibe hier ist eine von der Sorte mit dem gewissen Etwas - der großen Allgemeinheit mit Sicherheit unbekannt

Bloomfield, Kooper, Stills - Stop

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 25.07.2019 - 01:04 Uhr  ·  #3
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

2013 kamen The Rides ins Spiel - Stills, Shepherd und Goldberg machten da ein tolles Album - Barry Goldberg saß auch oben drüber bei Stop am E Piano

The Rides - Can't Get Enough of Loving You 2013

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 26.07.2019 - 00:14 Uhr  ·  #4
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

und noch einmal mein alter Freund Stephen Stills - ein Meilenstein des Folkrock sagt man - tolle Stimmen - tolle Songs - einer hat mir besonders gut gefallen ...

CSN&Y - Everybody I love you - 1970

Ernst_August
 
Avatar
 
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 26.07.2019 - 10:01 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Leslie

diese Scheibe hier ist eine von der Sorte mit dem gewissen Etwas - der großen Allgemeinheit mit Sicherheit unbekannt


ok, dann gehöre ich zur kleinen Allgemeinheit :D
Wahrlich eine super Scheibe, lange nicht mehr gehört. Wird sofort geändert.
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 30.07.2019 - 00:52 Uhr  ·  #6
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1978 im Main Taunus Zentrum bei Frankfurt/Höchst - war grad im Kaufhaus Hertie - da ertönten aus der Musikabteilung unbekannte Töne - auf meine Frage wer das denn sein kam die Antwort : neue Band mit Namen DIre Straits und ein Mark Knopfler - die Platte wurde spontan gekauft und Knopfler gehört seitdem zu meinen Freunden ;-)

Dire Straits - In The Gallery

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 02.08.2019 - 00:03 Uhr  ·  #7
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

es war in 1969 - da trafen sich Leslie West und Produzent, Bassist und genialer Songschreiber Felix Pappalardi - Felix sagte : Leslie spielte ein Solo das mich "umbrachte"...

das Debüt von Leslie war eigentlich das Debüt von Mountain - aufregend dynamische Heavy Rock Gebilde - dazwischen sanfte Töne voll Poesie...

hier unten eine grossartige Version von einem Bob Dylan Song...

Leslie West - This Wheel's On Fire

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 22.08.2019 - 00:26 Uhr  ·  #8
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1978 - Van Halen springen aus dem Stand in den Hardrock Olymp - ein super scharfes Album das ich heute noch öfters auflege - daraus der erste Song - ein Knaller

Van Halen - Runnin' With The Devil

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 28.08.2019 - 00:21 Uhr  ·  #9
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

Ende 1966 Anfang 1967 hab ich die Soulmusic aus USA kenngelernt und war direkt begeistert von der Soul Music

Do you like good music
That sweet soul music


Wilson Pickett war mein Soul Held - dabei soll er ein ziemlich "böser" Bube gewesen sein - nun denn

hier mein erstes Soul Album dass ich in 1967 gekauft habe - ich erinnere mich - bei Montanus in Limburg war eine ältere Dame zugegen die sogar Blue Cheer kannte...


You Left the Water Running

ein Song von Otis Redding

Wilson Pickett - You left the water running - 1966

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 02.09.2019 - 00:14 Uhr  ·  #10
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

Sommer 1966 - es tauchte ein Album auf dass mich auf neue Pfade brachte : John Mayall with Eric Clapton

in einigen Musikzeitschriften kam die Meldung dass es eine neue Supergroup geben würde mit Namen Cream - die tauchten dann im Dezember 1966 auf....

vorher gab es das Teil hier unten - an den Wänden von London tauchten Graffity auf : Clapton is God

John Mayall Bluesbreakers with Eric Clapton - "Little Girl" (1966)

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 06.09.2019 - 00:30 Uhr  ·  #11
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1979 lief in den Discos "Moth to a Flame" - "Talking About You / Going Down" -oder der Song hier unten - ich kannte den wahnsinnigen Burschen ja schon von Family - Live in Hamburg war ein tolles Konzert - ich habe den Roger dreimal besucht - aber viel später...

Roger Chapman and The Shortlist - Midnite Child - 1979

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 17.09.2019 - 00:48 Uhr  ·  #12
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1968 - am Jahresanfang erschien ein Album dass die Westküste erbeben ließ - im Januar 68 wurde ich zur Bundeswehr eingezogen - erst mal Grundausbildung in Nordhessen - es gab einen jungen Mann aus Wiesbaden der schon Kassetten Recorder dabei hatte und natürlich auch Radio - nach dem Zapfenstreich hörten wir dann leise AFN - da kamen all die tollen Hits aufs Tapet - vieles kannte man schon aber die Burschen hier noch nicht - eigentlich war das ja nur "Krach" - aber damals war das geiler Krach - und hier gab es den einzigen Hit den die Band je hatte : Eddie Cochrans "Summertime Blues" - eine scharfe Coverversion

ich habe noch das Nachfolgeralbum Outsideinside und das letzte Album aus 2007 What Doesn't Kill You...

Blue Cheer - Summertime Blues

frimp
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 63
Beiträge: 7320
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 18.09.2019 - 12:18 Uhr  ·  #13
Ich weiss nicht wann ich das das erste Mal hörte, aber ich dachte da spielt Jimi Gitarre...

https://youtu.be/_PVjcIO4MT4
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 24.09.2019 - 00:43 Uhr  ·  #14
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1965 - damals hörte ich als Teenager einen Song der mir besonders gut gefallen hat - das Magazin Rolling Stone hat ihn als besten Song aller Zeiten ausgezeichnet : Like a Rolling Stone

das Album selber habe ich erst Jahre später gekauft - unter all den tollen Songs auf dem Album gab es auch den schönen Song It Takes a Lot to Laugh, It Takes a Train to Cry

es gibt auch zwei klasse Coverversionen . einmal von Bloomfield, Kooper Stills - Bloomfield, Kooper und Harvey Brooks waren auch beim Original dabei - dann noch eine von Blue Cheer

Bob Dylan - It Takes a Lot to Laugh, It Takes a Train to Cry (Au

Bloomfield, Kooper, Stills - Super Session - 06 - It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry

Blue Cheer - It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 01:28 Uhr  ·  #15
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1979 - Marianne Faithfull tauchte aus der Versenkung auf und überraschte mit einem Spitzenalbum

The Ballad Of Lucy Jordan - Working Class Hero - Broken English oder der nicht ganz Jugendfreie Song hier unten waren auf dem Tapet...beim Album wirkte an den Keyboards Steve Winwood mit...

Marianne hatte wohl eine schwere Zeit hinter sich und hatte den Erfolg mit dem Album verdient...

Marianne Faithfull - Why D'ya Do It?

Stattmeister
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Beiträge: 10931
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 26.09.2019 - 09:14 Uhr  ·  #16
Eine klasse Scheibe, seit Sommer in meinem Bestand. Für 5 Euro bei Müller's erstanden. Working Class Hero konnte ich auch direkt für den Contest gebrauchen.
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 27.09.2019 - 00:14 Uhr  ·  #17
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1969 - The Who bringen eine Rockoper heraus - ein Schmuckstück - ein Album voll mit toller Musik

darunter auch zwei Songs die große Hits wurden : Pinball Wizard und I'm Free - ich weiß noch dass ich das Album wochenlang am Laufen hatte...

The Who - We're Not Gonna Take It / See Me, Feel Me

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 01.10.2019 - 00:23 Uhr  ·  #18
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1981/82 - Michael Schenker und seine Band lieferten ein Spitzen Live Album ab - tauchte sehr oft in den Musikquiz auf

tolle Mannschaft hatte der "kleine" Schenker um sich versammelt :

Gary Barden - lead vocals
Michael Schenker - guitar
Paul Raymond - rhythm guitar, keyboards
Chris Glen - bass
Cozy Powell - drums

Doctor Doctor

Attack of the Mad Axeman

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 03.10.2019 - 00:19 Uhr  ·  #19
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1979 - JJ brachte ein herrlich entspanntes Album heraus - Nr 5 - die ersten 4 Alben waren auch alle ganz nett - damals sagte man hast du eine hast du alle - aber auf jeder Scheibe waren einige klasse Songs drauf

hier beim Album waren auch bekannte Namen am Start :

Christine Lakeland - Billy Cox - Carl Radle usw...

Thirteen Days - JJ Cale

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 05.10.2019 - 00:19 Uhr  ·  #20
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1974 - nach dem Ende von Free haben Paul Rodgers und Simon Kirke eine neue Band aufgemacht : Bad Company - dazu kamen noch Mick Ralphs und Boz Burrell - 1974 kam das Debüt aufs Tapet - ein tolles Album!

Bad Company - Can't Get Enough

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 14.10.2019 - 00:07 Uhr  ·  #21
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1968 - Cream spielten im März 1968 im Winterland in San Francisco - hier ein Song von Jack Bruce und seiner ersten Frau Janet Godfrey - das Album wurde in 1970 veröffentlicht - da waren Cream schon Geschichte...

Cream - Sleepy Time Time

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 23.10.2019 - 00:23 Uhr  ·  #22
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1982 - JJ hat ein herrlich entspanntes Album abgeliefert - mit an Bord die bezaubernde Christine Lakeland und Gitarrist Reggie Young - hier ein toller Song aus dem Album :

J J Cale - One Step Ahead Of The Blues

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 24.10.2019 - 00:15 Uhr  ·  #23
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1969 - Spooky Tooth brachten ihr zweites Album raus - ein Schmuckstück - in den Discos war "Waitin' for the Wind" angesagt - ein anderer sehr schöner Song ist der hier unten :

Spooky Tooth - That Was Only Yesterday

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 41181
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 00:20 Uhr  ·  #24
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1969 - die Stones veröffentlichten zum Jahresende Let It Bleed - ein klasse Album - Brian Jones war noch dabei bei zwei Titeln und der neue Gitarrist Mick Taylor war auch an zwei Songs beteiligt

der Song hier unten ist ein absolutes Highlight - als Gastsängerin war die R&B Sängerin Merry Clayton an Bord...

Gimme Shelter

xanadu
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 52
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6047
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 20:49 Uhr  ·  #25
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.