After Midnight

 
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 22.03.2020 - 01:03 Uhr  ·  #26
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

dieses Album hatte ich längst vergessen - da tauchte es mal bei einem Bilderrätsel von Firebyrd auf - seit der Zeit liegt es nicht allzu weit weg...

1970 - Janis Joplin hatte die Band verlassen und das erste Album ohne Janis von Big Brother war am Start - es gibt eine Reihe toller Songs - aufregender Psychedelic Rock - ein besonders schöner Song ist der hier unten :

Heartache People - 1970

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 23.03.2020 - 00:29 Uhr  ·  #27
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1966 - Bob Dylan bringt ein richtig tolles Folkrock Album heraus - Blonde on Blonde gilt als das erste Doppelalbum in der Rockmusik. Das Album zählt zu den Top veröffentlichungen in 1966 - ein Superjahr

ich selbst hab das Album aber erst paar Jahre später so richtig wahrgenommen - ein Schmuckstück

mit dabei unter anderen :

Bob Dylan – Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Piano
Al Kooper – Orgel, Gitarre
Robbie Robertson – Gitarre
Joe South – Gitarre, Bass
Rick Danko – Bass

Fourth Time Around

One of Us Must Know

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 28.03.2020 - 00:34 Uhr  ·  #28
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1996/2004 - damals bin ich noch Marathon gelaufen - bei einem Trainingslauf traf ich unterwegs einen Bekannten der mich auf ein Glas Wasser einlud - im Hintergrund lief eine Platte die mir unbekannt war - ich wurde aber aufgeklärt und noch in der gleichen Woche hab ich die Scheibe als Download erworben - damals unbekannt - heute bekannt und immer wieder mal aufgelegt : Jess Roden

Jess Roden and The Humans - Before I Hurt Myself - 1996/2004

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 03.06.2020 - 00:44 Uhr  ·  #29
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1970 - damals war ich oft in der Nobel Disco Big Apple in Wiesbaden - diesmal aber war ich in einer scharfen Rock Disco in Frankfurt - irgendwann lief Mississippi Queen von Mountain - nach vorne zum DJ und nachgefragt was das für eine Truppe ist...

aufregend dynamische Heavyrock Gebilde - dazwischen Täler mit sanften Tönen voller Poesie - so hieß es damals

in 1969 hatte Leslie sein Solo Album "Mountain" veröffentlicht - ein starkes Album - mit dabei auch Produzent, Songwriter und Bassist Felix Felix Pappalardi - der Name wurde als Bandname übernommen...

ähnlich wie bei Clapton seit 1966 ist der Leslie seit 1969 nie ganz aus meinen Augen verschwunden...

Mississippi Queen

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 15.08.2020 - 01:03 Uhr  ·  #30
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1990 - Black Crowes war eine Rockband aus Atlanta - die Band ist von dem ehemals in Großbritannien erschienen Musikmagazin Melody Maker als „The Most Rock ’n’ Roll Rock Band in the World“ ausgezeichnet worden - ihr Debütalbum ist erste Sahne - Southern - Bluesrock - Soul - ich hatte das Album damals sofort gekauft und bis heute nie aus den Augen verloren

die Brüder Chris und Rich Robinson hatten mit den ersten beiden Alben sehr großen Erfolg - hier unten eine tolle Ballade aus dem Debüt :

Seeing Things

badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 20976
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 15.08.2020 - 10:54 Uhr  ·  #31
Zitat geschrieben von Leslie

After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1978 im Main Taunus Zentrum bei Frankfurt/Höchst - war grad im Kaufhaus Hertie - da ertönten aus der Musikabteilung unbekannte Töne - auf meine Frage wer das denn sein kam die Antwort : neue Band mit Namen DIre Straits und ein Mark Knopfler - die Platte wurde spontan gekauft und Knopfler gehört seitdem zu meinen Freunden ;-)

Dire Straits - In The Gallery




Leslie,

bei mir schlug die Scheibe auch ein wie eine Bombe, damals, als permanent NewWave und Punk gedudelt wurde. Meine Offenbarung hatte ich mit der Sendung "Plattenküche", Zander und Feddersen moderierten höchst albern/peinlich herum, und in einer riesigen, kitschigen, offenen Muschel spielten Dire Straits "Sultans of Swing". Die Scheibe wurde offensichtlich ebenso spontan gekauft wie bei Dir. Und zählt heute möglicherweise - wenngleich ich die Liste noch nicht zusammengestellt habe - zu meinen Inselscheiben.
Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 16.08.2020 - 01:24 Uhr  ·  #32
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1980 - 1979 hatte Chappo das bärenstarke Album Live in Hamburg - ein Jahr später ein weiteres richtig gutes Album mit tollen Songs - ich war zu der Zeit großer Chapman Fan - hier eines der Highlights aus Mail Order

Making The Same Mistake

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 09.07.2021 - 00:27 Uhr  ·  #33
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1988 - Randy Newman brachte ein tolles Album heraus - Co Produzent war Mark Knopfler der auch auf vielen Songs die Lead spielt - hier gibt es auch den einzigen Nummer 1 Song von Randy : It's money that matters - ich dachte damals die Dire Straits hätten einen neuen Song ;-)

hier unten auf Dixie Flyers ertönt völlig entspannt die dezente Fender von Knopfler - ein Song über die Family von Randy und seine jüdische Mutter

Dixie Flyer

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 27.03.2022 - 00:02 Uhr  ·  #34
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1972 - ein Jahr mit viel schöner Musik - hier drei tolle Alben :

Rolling Stones - Torn And Frayed



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lou Reed - Vicious





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wishbone Ash - The King Will Come

Leslie
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: in der Mitte zwischen Kölnarena und Festhalle Ffm
Beiträge: 40852
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: After Midnight

 · 
Gepostet: 06.12.2022 - 01:05 Uhr  ·  #35
After Midnight...the moon goes behind a cloud and no one else around...

1968 - eine britische Band namens Gun kam mit einem furiosen Album ans Tageslicht - "Race with the Devil" erstürmte Anfang 1969 die damals noch spärlichen Rockdiscos - im Frühjahr 1969 sind wir mit einigen Bundeswehr Kollegen nach Wiesbaden in die Edeldisco Big Apple gefahren - war ein toller Schuppen seinerzeit - irgendwann lief dann auch das Rennen mit dem Teufel

auf dem Album gab oder gibt es eine Reihe aufregender Songs - so auch der hier unten - ich dachte damals erst an Mason Williams "Classical Gas" - das "Furchterregende" Album Cover stammt von Roger Dean - damals nannten sich die Brüder Gurvitz erst mal Curtis...

Rupert's Travels

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.