MAI 2010

 
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: würzburg
Homepage: freakshow-in-conce…
Beiträge: 1408
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 15:00 Uhr  ·  #1126
Zitat geschrieben von YETI
Zitat geschrieben von michi1985
Love - Out Here (1969)

Nettes psychedelisch angehauchtes Folkrockalbum der US Band.


gefällt mir aber gut! :daumen:


hier läuft:

Area - Arbeit macht frei (1974)

eine brillante Jazz/Progrock Scheibe mit eigentümlichem Gesang und glänzenden Soli.



ein glänzendes, ungewöhnliches debut, und keiner singt wie DEMETRIO STRATOS!!!
meiner meinung nach ihre zugänglichste scheibe, auf den nächsten ist viel grandioser jazzrock, aber auch immer irgendwelche soundcollagen und avantkrach 😉

freakCha
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: würzburg
Homepage: freakshow-in-conce…
Beiträge: 1408
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 15:21 Uhr  ·  #1127
Zitat geschrieben von Stattmeister
Gestern Abend war italienischer Abend beim Stattmeister. Statt Pasta und Pizza gab es aber:



Premiata Forneria Marconi – Per Un Amico (1972)



Banco del Mutuo Soccorso - Io Sono Nato Libero (1973)

Prog-Rock vom feinsten! Seit ich die beiden CDs kenne finde ich Italienisch als Singsprache außerordentlich attraktiv.



lieber stattmeister,
PFM, BANCO und natürlich die NEW TROLLS sind aber nur die spitze des eisbergs, der sich "ITALOPROG" nennt. das gibt es unglaublich viele grandiose "EINTAGSFLIEGEN" wie IBIS, MAXOPHONE, ARTI E MESTIERI, OSANNA, QUELLA VECCHIA LOCANDA, und, und, und...

freakCha
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 15:55 Uhr  ·  #1128
Nach THE SOFT MACHINE "Vol.1" nun Musik aus Schweden:

KEBNEKAISE "Resa Mot Okänt Mal" 1971

Hardrock!!! Die Band benannte sich nach dem höchsten Berg Ihres Landes und den Song diese Debuts "Resa mot okänt mål" sollte jeder einmal gehört haben!!! 8 Minuten unglaubliche Wucht, dass es einem die....

Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6316
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:27 Uhr  ·  #1129
Los Lobos - Kiko

Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:39 Uhr  ·  #1130
KIN PING MEH "Same" 1971

Das Debut der deutschen Hardrockband! Der Mann auf dem Divan wär ich ganz gern gewesen :D ! Natürlich nicht so beleibt!

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:53 Uhr  ·  #1131
The Soft Machine - Vol. 1 (1968)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:54 Uhr  ·  #1132
Zitat geschrieben von Jersch
Nach THE SOFT MACHINE "Vol.1" nun Musik aus Schweden:

KEBNEKAISE "Resa Mot Okänt Mal" 1971

Hardrock!!! Die Band benannte sich nach dem höchsten Berg Ihres Landes und den Song diese Debuts "Resa mot okänt mål" sollte jeder einmal gehört haben!!! 8 Minuten unglaubliche Wucht, dass es einem die....



Echt, die haben auch Hardrock gemacht!? Ich kenne nur spätere Alben, die sind alle sehr folkig.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:55 Uhr  ·  #1133
Zitat geschrieben von Jersch
KIN PING MEH "Same" 1971

Das Debut der deutschen Hardrockband! Der Mann auf dem Divan wär ich ganz gern gewesen :D ! Natürlich nicht so beleibt!



Für mich eine sehr schöne Scheibe mit zwei Überstücken: "Fairy - Tales" und "Drugson´s Trip". :8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 34645
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 16:56 Uhr  ·  #1134
Zitat geschrieben von Jersch
KIN PING MEH "Same" 1971

Das Debut der deutschen Hardrockband! Der Mann auf dem Divan wär ich ganz gern gewesen :D ! Natürlich nicht so beleibt!



Der Track "Drugsen`s Trip" ist einfach klasse! "Fairy Tales" ebenfalls. :8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 34645
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 17:00 Uhr  ·  #1135
Vanilla Fudge "You Keep Me Hanging On" (1989)

Neuauflage der LP von 1967 mit neuem Artwork.

Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6128
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 17:04 Uhr  ·  #1136
Bang Bang Bazooka - Hell Yeah

"Punkabilly", Psychobilly, Rockabilly mit Punkeinlagen, oder wie heisst das in Neumusikalisch?

Das schreibt SLAM dazu http://www.slam-zine.de/php/ba…12170.html

"Eindhoven Rockcity hat einige musikalische Legenden (nein, keine „Düsteren Legenden“) hervorgebracht. Neben den Schweinerockern von PETER PAN SPEEDROCK gehören BANG BANG BAZOOKA sicher dazu. Die BAZOOKAS spielen gitarrenlastigen 80ies Psychobilly und Neo-Rockabilly, ohne richtig in irgendeine musikalische Schublade reinzupassen oder reinpassen zu wollen. In den späten 80er Jahren veröffentlichten sie zwei Alben auf dem niederländischen Count Orlok-Label und waren damit in guter Gesellschaft von den METEORS, BATMOBILE und den RICOCHETS. Leider war nach diesen beiden Alben erstmal Schluss mit lustig. Erst seit 2005 ist die Band wieder am Start. Elvis im Himmel sei Dank! BANG BANG BAZOOKA haben es geschafft, ein neues Album aufzunehmen! „Hell Yeah!!!” zeigt die Entwicklung der Band deutlich. Einige Songs sind klassischer 50ies Rockabilly („Rockabilly Guy“), andere eher Country-lastig („Dutch Mountain Breakdown“), manche sind wieder klassischer Psychobilly („I’m The Devil“, „The Butcher“). Das FLYING SPIDERS-Cover „City Boy“ ist Punk. Keine Füller, keine nur mittelmäßigen Songs. Die können fast alles und spielen das auch. Großartiges Album."




<object><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/bsj08CLWiB8"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/bsj08CLWiB8" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="425" height="344"></object>
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 17:52 Uhr  ·  #1137
The Soft Machine - Vol. 2 (1969)
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 17:54 Uhr  ·  #1138
Zitat geschrieben von michi1985
Zitat geschrieben von Jersch
Nach THE SOFT MACHINE "Vol.1" nun Musik aus Schweden:

KEBNEKAISE "Resa Mot Okänt Mal" 1971

Hardrock!!! Die Band benannte sich nach dem höchsten Berg Ihres Landes und den Song diese Debuts "Resa mot okänt mål" sollte jeder einmal gehört haben!!! 8 Minuten unglaubliche Wucht, dass es einem die....



Echt, die haben auch Hardrock gemacht!? Ich kenne nur spätere Alben, die sind alle sehr folkig.


Dann solltest Du dir mal dieses Debut anhören, Du wirst Augen machen!!!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 17:56 Uhr  ·  #1139
Zitat geschrieben von michi1985
The Soft Machine - Vol. 2 (1969)


Auch ein wunderbares Album, aber schon gar nicht mehr mit Ihrem Debut zu vergleichen, mit HUGH HOPPER hat kompositorisch der Jazzrock Einzug gehalten!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 18:04 Uhr  ·  #1140
KROKODIL "Same 1969

Wieder ein Debut, diesmal von der schweizerischen Progrock-Band KROKODIL, die sich bei Ihrem "Erstling" noch sehr dem Bluesrock verschrieben haben. Mit einem sehr schönen "Morning Dew"!

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 34645
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 18:13 Uhr  ·  #1141
Zitat geschrieben von Jersch
KROKODIL "Same 1969

Wieder ein Debut, diesmal von der schweizerischen Progrock-Band KROKODIL, die sich bei Ihrem "Erstling" noch sehr dem Bluesrock verschrieben haben. Mit einem sehr schönen "Morning Dew"!



:daumen: Die Version von "Morning Dew" ist echt stark! :8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 63
Beiträge: 34645
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 18:23 Uhr  ·  #1142
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 37837
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:05 Uhr  ·  #1143
Bread, Love and Dreams - Amariyllis (1971)

Psychedelic angehauchter Folk Rock.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Beiträge: 1871
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:06 Uhr  ·  #1144
Zitat geschrieben von freakCha
Zitat geschrieben von Stattmeister
Gestern Abend war italienischer Abend beim Stattmeister. Statt Pasta und Pizza gab es aber:



Premiata Forneria Marconi – Per Un Amico (1972)



Banco del Mutuo Soccorso - Io Sono Nato Libero (1973)

Prog-Rock vom feinsten! Seit ich die beiden CDs kenne finde ich Italienisch als Singsprache außerordentlich attraktiv.



lieber stattmeister,
PFM, BANCO und natürlich die NEW TROLLS sind aber nur die spitze des eisbergs, der sich "ITALOPROG" nennt. das gibt es unglaublich viele grandiose "EINTAGSFLIEGEN" wie IBIS, MAXOPHONE, ARTI E MESTIERI, OSANNA, QUELLA VECCHIA LOCANDA, und, und, und...

freakCha


definitiv! :daumen:
ich habe es zwar nicht so mit den Ländern aber von den Italoprogern fallen mir da schon noch eine ganze Menge vorzügliche Scheiben ein z.B.:

Alusa Fallax, Apoteosi, Il Balletto di Bronzo, Carpe Diem, Celeste, Corte Dei Miracoli, Latte E Miele, Metamorfosi, Mirthrandir, Museo Rosenbach, Nuova Idea, Le Orme, Pholas Dactylus, Planetarium, Il Rovescio Della Medaglia
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Beiträge: 1871
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:09 Uhr  ·  #1145
Zitat geschrieben von Jersch
Zitat geschrieben von michi1985
The Soft Machine - Vol. 2 (1969)


Auch ein wunderbares Album, aber schon gar nicht mehr mit Ihrem Debut zu vergleichen, mit HUGH HOPPER hat kompositorisch der Jazzrock Einzug gehalten!


ein wesentlicher Unterschied ist aber auch der Wechsel von Ratledge ans Piano.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Free City
Beiträge: 1871
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:09 Uhr  ·  #1146
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6316
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:18 Uhr  ·  #1147
Zitat geschrieben von YETI
Zitat geschrieben von 35 years after
Los Lobos - Kiko



:daumen: finde ich bärenstark!


Ich auch!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6128
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:31 Uhr  ·  #1148
Stefan Schill - Don't say a Word

Amazon schreibt

Das Debüt Album des 20-jährigen Sängers, Gitarristen und Songwriters ist seine Visitenkarte, ein musikalischer Reifeprozess zwischen Blues, Rock und Funk. Es sind ehrliche und gefühlvolle Songs, mit denen Schill seine Zuhörer bewegen will. "Musik ist eine universelle Sprache", so Stefan Schill. "Das ist das tolle an ihr. Du kannst Menschen über all auf der Welt erreichen, egal welchen kulturellen Background sie haben." Stefan Schill zählt zu seinen großen Vorbildern Prince, The Police, John Mayer sowie Kings Of Leon. Auch Soul und Hip Hop haben eine wichtige Rolle bei seinem musikalischen Reifeprozess gespielt. Sein Debütalbum hat das Zeug zum Katalysator um ein junges Publikum mit Blues orientierter Musik in Verbindung zu bringen.

<object><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/VlKVcvPzlBU"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/VlKVcvPzlBU" ENGINE="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="425" height="344"></object>
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6964
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:33 Uhr  ·  #1149
KARELIA "Suomi Pop" & Suomi Pop2 1970/71

Mit Paroni Paakkunainen und Edvard Vesala. Beides sehr bekannte Jazzmusiker! Ganz aussergewöhnliche Musik, jenseits aller Spielformen. Hört da mal rein!

Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6316
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: MAI 2010

 · 
Gepostet: 31.05.2010 - 19:40 Uhr  ·  #1150
Buffy Sainte Marie - She used to wanna be a ballerina



"Soldier blue", könnte ich x-mal hintereinander hören.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.