Simple Minds – Street Fighting Years

Studio Album Nummer 8

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 67
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15805
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 10:32 Uhr  ·  #1
Simple Minds – Street Fighting Years

Label: 3 Virgin U (Virgin (EMI) - 1989

Titel:
1 Street Fighting Years
2 Soul Crying Out
3 Wall Of Love
4 This Is Your Land
5 Take A Step Back
6 Kick It In
7 Let It All Come Down
8 Mandela Day
9 Belfast Child
10 Biko
11 When Spirits Rise



Das 8. Album wurde von Trevor Horn und Stephen Lipson produziert. Für mich ist es ihr musikalisch ausgereiftes Werk.

Statt den für mich oftmals zu viel eingesetzten Synthis, gibt es hier einen deutlich größeren Anteil an handgemachter Musik mit „normalen“ Instrumenten. Der Akustik Bass im Opener ist ein erster Beleg dafür.

Natürlich hat die Band ihren Stil nicht neu definiert, aber die Kompositionen sind durchdachter und auch mit einigen Ecken und Kanten angereichert. Es geht nicht mehr so glatt in‘ s Ohr und das sehe ich als großen Fortschritt.

Inhaltlich wird hier Politik betrieben und es behaupten nicht wenige, dass N. Mandela auch auf Grund dieses Album freigelassen wurde.

Das scheint mir etwas hochgegriffen, aber das Werk hat in vielen Titel textlich ein klare politische Botschaft.

Musikalisch habe ich ja angedeutet, dass viel Stücke nicht den „alten“ Simple Minds entsprechen, aber genau das ist mir persönlich sehr wichtig. Obwohl der Hörer die Band sofort erkennen wird, werden einige die Nase rümpfen, da es doch komplexer zugeht als auf den Vorgänger Alben.
Als Highlight muss ganz klar „This is your land“ genannt werden.

Das musikalisch eingeschlagene Thema wird auf wunderbare Art mehrfach geändert und machen den Titel zu einem spannenden Hörerlebnis.

Das Werk wurde meisterlich neu abgemischt und klingt durchaus analog, was in Anbetracht ihrer Instrumentalisierung nicht selbstverständlich ist.

Insgesamt ein immer wieder gern gehörtes Album, das ich sehr empfehlen kann.
frimp
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 63
Beiträge: 7320
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 11:30 Uhr  ·  #2
Ein sehr schönes Album. Es hat erst einer Bierwerbung bedurft um die Verkäufe wieder anzukurbeln und neue Fans zu gewinnen. ;)
Ich mochte das Album schon immer, die Simple Minds sowieso und daher finden sich hier auch mehr als ein Dutzend Alben, einst aus zwei Haushalten zusammengewürfelt.
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 12786
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 11:56 Uhr  ·  #3
1989 war die Digitaltechnik in den Studios noch nicht so verbreitet. Witzigerweise empfinde ich diese CD als recht mainstreamig und glatt ohne große Ecken und Kanten. Einige Sachen sind auch Fremdkompositionen, die sie interpretieren,was die Simple Minds imho nicht wirklich gut beherrschen .

Ich bevorzuge die frühen Werke bis New Gold Dream

trurl
badMoon
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Nettetal / Niederrhein
Beiträge: 21106
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 13:21 Uhr  ·  #4
Mein Favorit der Band bleibt "Sons and Fascination". Dennoch stehen viele der Folgealben ebenfalls in meinem Regal, inclusive des hier vorgestellten.

Das "Street Fighting Years" liegt für mich mit der "New Gold Dream" auf einer Höhe, beide Alben liefern einen Haufen klasse produzierter Songs. Politisch sagt das hier rezensierte in der Tat mehr aus, keine Frage. Kurz und knapp: ein prima Album mit vielen Ohrwürmern und gefühlvollen Songs. Lediglich "Biko" hätte man beim Meister lassen sollen. An einer Neuinterpretation kann man sich eigentlich nur die Finger verbrennen. Für meinen Geschmack hat sich lediglich Manu Dibango (auf dem Album Wakafrika) halbwegs erfolgreich daran versucht.
Trurl
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 12786
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 15:39 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von badMoon

Mein Favorit der Band bleibt "Sons and Fascination"


:-* aber nur in Verbindung mit "Sister feelings call". Das war wirklich der Höhepunkt, obwohl ich auch die 2. sehr gut finde. Aber von der 2. bis zur 5. hatten sie ein sehr hohes Niveau, danach sind sie etwas zu sehr dem Stadionrock verfallen.

trurl
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4529
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 18.07.2013 - 16:23 Uhr  ·  #6
Ich hab die Scheibe noch als LP, aber irgendwie, ich hab sie allerdings sehr lange nicht mehr gehört, fand ich sie damit schon auf'm Abstieg. Meine Favoriten NGD, SAF + SFC. Mehr brauch ich nicht von denen, bis auf einzelne Songs z.B. Up on the Catwalk".
caramel
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4156
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 21.07.2013 - 19:03 Uhr  ·  #7
Zielsicher hast du die CD von den Simple Minds besprochen, die auch bei mir im Regal steht, und die ich also mit Sicherheit mag.

Wollte ich noch nachlegen, würde ich mit der New Gold Dream weitermachen... ansonsten sind auf den übrigen CDs eine Menge klasse Songs, aus denen ich für mich gleich mehrere "best off" basteln könnte.
holger_fischer
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 61
Beiträge: 4890
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 23.07.2013 - 10:51 Uhr  ·  #8
Mr. Upduff
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 63
Beiträge: 9287
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Simple Minds – Street Fighting Years

 · 
Gepostet: 23.07.2013 - 12:00 Uhr  ·  #9
Die Simple Minds gingen und gehen an mir komplett vorbei...

...grad dieses Album ist für meine Ohren überglatt produziert (was zu der Zeit aber bei vielen Alben Usus war), was wohl m.E. u.a. dazu dienen sollte, diese schon lange domestizierten Ex-Punkwaver in den Charthimmel zu heben...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.