Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

Februar 2020 - Multicoloured Shades

holger_fischer

Betreff:

Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 17:28 Uhr  ·  #579318
In den 80er-Jahren gab es in Dortmund einen tollen Radiosender, nämlich Radio Dortmund. Das Programm war sehr abwechslungsreich und es brachte mir viele unbekannte Bands näher. Natürlich waren auch viele aus dem Ruhrgebiet dabei. Eine davon waren die Multicoloured Shades. Sie spielten psychedelische Musik, geprägt durch Hammondorgel und einer Slide-Gitarre, deren Sound aus den tiefsten Katakomben zu kommen schien. Die ersten beiden Platten sind auf dem Label Last Chance erschienen. Last Chance war gleichzeitig der Name eines bekannten Dortmunder Plattenladens, wo auch schon mal der Sänger Pete Barany hinter der Verkaufstheke stand. Ich habe die Band seinerzeit zweimal live erleben können und zwar in der Live Station am Bahnhof. Beim ersten Mal merkte man, dass die Band noch nicht viel Bühnenerfahrung hatte. Der Sound war zwar ok, aber man wusste, dass da noch mehr ging. Ein paar Monate später sah die Sache ganz anders aus. Eine überzeugende, kraftvolle Darbietung mit fettem Sound, die das Publikum mitriss. Das erste Album war eine EP, welche lediglich 6 Stücke beinhaltete. Und genau diese habe ich wiederentdeckt. So sieht das Cover aus:



Das Vinyl ist in Giftgrün.

Mein Lieblingssong:
https://www.youtube.com/watch?v=O8r9_kYJyWo

Mr. Upduff

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 18:44 Uhr  ·  #579331
... an diese Band habe ich gemischte Erinnerungen...

...die Shades haben 1989 als Abendband (und das wollte damals schon was heißen) bei uns auf dem Kalkofen Festival u.a. neben Cliff Barnes and the Fear of Winning, Queen Yhana und der Blues Brothers Revival Band Band gespielt... von deren Auftritt gibt es sogar (glaube ich) auch ein durchgängiges VHS-Video... die waren in meinen Erinnerungen richtig gut...

... andererseits kam die Band mit einem riesen Tross an Bandmitgliedern, Bandfreunden/inen Technikern/innen, Beleuchten/innen, Omas/pas, Nachbarn/innen und Rohrpottalkoholiker/innen an... an den Abend haben wir gefühlte jede zweite Bierbestellung mit deren Losungswort "Wir sind von dem Multicolored Shades..." auf Lau rausgegeben...die haben uns echt armgesoffen...

OldMcMetal

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 19:25 Uhr  ·  #579338
Eine bis dato komplett unbekannte Band mit einer " macht neugierig" Vorstellung
Cliff Barnes and the Fear of Winning gehören dann in die Kategorie "Danke fürs ins Gedächtnis zurückrufen".

Mr. Upduff

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 19:41 Uhr  ·  #579343
...hier noch ein paare Fotios aus der Zeit...


1. Upduff (in jung)

2. Das Festivalgelände (der "Hexenkassel" jedes Jahr aus 100 im Wald selbstgefällten Bäumen und LKW-Planen und Strohballen von uns selbst in eienm Steinbruch in Out of nowhere (bei Allagen (bei Warstein)) auf- und abgebaut)

3.-5. Multicolored Shades (glaube ich zumindest wegen der Fotochronologie- die Dias waren damals nicht beschriftet)
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.

Mr. Upduff

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 20:01 Uhr  ·  #579345
...hier noch

1. Das Plakat (wo die Shades ganz oben sind...ich glaube jetzt die waren der Hauptakt Freitagnacht)

2. Aufbau des Hexenkassels

3. Cliff Barnes



...und hier kommen ALLE Erinnerungen auf: topic.php?t=5426
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.

OldMcMetal

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 20:56 Uhr  ·  #579349
Ähnlich hat es vor 30 Jahren in einem kleinen Dorf in Schleswig Holstein angefangen. B(elecke)O(pen)A(ir)klingt auch recht kraftvoll. Aber gut, es hätte nicht sein sollen. Immerhin wurde was auf die Beine gestellt und das war auch nicht ohne.

kraut-brain

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 22:58 Uhr  ·  #579352
Erst einmal Danke für das Wiedererinnern in Sachen Multicoloured Shades, die ich in den 80ern einmal live in der Hamburger Markthalle gesehen habe. Und die Alben "House Of Wax" (1985) und Ranchero! (1989) waren gern gesehene Gäste auf meinem Plattenteller. Ihr Debüt war mir bisher nicht bekannt.
Der indiegeprägte Gitarrenrock mit kräftigem Keyboardeinsatz machte einfach nur Spaß und diese Art von Musik war in den 80ern typische Undergroundmusik, wie sie in den Clubs Hamburg gespielt wurde. Das war schon eine interessante Zeit, als plötzlich überall kleine Indielabels den Markt neben den Multis bereicherten.

Und die Bildserie von Mr. Upduff stellen eine schöne Ergänzung zu deinem Bericht dar.

Herrlich auch das Bild des jungen Adonis Mr. Upduff. Man möchte meinen, die Zeit sei stehengeblieben.

holger_fischer

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 02.02.2020 - 23:01 Uhr  ·  #579355

Mr. Upduff

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 07:10 Uhr  ·  #579363
Zitat geschrieben von OldMcMetal

Ähnlich hat es vor 30 Jahren in einem kleinen Dorf in Schleswig Holstein angefangen. B(elecke)O(pen)A(ir)klingt auch recht kraftvoll. Aber gut, es hätte nicht sein sollen. Immerhin wurde was auf die Beine gestellt und das war auch nicht ohne.

....gibt es etwa auch im Norden ein "(B) elecke??? ....den Ort meiner Kindheit gibts bisher für mich NUR hier im Nordsauerland...

OldMcMetal

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 08:34 Uhr  ·  #579366
Zitat geschrieben von Mr. Upduff

Zitat geschrieben von OldMcMetal

Ähnlich hat es vor 30 Jahren in einem kleinen Dorf in Schleswig Holstein angefangen. B(elecke)O(pen)A(ir)klingt auch recht kraftvoll. Aber gut, es hätte nicht sein sollen. Immerhin wurde was auf die Beine gestellt und das war auch nicht ohne.

....gibt es etwa auch im Norden ein "(B) elecke??? ....den Ort meiner Kindheit gibts bisher für mich NUR hier im Nordsauerland...


Der Witz ging daneben. Wacken kenne ich persönlich und Belecke vom vorbeifahren. Mag sein das hinter Warstein die Kindheit glücklicher war.

xanadu

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 09:07 Uhr  ·  #579371
Danke für die Vorstellung Holger.
Hab mal deinen Anspieltip angehört. Typischer 80er Indie Rock.
Jetzt nicht meins, aber ich kann mir schon vorstellen das es damals Live eine andere Sache war.

Tom Cody

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 16:53 Uhr  ·  #579397
Holger, die Band ist mir als Dortmunder nicht bekannt ! o) Ein Zeichen dafür, daß bei mir die Musik der 80er nicht mehr den gewohnten früheren Stellenwert hatte.

Hammondorgel ist allerdings immer noch ein Anreiz für mich, das Album mal unter die Lupe zu nehmen ! 8)

Vielen Dank, Holger, für diese Vorstellung !

Tom Cody

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 19:15 Uhr  ·  #579413
Holger, der Dortmunder Sender....
...Radio 91.2 ??? :-/

holger_fischer

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 03.02.2020 - 19:26 Uhr  ·  #579418

badMoon

Betreff:

Re: Februar 2020 - Multicoloured Shades

 ·  Gepostet: 17.02.2020 - 07:42 Uhr  ·  #580621
Die 80er - hier im Zirkus fast eine No-Go-Area. Zwar ist die Band völlig an mir vorbeigerauscht, aber die 80er eben nicht. Vermutlich, weil ich seinerzeit mehr SWR3 oder WDR2 oder Hilversum gehört hatte. Macht aber nix - man kann nicht alles kennen. Deine Vorstellung passt bestens in die Zeit - leider aber fehlt bei mir die Initialzündung. So bleibt es bei einem Danke für Deine Wiederentdeckung :-)