Bitte wähle nachfolgend aus, welche Beiträge auf dieser Themenseite auf dem Ausdruck ausgegeben werden sollen. Um dies zu tun markiere bitte die Checkbox auf der linken Seite der Posts, die im Ausdruck berücksichtigt werden sollen und klicke anschließend ganz unten auf der Seite auf den Button "Drucken".

März 2019, Camera - Emotional Detox

holger_fischer

Betreff:

März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 01.03.2019 - 20:22 Uhr  ·  #552070
Animiert durch eine Hörprobe zu einem älteren Album habe ich mir nunmehr die aktuelle Veröffentlichung der Band Camera zugelegt. Titel des Albums ist Emotional Detox. Während die drei ersten Alben mehr oder weniger stark an die Gruppe Neu! erinnerten, so wurde hier deren Einfluß doch deutlich zurückgefahren. Natürlich gibt es immer noch den sturen Rhythmus ala Klaus Dinger, aber er steht nicht mehr im Vordergrund, sondern bildet nun lediglich das typische Fundament der Band. Austoben können sich hierauf die anderen Mitstreiter mit diversen Soundschnipsel, Experimenten und Kollagen. Mittlerweile ist die Band zu einem Quintett angewachsen, was sicherlich zur Neuausrichtung und zum Abwechslungsreichtum beigetragen hat. Ein Titel wie Gizmo steht jeder moderen Diskothek gut zu Gesicht. Treibend, fließend, hypnotisch. Selbst überzeugte Nichttänzer und Rhythmuslose werden hier mit dem Fuß wippen und/oder mit dem Kopf wackeln.

Aber hört selbst:

Gizmo
https://www.youtube.com/watch?v=OpVFXD0FHlQ

Cosm
https://www.youtube.com/watch?v=wcMVdWpRRNk


Die Musiker:
Steffen Kahles, Michael Drummer, Michel Collet, Andreas Miranda, Timm Brockmann

Wer was spielt, ist auf der Schallplatte leider nicht vermerkt. Bekannt ist mir nur das Michael Drummer am Schlagzeug sitzt (wer sonst?).

Erwähnenswert ist noch, dass der Schallplatte eine CD-Version beiliegt.

Vielleicht finden sich ein paar neue Fans in diesem Forum.

Ernst_August

Betreff:

Re: März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 01.03.2019 - 22:23 Uhr  ·  #552074
Interessant......
Allerdings finde ich das sie (immer noch) stark nach NEU und Co klingen.

radiot

Betreff:

Re: März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 02.03.2019 - 20:19 Uhr  ·  #552122
Als alter Fan, der bis auf die vorgestellte CD alle bisherigen Alben der Band hat, habe ich die Neuerscheinung schon notiert, aber dafür noch kein Geld über die Theke geschoben.
Der / ein Tipp zu Camera (zur CD "Radiate", die wohl ursprünglich "Radiot" heißen sollte?) kam übrigens mal von Caramel, jedenfalls befolgte ich den Hinweis auf die Band und CD und seitdem...

radiot grüßt und dankt für den Tipp aus berufenem Munde! 8)

radiot

Betreff:

Re: März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 14.03.2019 - 13:06 Uhr  ·  #552985
Nun habe ich für Cameras "Emotional Detox" Geld über die "virtuelle" Theke geschoben und das Scheibchen (mit leichtem, tolerierbaren Höhenschlag) dreht jetzt auf dem PLATTENTELLER seine Runden. Bestellt wurde die LP mit beiligender CD. Das gibts dann schon mal zum Preis einer einzelnen CD.
Die Musik erscheint anfangs flach, dies dachte ich bei den anderen Camera Platten auch. Ok, die Platten sind natürlich flach, aber die Musik vermag sich im Ohr und in der Gehirnwindung zu entwickeln. So soll es sein!

radiot grüßt! 8)

kraut-brain

Betreff:

Re: März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 26.03.2019 - 22:48 Uhr  ·  #554243
Ich habe mir in zeitlichen Abständen dreimal die bereitgestellte Musik von der Gruppe Camera angehört. Auch ich komme zu dem Schluss, dass alles irgendwie nach der Band Neu und anderen gleichgelagerten Gruppen klingt. Mich hat diese Art von Musik nicht berührt. Man kann nicht alles mögen. Danke aber für das Vorstellen .....

radiot

Betreff:

Re: März 2019, Camera - Emotional Detox

 ·  Gepostet: 27.03.2019 - 11:43 Uhr  ·  #554278
Zitat geschrieben von kraut-brain

Ich habe mir in zeitlichen Abständen dreimal die bereitgestellte Musik von der Gruppe Camera angehört. Auch ich komme zu dem Schluss, dass alles irgendwie nach der Band Neu und anderen gleichgelagerten Gruppen klingt. Mich hat diese Art von Musik nicht berührt. Man kann nicht alles mögen. Danke aber für das Vorstellen .....


Freilich klingt Camera verblüffend nach NEU! Aber nicht so, dass es auf Biegen & Brechen abgekupfert klingt. Finde ich jedenfalls. Interessant ist aber, dass die alte Musik von NEU!, die ja aus den 70ern stammt, derart transformiert im Hier & Heute angekommen ist und einen, wenn auch härteren und rockigen, Widerhall findet. Und der kann, muss aber nicht gefallen. Das ist ganz richtig bemerkt. Als ich NEU! das erste Mal hörte, konnte ich nicht glauben, dass diese Musik in den 70er Jahren aufgenommen wurde. In unserem musikalischen Freundes- und Dunstkreis damals kannte in den 70ern kein Mensch NEU!, noch hätte jemand dafür Geld ausgegeben.

radiot grüßt! 8)