Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21369
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 15.10.2007 - 14:43 Uhr  ·  #1
Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

Genre: Jazzrock

Label: Sanctuary/ (rough trade) 1970/2004

Band:
Brain Auger – Hammond
Barry Dean – Bass
Jim Mullen – Gitarre
Robbie McIntosh - Drums


Tracks:
1. Dragon song 4:20
2. Total eclipse 11:27
3. The light 4:20
4. On the road 5:20
5. The sword 6:30
6. Oblivion express
7. Dragon song 7:50 (nicht auf dieser CD)


Hier liegt mir eine Album vor, dass ich in der Form nicht erwartet habe.
Eigentlich ist mir die Musik von Brian Auger als „fast“ Easy Listening im Gedächtnis, hier aber gibt es sehr guten Jazzrock zu hören.

Natürlich swingt und rockt es auch, aber der Großteil der Kompositionen ist reiner Jazzrock.
Teilweise klingt es auch experimentell und sphärisch.

Das Orgelspiel, das sehr gut mit dem Gitarrenspiel von Jim Mullen harmoniert, ist nicht immer leichte Kost und so möchte ich dieses Debüt auch mehr dem Jazzrock Fan ans Herz legen.
Allein da völlig schräge 11 Minuten Stück „Total eclipse“ rechtfertigt einen Kauf.
Die bei Amazone eingestellte Version bietet mit „Dragon song „ einen Track mehr als diese besprochene CD.

Klang – 7
Musik 8
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 15.10.2007 - 18:25 Uhr  ·  #2
fein, fein,

denke mal, bis 73/74 war Auger durchaus hörenswert (bin aber kein Auger-Spezialist).
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28958
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 15.10.2007 - 19:18 Uhr  ·  #3
allein diese Version des "Dragon Songs" rechtfertigt für mich den Kauf dieser CD, und - wie ich schon anderweitig anführte - JIM MULLEN!
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21369
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 15.10.2007 - 21:18 Uhr  ·  #4
firebyrd, kenne ich nicht, auf meiner CD fehlt das Stück, MIST.
Muss ich bei Amazone nachlegen, deren Version listet das Stück.
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28958
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 16.10.2007 - 08:35 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von hmc
firebyrd, kenne ich nicht, auf meiner CD fehlt das Stück, MIST.
Muss ich bei Amazone nachlegen, deren Version listet das Stück.


nein, ich meine die "offizielle" Version, das erste Stück!!! 😉
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21369
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 16.10.2007 - 09:18 Uhr  ·  #6
firebyrd, puh, Glück gehabt.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37127
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 08.10.2020 - 19:23 Uhr  ·  #7
Olle Kamellen.... :lol:
...raus aus dem Keller! 8)
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28958
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Brian Auger’s Oblivian Express – Same (Jazzrock)

 · 
Gepostet: 08.10.2020 - 19:35 Uhr  ·  #8
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.