Krautrock - Definition

 
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mainz
Homepage: xhol.de
Beiträge: 552
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 19.06.2006 - 18:55 Uhr  ·  #1
Wie definiert man Krautrock?
Abgesehen vom Namen, dazu gibt es genügend Interpretationen., die man hier nicht erwähnen muss.

Mein Versuch einer Definition:
a) es ist deutsche Rock-Musik von ca. 1968 bis ca. 1980, egal, ob deutsch- oder anderssprachig
b) es sind – zumindest überwiegend – deutsche Musiker
c) es ist eine Musik, die sich bei deutschen Musikern aus den Wurzeln von Beat, Rock & Roll, Jazz, Blues entwickelt hat und dabei zum ersten Mal in der deutschen Musikgeschichte nach den 2. Weltkrieg eigene kreative Ideen entwickelt hat
d) es ist eine Musik, die nur aus der damaligen gesellschaftlichen und politischen Entwicklung entstehen konnte
e) es ist eine Musik, die – leider, wie bei allen anderen Musik-Richtungen – durch die Kommerzialisierung und die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland, auch in ihrer vielfältigen Art ab einer gewissen Zeit nicht mehr überleben konnte
f) es ist eine Musik, die – erfreulicherweise – nicht vergessen wurde und heutzutage wieder eine verdiente Renaissance erlebt
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 19.06.2006 - 20:16 Uhr  ·  #2
Ui - das ist ja eine der schwierigsten Fragen überhaupt.

zu a) Nein, finde ich. Krautrock war im Ursprung deutsche Rockmusik, ist aber längst ein Stil, eine Art Musik zu machen. Die kann für mich auch aus Ghana, Japan oder Chile kommen. Ich hör die und dann ist es krautig oder eben nicht.
zu b) eben drum auch Nein
zu c) Ja ganz meine Meinung
zu d) absolut auch meine Meinung
zu e) die Aussage stimmt, hat aber in einer Krautrock-Definition finde ich nix zu suchen, da das was du da sagst auf alle Musikrichtungen zutrifft, die die kommerzielle Verwertung nicht von Haus aus auf der Fahne haben.
zu f) großes JAAAAA

Eine eigene Definition ist schwierig. Für mich zeichnet den Krautrock eine Mischung aus unkomplizierter instrumentaler Herangehensweise gepaart mit oft intellektuellem Gedankengut aus. Die Intellektualität sowohl in den Texten wie auch in der Songführung.
Grade da liegt für mich das Geheimnis vom Krautrock. Sie wollten intellektuell sein, etwas ganz wichtiges Eigenes erschaffen, aber oft fehlten ihnen die musikalischen Umsetzungsmittel. Aus diesem Spannungsverhältnis entstand für mich die "magische" Essenz des Krautrock. Dieses Großes wollen aber nicht immer auch können macht das Besondere von vielen Aufnahmen aus der Zeit aus.

Von daher würde ich dir Recht geben wenn jetzt ein Einwurf kommt "heutige Bands egal woher können dieses Spannungsverhältnis nicht künstlich aufbauen". Das ist sicher richtig. Heutige Krautbands kopieren bewußt den Sound, kopieren bewußt die Unbekümmertheit usw. und machen daher natürlich genau da etwas anders gegenüber ihren heißgeliebten Vorbildern.
Trotzdem kann der Sound der dabei rauskommt gut und Kraut sein.


Schön Xhol, dass du immer wieder solch Gedankenanregungen auch postest - das mag ich !

Jerry
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mainz
Homepage: xhol.de
Beiträge: 552
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 20.06.2006 - 13:05 Uhr  ·  #3
Bei a) und b) würde ich meine Formulierungen insofern verteidigen, als Krautrock ein Begriff ist, der Ende der 60er explizit für die damalige Musik aus Deutschland geprägt wurde.
Klar, kann man Vergleiche zu Musikern aus anderen Ländern ziehen, aber das ist dann für mich nicht Krautrock im ursprünglichen Sinne, sondern eben "krautig".
Zu e) will ich noch erwähnen, dass man meine Definition in ihrer Gesamtheit sehen sollte, erst die Punkte a) bis f) ergeben in ihrer Zusammenwirkung meine Definition. Es handelt sich, sozusagen, um ein "Gesamtwerk". 😉
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Meine Definition zu Krautrock

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 09:27 Uhr  ·  #4
GERMANROCK oder KRAUTROCK ist Musik,

die aus dem deutschsprachigen Raum kommt
die aber nicht nur aus Deutschland kommt
die hauptsächlich in den 70er Jahren entstand
die kaum jemand kennt
die kaum oder nie im Radio zu hören ist
die von vielen belächelt und abgewertet wird (weil sie sie nicht kennen)
deren LPs oder CDs in Österreich kaum zu finden sind
mit der keine Band reich aber viele bekannt wurden
mit überlangen Nummern
mit progressiven psychedelischen Einschlägen
die nicht deutschsprachig sein muß
die meiner Frau nicht gefällt
aber mir umso mehr gefällt
die man zum Hören und nicht zum Tanzen auflegt
die mit der neuen deutschen Welle nichts zu tun hat
die von experimentierfreudigen Musikern kommt
die ich auf fast 2000 CDs zu Hause habe
die niemals ausstirbt
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 12:07 Uhr  ·  #5
Schöne Definition.

und vor allem HERZLICH WILLKOMMEN hier unserem ersten österreichischen Mitglied !!!

Wie hast du zu uns gefunden, erzähl doch mal.

Jerry
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15108
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 12:57 Uhr  ·  #6
"die meiner Frau nicht gefällt "

Oftmals ein Qualitätsbeweis. :blaugrins: :blaugrins:
Sammler
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mainz
Homepage: xhol.de
Beiträge: 552
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 13:21 Uhr  ·  #7
@ Jerry:
Der „Schuldige“, dass Martin ins Forum gekommen ist, bin ich. Ich habe gestern – einer plötzlichen Intuition folgend - ihn und auch die Besucher seiner Webseite mit einem Eintrag in sein Gästebuch auf das Forum aufmerksam gemacht. Dass er so schnell reagiert, hätte ich nicht gedacht – toll.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 13:30 Uhr  ·  #8
@Xhol: Brav so !!

Jerry
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 39847
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 27.09.2006 - 13:46 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Xhol
@ Jerry:
Der „Schuldige“, dass Martin ins Forum gekommen ist, bin ich. Ich habe gestern – einer plötzlichen Intuition folgend - ihn und auch die Besucher seiner Webseite mit einem Eintrag in sein Gästebuch auf das Forum aufmerksam gemacht. Dass er so schnell reagiert, hätte ich nicht gedacht – toll.


Nimm ruhig noch weitere "Schuld" auf Dich! :jump: :daumen:
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 28.09.2006 - 09:00 Uhr  ·  #10
So, heut bin ich etwas mehr ausgeschlafen.
Gestern besuchte ich erstmals, richtig! - auf Grund des netten Gastbucheintages von Reinhard (XHOL), dieses Forum nach einem 36-Stunden Dienst.

ICH HEISSE EUCH ALLE WILLKOMMEN.....und danke für die nette Begrüssung............Freut mich, dass die Fangemeinde dieser Musikrichtung anwächst.
In Österreich ist die Fangemeide etwas kleiner, wächst aber auch, besonders in meinem Bekanntenkreis.
Was mich aber besonders freut, ist, dass es in Rio de Janeiro (dort bin ich
zeitweise, wenn es hier zu kalt ist) eine Menge KRAUTISTAS gibt und man
im dortigen Radio (da gibts viele Privatsender) immer wieder Sachen von TRIUMVIRAT, GURU GURU, GROBSCHNITT, BITRH CONTROL und vielen anderen deutschen Bands der 70er Jahre hört. Vor allem TRIUMVIRAT dürfte dort so bekannt sein, dass viele Brasileros glauben, es handle sich um eine Brasilianische Band.
Und ganz besonders scharf auf KRAUTROCK (ich zähl da eigentlich alles was aus dem deutschsprachigen Progressivsektor kommt dazu) sind die JAPANER.

ES LEBE DER KRAUTROCK

Martin PRUCKNER
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15108
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.07.2009 - 15:32 Uhr  ·  #11
Was ist eigentlich aus ihm und seiner Seite geworden?
Martin Pruckner ist doch eigentlich ein Begriff wenn es um Krautrock geht.
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4242
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.07.2009 - 17:12 Uhr  ·  #12
Er war/ist doch bei uns als "BUZIANER" registriert! Soweit ich mich erinnere, ist er irgendwann nach Thailand(?) "gegangen! Seine Site hatte er vorher aber schon deaktiviert. (War da nicht dogar ein Angebot, daß wir die übernehmen sollten!?
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 8511
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.07.2009 - 20:38 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von buzianer

Vor allem TRIUMVIRAT dürfte dort so bekannt sein, dass viele Brasileros glauben, es handle sich um eine Brasilianische Band.

:shock:
ainigma73
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.07.2009 - 21:18 Uhr  ·  #14
Der Name Krautrock wurde meines Wissens in England erfunden, die ja uns Deutsche "Krauts" nennen(von Sauerkraut), um ein Etikett für die Bands aus Deutschland zu haben, AMON DÜÜL II, CAN und FAUST waren wohl Anfang der
Siebziger die bekanntesten deutschen Bands dort und firmierten unter
"Krautrock".
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15108
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.07.2009 - 21:27 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von dan
Er war/ist doch bei uns als "BUZIANER" registriert! Soweit ich mich erinnere, ist er irgendwann nach Thailand(?) "gegangen! Seine Site hatte er vorher aber schon deaktiviert. (War da nicht dogar ein Angebot, daß wir die übernehmen sollten!?


Wir haben ihm angeboten, alle Beiträge zu retten, da sein Provider die Seite schließen wollte.
Nun, er hat leider nicht mitgezogen.
Es war eine kostenlose Domain mit irrem Zugriff, das konnte nicht gut gehen.
Er ist noch registriert, aber er hat sich nie mehr gemeldet, schade.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Ich lebe noch

 · 
Gepostet: 03.07.2009 - 15:58 Uhr  ·  #16
Hallo Freunde
mich gibts noch - und ich höre immer noch Krautrock. Inzwischen hab ich meine Sammlung auf internationalen Progressiverock ausgeweitet.
inzwischen etwa 40.000 Alben
jedoch nur mehr in mp3-Form
meine Krautrocksammlung (ca 2000 CDs) hab ich einem Glücklichen Händler verkauft.
Ich bin nicht nach Thailand ausgewandert sondern pendle zwischen Rio de Janeiro - Österreich und Bangkok. Nebenbei arbeite ich dank der Pensionsreform noch.
im Facebook findet man mich unter meinem namen

Gruss an alle

Martin Pruckner
dan
God's Monkey
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4242
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 03.07.2009 - 18:13 Uhr  ·  #17
Hallo BUZIANER/Martin: Schön, daß du dich gemeldet hast! Noch schöner wäre es, auch weiterhin von dir hier zu lesen! :-)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 36208
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 03.07.2009 - 18:48 Uhr  ·  #18
Hallo Buzianer,

schön von Dir zu lesen. 2000 CDs :!: Nur Krautrock :!: Wahnsinn :!:

Wenn Du Zeit findest, schau doch öfter wieder hier rein.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15108
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 04.07.2009 - 23:36 Uhr  ·  #19
Das finde ich klasse, wlcome back, auch wenn es nur temporär sein könnte.
Das Du 2000 Scheiben verkauft hast, wird den ein óder anderen Krauti an den Rand des Wahnsinns treiben.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 36208
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 05.07.2009 - 20:29 Uhr  ·  #20
Allein die Vorstellung, 2000 K R A U T R O C K - CDs zu besitzen, macht schon sehr nachdenklich. :lol:
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 05.07.2009 - 20:30 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Tom Cody
Allein die Vorstellung, 2000 K R A U T R O C K - CDs zu besitzen, macht schon sehr nachdenklich. :lol:


Allerdings. Hier stehen nicht mal 200. :roll:
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 8511
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 06.07.2009 - 08:43 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von michi1985
Zitat geschrieben von Tom Cody
Allein die Vorstellung, 2000 K R A U T R O C K - CDs zu besitzen, macht schon sehr nachdenklich. :lol:


Allerdings. Hier stehen nicht mal 200. :roll:

Musik muß heutzutage ja auch nicht mehr stehen, sondern es reicht, wenn sie irgendwo auf dem PC abgelegt wurde...das gilt sogar für den gut abgehangenen Krautrock...
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 65
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 15108
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Ich lebe noch

 · 
Gepostet: 18.02.2010 - 12:42 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von buzianer
Hallo Freunde
mich gibts noch - und ich höre immer noch Krautrock. Inzwischen hab ich meine Sammlung auf internationalen Progressiverock ausgeweitet.
inzwischen etwa 40.000 Alben
jedoch nur mehr in mp3-Form
meine Krautrocksammlung (ca 2000 CDs) hab ich einem Glücklichen Händler verkauft.
Ich bin nicht nach Thailand ausgewandert sondern pendle zwischen Rio de Janeiro - Österreich und Bangkok. Nebenbei arbeite ich dank der Pensionsreform noch.
im Facebook findet man mich unter meinem namen

Gruss an alle

Martin Pruckner



Hat eigentlich jemand von ihm gehört?
Er musste damals seine Internetseite aufgeben und wir wollten ihm helfen seine Beiträge nicht zu verlieren.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 65
Beiträge: 36208
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 18.02.2010 - 18:34 Uhr  ·  #24
Nein, leider nicht. Aber ich denke mal, wenn er zwischen Rio de Janeiro, Österreich und Bangkok pendelt, wird er auch keine Zeit für den MZ mehr haben.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 8511
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Krautrock - Definition

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 12:01 Uhr  ·  #25
Heute ein interessanter 1/2-seitiger Krautrockartikel (u.a. mit dem Schwerpunkt Neu! und Can) in der SZ mit einer vielleicht ultimativen Überschrift- Aussage zur Definition:

"Als Lösung erschien uns der Weltraum - Die Zukunftsmusik von vor 40 Jahren ist immer noch die Zukunft. Warum Krautrock so großartig und uneinholbar ist!!"
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.