Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

Selbst wenn ich mich teilweise an alte Zeiten erinnert fühle, schafft die Band für mich hier etwas Erfrischendes und eine höchst kreative Atmosphäre.

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 28877
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 24.09.2020 - 13:25 Uhr  ·  #1
Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas


Das kommt mir Spanisch vor! Kein Wunder, denn bei Frutería Toñi handelt es sich um eine 2007 gegründete Band aus Malaga. 2014 erschien ein erstes Album der Formation, "Mellotron En Almíbar". Mit "El Porvenir Está En Las Huevas" erschien nun die dritte Veröffentlichung. Das Quintett wurde um drei Gastmusiker erweitert.
Ja, wie soll man die Musik der Band nur einordnen? Die ersten Takte von "Agonía En Koyukuk" führen mich zunächst grundsätzlich in Richtung Prog Rock. Doch der Einsatz eines Saxofons bringt einige jazzige Sprenkel ein sowie jene einer Violine einen Hauch Folklore. Doch im Kern ist dieses aufwändig arrangierter Prog Rock, mit vielleicht dezenten Anklängen an Van der Graaf Generator. Man singt Spanisch, entsprechend sind die Texte auch im Booklet abgedruckt. Sänger Salva Marina verfügt über eine raue und kratzige Stimme und einen hohen Grad an Individualität.

Das 10:35 Minuten lange Stück ist wie eine Suite aufgebaut und besteht aus drei Teilen, davon wird nur im ersten Teil gesungen, der Rest ist instrumental. Der Sound erinnert mich stark an zurückliegende Zeiten, vielfach in den Siebzigern verortet, mithin klingt es ein wenig antiquiert, angenehm antiquiert und die Orgel und Keyboards sind recht dominant in der Gestaltung. Und wenn dazu Saxofon, Klarinette und Violine mitgestalten, dann wird es besonders und stark individuell. Teilweise muss ich auch an die italienischen Kollegen von Premiata Forneria Marconi denken.

Wir hören also kompliziert arrangierten und symphonisch verspielten Prog Rock mit feinen Zutaten, mitunter solche aus dem Bereich Jazz Rock und Fusion, fein gerührt und mit einer besonderen Note wohlschmeckend gewürzt. Dieser Prog ist absolut nicht der typische Allerwelts-Prog, die Band hat ihren eigenen Stil erlangt, es wird nicht kopiert, viele Assoziationen werden nicht zugelassen. So kokettiert man durchaus geschickt mit dem Genre Jazz Rock und bringt hiervon Elemente ein, wie man sie ebenfalls aus den Siebzigern kennt, jedoch jene Spielweise, wie sie seinerzeit in Europa bekannt wurde. So wandert man geschickt zwischen den Stilen, kaum ist man im Jazz Rock, dann kann ein Mellotron schon wieder in eine andere Richtung weisen und durch die Violine kann es durchaus auch hinein in Bereiche der klassischen Musik reichen. Jedenfalls wird eine solche Stimmung in solchen Momenten erzeugt.

Die Musik der Platte ist wie aus einem Guss, diese leichtgängige, schwingende, luftige Art durchzieht sie mit dieser Stimmung. Trotz der mitunter kompliziert wirkenden Art wirkt alles sehr verspielt und mediterran angehaucht, wie in der klassischen Musik zum Beispiel bei Vivaldi zu finden. Die Tonfolgen fließen wie ein Auf und Ab von sanften Wellen und nehmen mit auf eine kunstvoll gestaltete Klangreise, für mich hat man noch eine kräftige Schippe Art Rock dazu gepackt. Das ist gelungen in dieser Außergewöhnlichkeit und unbedingt zu empfehlen.

Selbst wenn ich mich teilweise an alte Zeiten erinnert fühle, schafft die Band für mich hier etwas Erfrischendes und eine höchst kreative Atmosphäre.

Salva Marina (teclados, piano, voz y coros)
Curro García (bajo y coros)
Jesús Sánchez (clarinete y saxo)
Víctor Rodríguez (violín)
Adrián Jiménez (batería)
Colaboraciones:
Lorena Alcaraz (flauta travesera)
Eva Montiel (voz lírica y grito jevilón)
Camilo Motta (clarinete bajo)



Agonía En Koyukuk (10:35)
Cipango Petite Suite (7:27)
El Porvenir Está En Las Huevas (0:45)
El Monte De Las Tres Letras (6:25)
El Traspiés (8:47)
Los Álamos Verdes (5:30)

https://www.fruteriatoni.es/

Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 11079
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 25.09.2020 - 08:51 Uhr  ·  #2
Du hast mich überzeugt! Leider nur als mp3, is ja auch music drauf. Doppelt hält besser: Tengo Mis Días Buenos & El Porvenir Está en las Huevas.
Von der Letzten leider keine Spur.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 25.09.2020 - 11:30 Uhr  ·  #3
allerliebster Feuervogel,

da hast du mir ja eine wunderbare Überraschung kredenzt.

Malaga ist zwar mehr ooder weniger meine zweite Heimat,
aber die lokale Musikszene kenn ich so gut wie nicht, lediglich
die Lokale und Restaurants 8)

Was ich da höre, gefällt mit sehr gut und ich hab das Teil auch
schon bestellt.

Die Jungs sind irgendwie Witzbolde:

Wörlich übersetzt, heisst der Titel : Die Zukunfr liegt im Fischrogen
Passt ja auch ein bischen zum Cover. Ob man da wohl den antiken Weissagungen nacheiferte?
Andererseit sind Huevas, gebraten oder Fritiert ene sehr lekere Spezialität der Malaguenischen Küche.

Auch der Titel des ersten Albums regt mich zum Schmunzeln an: "Mellotrón en Almíbar"
"En almibar" wäre wie "in Sirup" und das Spanische Wort für Pfirsich ist "Melocoton"

@Nixe: digital ist alles verfügbar unter:
https://lafruteria.bandcamp.com/
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 11079
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 25.09.2020 - 12:54 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von freaksound

Was ich da höre, gefällt mit sehr gut und ich hab das Teil auch
schon bestellt.

@Nixe: digital ist alles verfügbar unter:
https://lafruteria.bandcamp.com/


Wo hast Du bestellt?
&
Danke für den Tip!
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7250
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 25.09.2020 - 14:09 Uhr  ·  #5
über die websit der band - hab mir die CD aber zu den schwiegerlüten nach malaga liefern lassen - spart portokosten und ich bin zum Jahreswechsel eh da.

Ansonsten empfehle ich wirklich bandcamp - da gibt es nicht nur 320er mp3, sondern auch unkomprimierte flac-datein, also guten Klang
kannst über Bandcamp auch die CD bestellen, aber dann kommen halt 5 eur Porto drauf (insgesammd dann 17 eur)
fürs gleiche geld kriegst du auch alle 3 Scheiben als digitale version :
https://lafruteria.bandcamp.co…las-huevas
etwas nach unten scrollen, dann kommt das angebot

muß nochmal eine grundsätzliche Lnze für Bandcamp brechen:

Da bekommen die Künstler/inne wirklich den Großteil des Geldes und nicht ein Konzern.

In der Corona-hochphase hat der Site-betreiber sogar phasenweise ganz auf eine Provision verzichtet.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 11079
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: Frutería Toñi - El Porvenir Está En Las Huevas

 · 
Gepostet: 25.09.2020 - 14:17 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von freaksound

über die websit der band - hab mir die CD aber zu den schwiegerlüten nach malaga liefern lassen - spart portokosten und ich bin zum Jahreswechsel eh da.

Ansonsten empfehle ich wirklich bandcamp - da gibt es nicht nur 320er mp3, sondern auch unkomprimierte flac-datein, also guten Klang
kannst über Bandcamp auch die CD bestellen, aber dann kommen halt 5 eur Porto drauf (insgesammd dann 17 eur)
fürs gleiche geld kriegst du auch alle 3 Scheiben als digitale version :
https://lafruteria.bandcamp.co…las-huevas
etwas nach unten scrollen, dann kommt das angebot

muß nochmal eine grundsätzliche Lnze für Bandcamp brechen:

Da bekommen die Künstler/inne wirklich den Großteil des Geldes und nicht ein Konzern.

In der Corona-hochphase hat der Site-betreiber sogar phasenweise ganz auf eine Provision verzichtet.


& Nochmals Danke!
Muß mal gucken, ob der Download reicht, oder wie teuer alles wird?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.