August 2020

 
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14788
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 01:16 Uhr  ·  #1
WE ist da, der Kaffee frisch aufgebrüht, also auf zur "blauen Stunde" :-) mit

Jansen, Barbieri, Karn - Beginning to melt


für mich ein Alltime-Klassiker, allein dieser Bass und die tollen Sounds von Barbieri

trurl
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 10773
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 08:00 Uhr  ·  #2

Mostly Autumn - '03 Passengers
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 39944
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 12:49 Uhr  ·  #3
Jethro Tull - Songs from the Wood (1977)

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 39944
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 16:13 Uhr  ·  #4
Michael Kiwanuka - Love & Hate (2016)

DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 3019
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 16:29 Uhr  ·  #5
Isaac Hayes "Hot Buttered Souls" -1969-



"Walk On By"
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 327
Dabei seit: 02 / 2020
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 18:14 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Triskell

Michael Kiwanuka - Love & Hate (2016)


Schönes Album. Damals einmal gehört und es hat gepaßt. ^_^

Singer/Songwriter müssen sich halt nicht immer anhören wie angestaubtes pappiges Graubrot schmeckt. :D



Chet Faker - Built on Glass (2014)

Der australische Singer/Songwriter ist auch gut hörbar, wenn man elektronische Musik mit Soul und Spuren von R&B mag.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 3019
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 18:16 Uhr  ·  #7
Jim Sullivan "U.F.O." -1969-

US Folk .......



So Natural"
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 15182
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:00 Uhr  ·  #8
Stooges "Funhouse" -1970-

Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 327
Dabei seit: 02 / 2020
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:01 Uhr  ·  #9
Haevn - Symphonic Tales (2019)

Cover zu sehen hier https://www.discogs.com/Haevn-…e/13752448

Haevn sind ein niederl. Duo bestehend aus dem Singer/Songwriter Marijn van der Meer und dem -film soundtrack composer- Jorrit Kleijnen.

Wie der Titel der EP verrät gibt es hier symphonische Begleitung der Songs. Eher was für die ruhigeren Momente des Tages ^_^
Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 327
Dabei seit: 02 / 2020
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:27 Uhr  ·  #10
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 36512
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:31 Uhr  ·  #11
Birth Control "Hoodoo Man" (1972)

Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 39944
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:40 Uhr  ·  #12
ZZ Top - Tres Hombres (1973)

Vinyljunkie
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 327
Dabei seit: 02 / 2020
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 19:55 Uhr  ·  #13
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 36512
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 21:43 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von kraut-brain

Stooges "Funhouse" -1970-

Diese Frühpunkscheiben der Stooges fetzen allesamt, wobei mir das Debüt am besten gefällt.... ^_^
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn(woanders lohnt sich nicht)
Alter: 60
Beiträge: 6039
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 22:19 Uhr  ·  #15
Wenn man sich die mehr oder weniger klanglich wie auch visuell gelungenen Konzertmitschnitte von anno dunnemals bei YT durchschaut, drängt sich der Eindruck auf, dass viele britische Bands mehr in den USA als daheim unterwegs waren.


Fleetwood Mac 1969 01 17 Fillmore West SF

Nebenbei bemerkt.Der Marketingmanager der damals auf die geniale Idee kam, Oh Well als Single in A und B aufzuteilen, es war nicht sein Tag. Hey Jude passte auch auf eine Seite!

Fillmore West


Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 15182
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 22:54 Uhr  ·  #16
While Heaven Wept "Suspended At Aphelion" -2014-



"Icarus And I/ Ardor"
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 15182
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 23:04 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von Tom Cody

Birth Control "Hoodoo Man" (1972)


Bei dem Cover kommt mir immer Russ Meyer in den Sinn .... woran das wohl liegen mag. Mit der Platte haben BC damals ihren wohlverdienten Durchbruch geschafft .....
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 39944
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 23:04 Uhr  ·  #18
Renaissance - Scheherazade And Other Stories (1975)


Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn(woanders lohnt sich nicht)
Alter: 60
Beiträge: 6039
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 23:30 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von kraut-brain

Zitat geschrieben von Tom Cody

Birth Control "Hoodoo Man" (1972)


Bei dem Cover kommt mir immer Russ Meyer in den Sinn .... woran das wohl liegen mag. Mit der Platte haben BC damals ihren wohlverdienten Durchbruch geschafft .....


Irgendwo in Niedersachsen hat jemand eine Hausfront mit dem Cover "verschönert". Das Bild war mal auf der BC Fanpage zu finden. Ob die noch existiert? Den Link finde ich jetzt auch so schnell nicht!
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: am Rande von NDS
Alter: 58
Beiträge: 10773
Dabei seit: 10 / 2015
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 11:29 Uhr  ·  #20

Jeff Beck - '68 Truth
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 3019
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 11:41 Uhr  ·  #21
Cross Canadian Ragweed "Highway 377" -2001-

Eine der schönsten Platten, die ich in der letzten Zeit endeckt habe. Der Name mag irreführend sein, handelt es sich in diesem Fall um eine US Band, die sich dem Roots-Rock bzw. Americana verschrieben haben und auch nicht vor knackigen Rockelementen zurückschrecken..



"Look At Me"
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14741
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 11:53 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von White Bird

Cross Canadian Ragweed "Highway 377" -2001-

Eine der schönsten Platten, die ich in der letzten Zeit endeckt habe. Der Name mag irreführend sein, handelt es sich in diesem Fall um eine US Band, die sich dem Roots-Rock bzw. Americana verschrieben haben und auch nicht vor knackigen Rockelementen zurückschrecken..

"Look At Me"


Die Truppe ist bekannt, insofern bin ich der Lauschspur gefolgt. Klingt gut und nach guter Laune, was will man mehr? Im Talregal steht diese Box, auf der die Original Studioalben
"CROSS CANADIAN RAGWEED"(2002), "SOUL GRAVY"(2004), "GARAGE"(2005), "MISSION CALIFORNIA"(2007), "HAPPINESS AND ALL THE OTHER THINGS"(2009) auf CD sowie das Livealbum "BACK TO TULSA: LIVE AND LOUD AT CAIN'S BALLROOM"(2006) auf DVD enthalten sind.

Lohnt sich und wäre verfolgenswert.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 64
Beiträge: 3019
Dabei seit: 09 / 2016
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 12:05 Uhr  ·  #23
Zitat geschrieben von badMoon

Zitat geschrieben von White Bird

Cross Canadian Ragweed "Highway 377" -2001-

Eine der schönsten Platten, die ich in der letzten Zeit endeckt habe. Der Name mag irreführend sein, handelt es sich in diesem Fall um eine US Band, die sich dem Roots-Rock bzw. Americana verschrieben haben und auch nicht vor knackigen Rockelementen zurückschrecken..

"Look At Me"


Die Truppe ist bekannt, insofern bin ich der Lauschspur gefolgt. Klingt gut und nach guter Laune, was will man mehr? Im Talregal steht diese Box, auf der die Original Studioalben
"CROSS CANADIAN RAGWEED"(2002), "SOUL GRAVY"(2004), "GARAGE"(2005), "MISSION CALIFORNIA"(2007), "HAPPINESS AND ALL THE OTHER THINGS"(2009) auf CD sowie das Livealbum "BACK TO TULSA: LIVE AND LOUD AT CAIN'S BALLROOM"(2006) auf DVD enthalten sind.

Lohnt sich und wäre verfolgenswert.


Klingt verlockend, aber leider habe ich keinen Versand gefunden, wo man die Box zu einem vernüftigen Preis kaufen kann. <_<
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Paderborn(woanders lohnt sich nicht)
Alter: 60
Beiträge: 6039
Dabei seit: 03 / 2018
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 13:07 Uhr  ·  #24
U.D.O. & Das Musikkorps der Bundeswehr - We Are One

YouTube hilft weiter

Konstrukteur &amp; Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 14788
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: August 2020

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 13:57 Uhr  ·  #25
vom aktuellen SOngcontest angefixt:

Tim Buckley - Lorca


bisher nur als Stream, aber die Scheibe muss in meine Regale :-) - thx an den/der bisher unbekannten Contestteilnehmer*in

trurl
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.