RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 14036
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 19.04.2019 - 20:08 Uhr  ·  #1
Moin,

gestern zum Urlaubsbeginn mit einem befreundeten Ehepaar recht spontan zum RPWL Konzert in die Bluesgarage Isernhagen gefahren. Zum Glück mit dem Auto, denn mit Öffis ist die Location zumindest nachts kaum mehr angeschlossen, der Rückweg eher eine Odyssee, was mich bisher immer abgehalten hatte, dort mal ein Konzert zu besuchen. Die Location hat aber einen exzellenten Ruf, gerade auch unter Musikern. Hier treten wirklich alle möglichen Leute auf. Wer einen kurzen Eindruck bekommen möchte will, findet hier einen kleinen Bericht des NDR.

Das sehr gut besuchte Konzert startete pünklich um 21:00Uhr mit Aaron Brooks an der akustischen Gitarre. Er war der Sänger von der Psychedelic-Rockband Simeon Soul Charger, die vor Jahren aus den USA nach Deutschland umsiedelten. Nun tritt er als Solokünstler auf. In der halben Stunde seines Auftrittes präsentierte er hauptsächlich Songs seiner ersten Solo-CD "Homunculus", und das wirklich gelungen. Er hat ne tolle Stimme. Mich erinnerte er etwas an Ray Wilson, wenn er seine alten GENESIS-Songs interpretiert ( der tritt übrigens am 10.5. dort auf).

RPWL starteten um 21:45Uhr und spielten durch bis Mitternacht. Ich kannte von der Band bisher nur die CD "...plays Pink Floyd's 'The Man And The Journey". Hier stellten sie in der ersten Stunde ihr neues Album "Tales from Outer Space" vor, in der zweiten Hälfte ihre Klassiker. In der Zugabe dann auch ein Stück von Pink Floyd "Cymbaline", was wirklich gut rüberkam.

Das sie als Pink Floyd Coverband begannen, hat man immer wieder gemerkt. Musikalisch bewegen sie sich im melodiöserem Artrock, da, wo sich auch Eloy, Pendragon, Marillion etc. bewegen. Ich erwischte mich ab und an dabei, wie ich mir die Musik im ELOY-Stil vorstellte, wenn sie mal längere Instrumentalparts spielten. Die Verwandschaft dazu war stellenweise recht nah :-). Die Auswahl der T-Shirts im Publikum war bezeichnend: Arena, Roger Waters, Porcupine Tree, Transatlantic waren häufiger zu sehen, auch der Altersdurchschnitt lag bei meiner Generation, es gab aber auch jüngere (<40Jahre;-)).

Was mir wirklich gut gefiel, wie locker und familiär sie rüberkamen, man hat gemerkt, das ihnen das Konzert Spaß machte, besonders in dieser Location. Laut Sänger waren sie wohl schon früher dort. Das Publikum hat zugehört, nur ganz selten und dann auch nur kurz wurde mal ein Handy hochgehalten für ein Foto oder Video. Endlich konnte man in Ruhe zusehen und hören, ohne durch einen Wald aus erhobenen Handys zu schauen. Auch wurde nicht ständig geredet, obwohl die Theke im Raum war (ich stand direkt davor).

Fazit für mich: ein echt gelungener Abend, die Band zeigt Spielfreude und Spaß, die Musik ist gut anzuhören. Nur gut drei Stunden Stehen in einem doch schnell warm werdenen Raum ist so langsam nichts mehr für mich :-)

Hier mal ein Video vom Konzert, das ich gefunden habe.


trurl
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Alter: 65
Beiträge: 13770
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 19.04.2019 - 23:44 Uhr  ·  #2
Hi mein Lieber,

Du bist uns exact eine Woche voraus, wir sind kommenden Donnerstag in Oberhausen dabei. Dein Konzertbericht spiegelt genau unser erstes Konzerterlebnis, ebenfalls in Oberhausen, mit RPWL wieder. Viel Spielfreude, familiäre Atmosphäre, mitunter floydsche Anklänge und immer wieder eine nette Konservation mit dem Publikum.

Besten Dank für Deine Eindrücke und Deinen Bericht. Das steigert unsere Vorfreude noch ein wenig :-)
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 14036
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 19.04.2019 - 23:53 Uhr  ·  #3
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hannover 30451
Alter: 69
Beiträge: 3773
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 20.04.2019 - 09:03 Uhr  ·  #4
Diese Location steht auch noch immer auf meiner Liste, aber, wie Du schon sagtest, ohne Auto kaum möglich.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rain am Lech (Bayern)
Alter: 47
Homepage: laut.fm/musikzirku…
Beiträge: 6206
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 20.04.2019 - 20:35 Uhr  ·  #5
Das hört sich doch gut, es ist immer etwas besonderes wenn die Band richtig Spaß hat beim spielen.
Das neue Album habe ich noch nicht gehört aber ich nehme an, Sie sind ihren Stil treu geblieben.
Freut mich dass du bei solch ein Ereigniss dabei warst.

Was mich hier interessiert ist Aaron Brooks, der mir persönlich auch bekannt ist, der hat in der Hoch Zeit von SSC in einer Nacht und Nebel Aktion die Hippie WG im bayrischen Freising verlassen haben und sich nicht mehr gemeldet. Dadurch löste sich die Band zum leidwesen vieler Fans, auf.
Es hat mich jetzt überrascht das er wieder in Deutschland ist und wieder Musik macht.
Da muss ich un beding mal reinhören !!!
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 21.04.2019 - 19:56 Uhr  ·  #6
Danke für den Konzertbericht. Die Bluesgarage ist mir bestens bekannt und ich habe da schon einige gute Konzerte erlebt.
Gerade gestern habe ich mit einem Freund aus Hannover das Album "The RPWL Experience" gehört und wir dachten beide, dass das mal einen Konzertbesuch lohnen würde. Obwohl das Album ja nicht aktuell ist. Da waren wir wohl ein wenig spät dran. Schön dass du einen gelungene Abend hattest!

LG, Ziggy
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Alter: 65
Beiträge: 13770
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 26.04.2019 - 07:00 Uhr  ·  #7
@Trurl,

so, Konzertbesuch beendet. Deinen Eindrücken kann ich voll und ganz zustimmen. Aaron Brooks, ein richtig sympathischer Barde, erinnerte in zwei seiner Songs sehr an Rodriguez. Klasse Stimme.

RPWL starteten ca. 20:30 Uhr, ihr Set dauerte knapp über zwei Stunden. Dass das Konzert ausverkauft sein könnte (ca. 500 Besucher), hätte ich anlässlich dessen, dass es "mitten in der Woche" stattfand, nicht gerechnet. Die Menge war begeistert - die Band auch. Da offensichtlich viele Interessierte keine Karte mehr ergattern konnten, geben RPWL an gleichem Ort im November ein Zusatzkonzert. Hinfahren - es lohnt!

Am Ende des Konzertes noch flück drei CDs erstanden (die aktuelle Scheibe, zwei Pink Floyd-Covers, jeweils 15 Euro), ab nach Hause und noch ein Pilsken verklappt.

Schöner Abend - Nettetal war begeistert.
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 14036
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 26.04.2019 - 10:53 Uhr  ·  #8
Huhu BAdMoon & Caramael

schön, dass es Euch ebenfalls gut gefallen hat. Die neue RPWL lief gestern Abend hier, auf die 1. "Pink Floyd"-Scheibe warte ich noch :-)

LG
trurl
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Alter: 65
Beiträge: 13770
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 26.04.2019 - 11:06 Uhr  ·  #9
Hallo Trurl,

ja, uns hat es richtig gut gefallen. Wären wir nicht im Dezember auf zwei Marillion-Konzerten, würden wir uns das Zusatzkonzert wahrscheinlich noch einmal ansehen. Auch mit dem "Standort" hatten wir diesmal wieder Glück: direkt am Bühnenrand, quasi Knips-optimal 8)

LG,
bM
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Reinbek
Alter: 63
Beiträge: 10844
Dabei seit: 05 / 2016
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 26.04.2019 - 22:43 Uhr  ·  #10
Auch von mir schönen Dank für den umfassenden Livebericht aus der Bluesgarage. Und folgt man deinen Zeilen, so hattest offensichtlich Spaß bei diesem kurzweiligen Konzert der Gruppe RWPL. Ich habe sie in den zurückliegenden Jahren zweimal live gesehen und beide Male konnten die Band musikalisch voll überzeugen.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 62
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21358
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: RPWL und Aaron Brooks Live in er Blues Garage Isernhagen

 · 
Gepostet: 12.07.2019 - 17:30 Uhr  ·  #11
Schön zu lesen, das die Freisinger Band einigermaßen Anklang findet. Das neue Werk ist floydig, sollte als live eine Menge Freude bereiten.
Das hat Andreas ja auch bestätigt.
Live habe die Band inzwischen drei Mal sehen können und alle Gigs waren klasse und haben uns schöne Abende bereitet.
Auf dem neuen Album meine ich durchaus Anleihen MMEB zu hören.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.