Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.09.2012 - 14:53 Uhr  ·  #1
Bei Day Of Phoenix handelt es sich um eine dänische Band, die sich 1968 aus Mitgliedern der Gruppe "The Maniacs" formiert hat. Das Debütalbum "Wide Open N-Way" wurde 1970 von Tony Reeves (Colosseum) in Kopenhagen produziert. Mitbegründer Cy Nicklin war bei den Aufnahmen jedoch schon nicht mehr dabei. Er hatte in der Zwischenzeit Culpeper`s Orchaid aus der Taufe gehoben.

Day Of Phoenix waren eine der ersten progressiven Rockgruppen Dänemarks. Das hier vorgestellte Album wurde von der Zeitschrift "Eclipsed" vor gar nicht langer Zeit im Rahmen der Progressiv Rock Reihe als Geheimtip vorgestellt.

"Wide Open N-Way" beinhaltet einen Psychedelic Rock, der sich sehr stark an die West Coast Psychedelia anlehnt. Lange, ausufernde Gitarrenparts beherrschen hier eindeutig die Szene. Die "Grateful Dead", aber auch "Quicksilver Messanger Service" könnten hier als Paten genannt werden. Gelegentlich werden diese Jams von leichten Folkeinlagen unterbrochen.

Bassist Erik Stedt verstarb bereits im Jahr 1971 und die Band trennte sich für kurze Zeit. 1972 veröffentlichte die Gruppe mit "The Neighbour`s Son" ein zweites Album, ehe sich die Band dann Ende 72, Anfang 73, dann trennte.

Interessant auch das Cover: dieses in braun gehaltene, mit Teppichen ausgelegte, Zimmer, vermittelt in etwa den damaligen friedfertigen Zeitgeist ganz gut.

Line Up:

Hans Lauridsen - vocals
Karsten Lyng - guitars
Ole Prehn - guitars, vocals
Erik stedt - bass, piano
Henrik Friis - drums, percussion

Tracklist:

Wide Open N-Way 11.33
Cellophane 1+2 13.44
If You Ask Me 4.49
Mind Funeral 12.29
Tick-Tack 1.10



Hörprobe:
http://www.youtube.com/watch?v=UoH5SgVLIWs
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 41324
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.09.2012 - 16:49 Uhr  ·  #2
Irgendwie kann ich mich mit der Stimme nicht anfreunden.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.09.2012 - 18:16 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Triskell
Irgendwie kann ich mich mit der Stimme nicht anfreunden.


Kleiner Tip aus der ehemaligen Bierstadt: ein paar Jever mehr, dann geht das auch mit der Stimme! :lol:
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 63
Beiträge: 41324
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.09.2012 - 18:27 Uhr  ·  #4
Zitat
ehemaligen Bierstadt


Trifft wohl eher auf Dortmund zu, wa? :mrgreen:
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 25.05.2014 - 20:33 Uhr  ·  #5
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 66
Beiträge: 3306
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 25.05.2014 - 21:58 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Tom Cody


tolles video, tolle besprechung, tolle band mit zwei lps, auf denen es unendlich viel zu
entdecken gibt und die immer noch ganz unverbraucht klingen.
nach meinen ohren waren DOP daß verbindungsstück zwischen Burnin' Red Ivanhoe und
Culpepper's Orchard. was denkst du?
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Alter: 58
Beiträge: 9872
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 26.05.2014 - 17:36 Uhr  ·  #7
schöne Vorstellung TC, vielen Dank. :D
Die Stimme ist doch recht typisch gewesen für das Zeitalter.
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 26.05.2014 - 18:04 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von sunny

Die Stimme ist doch recht typisch gewesen für das Zeitalter.


Finde ich auch! Das Coverbild bringt den Zeitgeist doch auch schön herüber.... 🅱
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 18:25 Uhr  ·  #9
Die Dänen sind ja zur Zeit schwer "in" hier..... o)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 16:18 Uhr  ·  #10
Seit ein paar Tagen steht nun auch ihr zweites Album "The Neighbour`s Son" aus dem Jahr 1972 hier. Hat etwas gedauert... :lol:

Habe mir "Mind Funeral" zugelegt, da sind beide Alben darauf:

DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 66
Beiträge: 3306
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 16:39 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Tom Cody

Seit ein paar Tagen steht nun auch ihr zweites Album "The Neighbour`s Son" aus dem Jahr 1972 hier. Hat etwas gedauert... :lol:

Habe mir "Mind Funeral" zugelegt, da sind beide Alben darauf:


man kommt bei den vielen veröffentlichungen nicht mehr mit. neben der 'Wide Open' habe ich auch eine 2-auf-1-cd
mit 'Neighbour's Son' zusätzlich, aber meine ist auf SONET.....
Egal, die musik zählt und beide lps sind es wert.

bei Youtube gefunden; vielleicht kennst du das noch nicht:
'If You Ask Me'
https://www.youtube.com/watch?v=5SwPTqyfrsI
'Chicken Skin' (auf keiner lp)
https://www.youtube.com/watch?v=SoDm0a6HgVc

(man kann da noch sehr viele andere Dänen finden)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 18:03 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von badger

Zitat geschrieben von Tom Cody

Seit ein paar Tagen steht nun auch ihr zweites Album "The Neighbour`s Son" aus dem Jahr 1972 hier. Hat etwas gedauert... :lol:

Habe mir "Mind Funeral" zugelegt, da sind beide Alben darauf:

man kommt bei den vielen veröffentlichungen nicht mehr mit. neben der 'Wide Open' habe ich auch eine 2-auf-1-cd
mit 'Neighbour's Son' zusätzlich, aber meine ist auf SONET.....
Egal, die musik zählt und beide lps sind es wert.

bei Youtube gefunden; vielleicht kennst du das noch nicht:
'If You Ask Me'
https://www.youtube.com/watch?v=5SwPTqyfrsI
'Chicken Skin' (auf keiner lp)
https://www.youtube.com/watch?v=SoDm0a6HgVc
(man kann da noch sehr viele andere Dänen finden)

Meine Compilation ist von Cherry Red Records. Du hast völlig Recht, allein die Musik zählt. "Chicken Skin" ist als Bonus mit darauf, ist die B- Seite der Single aus 1971. "If You Ask Me" ist auf der "Wide Open N-Way" mit dabei.

Wie schon an anderer Stelle hier im Forum geschrieben, an der dänischen Szene muß ich noch Korrekturen und Nacharbeiten vornehmen..... ^_^
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: sankt augustin
Alter: 66
Beiträge: 3306
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 20:54 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Tom Cody


Wie schon an anderer Stelle hier im Forum geschrieben, an der dänischen Szene muß ich noch Korrekturen und Nacharbeiten vornehmen..... ^_^


so wie ich es wahrnehme, hast du aber schon das meiste und beste.
nur Burnin' Red Ivanhoe und Secret Oyster wohl nicht (oder doch?); vielleicht ist das nicht so dein stil.
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 69
Beiträge: 1721
Dabei seit: 07 / 2013
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 11:56 Uhr  ·  #14
...mein Senf zu Dänemark aus meiner Sammlung :

ALRUNE ROD
BLAST FURNACE
BLUES ADDICTS
CULPEPER'S ORCHAD
DAY OF PHÖNIX
DAYS
DELTA BLUES BAND
FLEUR DE LIS
HAIR
HURDY GURDY
MIDNIGHT SUN
MOSES
OLD MAN & THE SEA
PAN
RAINBOW BAND
TERJE , JESPER & JOACHIM
THORS HAMMER
TOMRERCLAUS
YOUNG FLOWERS

LG - Franz :-)
Labelboss
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dortmund
Alter: 64
Beiträge: 37877
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 12:36 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Psychrockfan

...mein Senf zu Dänemark aus meiner Sammlung :

BLAST FURNACE
BLUES ADDICTS
CULPEPER'S ORCHAD
DAY OF PHÖNIX
DAYS
FLEUR DE LIS
HAIR
HURDY GURDY
MIDNIGHT SUN
MOSES
OLD MAN & THE SEA
PAN
RAINBOW BAND
TERJE , JESPER & JOACHIM
YOUNG FLOWERS

LG - Franz :-)

Und sind unsere Überschneidungen.... o)
Kassettenhörer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Friesland
Alter: 65
Homepage: friesische-welten.…
Beiträge: 14
Dabei seit: 12 / 2020
Betreff:

Re: Day Of Phoenix - Wide Open N-Way

 · 
Gepostet: 05.01.2021 - 16:25 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von sunny

schöne Vorstellung TC, vielen Dank. :D
Die Stimme ist doch recht typisch gewesen für das Zeitalter.

Mich erinnert die Musik von Day of Phoenix eher an Musik der Canterbury Szene, z.B. an Caravan. Aber das ist natürlich meine rein subjektive Empfindung. Insbesondere die Stimme bzw. der Gesang ist reichlich monoton, vom energetischen Standpunkt aus betrachtet gleichförmig.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.