UPDUFFs Coverfield

 
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 21:09 Uhr  ·  #1
Bevor ich meine Wanderung durch mein wunderbares Coverfeld beginne, nicht wissend, auf was ich stoßen werde, weil ich mir mancher "Cover" vielleicht gar nicht so bewußt bin und ich mir über sie noch keine "separaten" HOF-Gedanken gemacht habe, möchte ich das Cover voranstellen, welches mir als allerersten bei HMCs Anregung eingefallen ist.

Nie hat für mich eine Trompete so fern und doch so nah geklungen, selten hat Musik so ein stimmgsvolles Bild mir gemalt, so daß auch Mittags dabei die Sonne zum Mond wird und die tief empfundene Nacht Einzug hält mit ihrer wohligen Einsamkeit...deshalb für mich der Mile-Stone aller Cover (was in diesem Genre wohl eher als Interpretation oder Bearbeitung bezeichnet wird):

DIeSCOVER: Miles Davis – `Round Midnight
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21413
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 21:23 Uhr  ·  #2
Kenne ich leider nicht, aber das Foto hat Ausdruck satt.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 71
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 22:07 Uhr  ·  #3
Ist eine geile Version, Chef, kannste blind kaufen!

Nobby
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 22:29 Uhr  ·  #4
Wie geil ist das denn.
Die Musik kenne ich und die passt.
Hat ja fast etwas von einem Edward Hopper Gemälde.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Schleswig-Holstein
Alter: 71
Homepage: myspace.com/nobbyg…
Beiträge: 7020
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 04.06.2009 - 23:05 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von stanweb
Wie geil ist das denn.
Die Musik kenne ich und die passt.
Hat ja fast etwas von einem Edward Hopper Gemälde.


Ist aber nicht unbedingt ne Hoppersche Farbgebung!

Stimmung passt allerdings ganz gut!

Nobby
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 08:21 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von nobbygard
Zitat geschrieben von stanweb
Wie geil ist das denn.
Die Musik kenne ich und die passt.
Hat ja fast etwas von einem Edward Hopper Gemälde.


Ist aber nicht unbedingt ne Hoppersche Farbgebung!

Stimmung passt allerdings ganz gut!

Nobby


Ich meinte auch nur die Stimmung.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 11:47 Uhr  ·  #7
Und gleich zu Anfang stolpere ich natürlich über den nicht nur mich sondern eine ganze haarschüttelnde Generation beeinflußende Partyburner von Led Zeppelin "Whole Lotta Love" - ein CoverCoverCoversong zusammengesetzt aus Dixons Text, den marriottschen Gesangsattitüden und eigenen Riffs.

Da die LZ-Version jede Oma kennt:

DIeSCOVER: Small Faces – You Need Loving (a la Led Zeppelin ab 3:30 Min.)
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 12:02 Uhr  ·  #8
Weitergehend ist die für mich beste Klassikadaption der Rockgeschichte zu erwähnen. Was hier aus einer Klaviernotation (oder späterer Klassikadaption) zu einer grandiosen Klassikrockversion gecovert wurde hat sogar meiner konservativen Klavierlehrerein zu einer Empfehlung an mich (mit 14!) hingerissen:

DIeSCOVER: ELP – Pictures at an Exhibition
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7313
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 12:27 Uhr  ·  #9
au ja, wäre nicht mein erster Gedanke bei "Cover" aber bezüglich der Bewertung stimme ich dir voll und ganz zu !!
hmc
Produzent
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 64
Homepage: tt-bruchhausen.de
Beiträge: 21413
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 12:45 Uhr  ·  #10
Led Zeppelin "Whole Lotta Love" wird auch von der VARGAS BLUES BAND sehr abgefahren interpretiert.
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 18:29 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Mr. Upduff
Weitergehend ist die für mich beste Klassikadaption der Rockgeschichte zu erwähnen. Was hier aus einer Klaviernotation (oder späterer Klassikadaption) zu einer grandiosen Klassikrockversion gecovert wurde hat sogar meiner konservativen Klavierlehrerein zu einer Empfehlung an mich (mit 14!) hingerissen:

DIeSCOVER: ELP – Pictures at an Exhibition


Dies war kurioserweise mein Einstieg in die Welt der Klassik.
Unser Musiklehrer spielte uns das Teil vor.
Meine Liebste von EL&P.
stanweb
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 05.06.2009 - 18:31 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von hmc
Led Zeppelin "Whole Lotta Love" wird auch von der VARGAS BLUES BAND sehr abgefahren interpretiert.


Nicht zu vergessen die goile Version von CCS.
Die Gitarre am Ende erklingt sogar noch 'n Tacken härter als die von Mr. Page.
earl grey
 
Avatar
 
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 06.06.2009 - 02:31 Uhr  ·  #13
Danke für den Miles
Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 06.06.2009 - 12:39 Uhr  ·  #14
Vom Cover- über das Strawberryfield treibts mich zu den Beat-Les, die "When I was younger, so much younger than today I never needed anybody's help in any way"-bedingt den Song eher beschwingt präsentierten, während das Cover "Help me if you can, I'm feeling down"-gebremst neu interpretiert wird - so entsteht aus der Psychaledikdepression der End-60er und der Befreiung der Instrumente ein derart anderer Song gewürzt mit spannenden Soloparts und ergänzenden Harmonien im Refrain.

DIeSCOVER: Deep Purple - Help!

Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 08.06.2009 - 15:57 Uhr  ·  #15
Der griechsiche Rebetiko-Song "Μισιρλού" hat im Lauf des letzten Jahrhunderts eine der-Art absonderliche Geschichte hingelegt, die für mich in der abstrusen Gitarrenversion gipfelt - ein Cover der besonderen Art!!

DIeSCOVER: Dick Dale & Del-Tones - Misirlou

Produzent
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Basemountainhome
Alter: 60
Beiträge: 12956
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: UPDUFFs Coverfield

 · 
Gepostet: 29.01.2021 - 17:58 Uhr  ·  #16
...und da kam mir grad "Hotel California" von den Eagles unter...ein ebenso schöner Akkordklaucoversong von Jethro Tull`s "We Used To Know":

https://www.youtube.com/watch?v=VAnh1waFPeY

...mannomann...damals wurde aber voll geventured beim Rumreichen des musikalische Joints...und keiner hat sich darüber aufgeregt geschweige den sich be-/dich verklagt...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.