Motorpsycho: The Crucible

 
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 4792
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 24.02.2019 - 08:52 Uhr  ·  #1


Man sieht es dem Cover ja irgendwie schon an und auch angesichts der kurzen Zeitspanne, die seit der Veröffentlichung des Vorgängers vergangen war, wird deutlich: „The Crucible“ ist ein Nachklapp zu dem famosen Doppelalbum „The Tower“, allerdings mit etwas anderen Mitteln, schließlich geht es hier um MOTORPSYCHO und Stillstand wäre Rückschritt. So finden sich hier „nur“ drei Songs, die aber immer länger werden und das musikalische Geschehen auf „The Tower“ noch einmal aufgreifen, aber zugleich auch verdichten und verdüstern.

Der Beginn mit Psychotzar ist ein ungeheuer kompakter Stoner-Hard Rock-Hybrid mit schwer doomige Schlagseite und bietet in knapp neun Minuten einen akustischen Vorgeschmack auf die Apokalypse. Lux Aeterna beginnt dagegen zart und äußerst harmonisch mit Bläsern und Mellotron, als hätte man die Landsleute von ORANGO mit ihren mehrstimmigen Gesängen mit den frühen KING CRIMSON gekreuzt. Nach der Hälfte der zehn Minuten bricht jedoch unvermittelt ein Jazz-Rock Inferno los, mit tragender Rolle von Gastsaxophonist Lars Hornverth, bevor sich am Ende wieder alles in hoffnungsvollen, progressiven Wohlklang auflöst.

Das Titelstück bietet in seinen über zwanzig Minuten alles, was der MOTORPSYCHO Fan so liebt – fulminante Basshooks, knarzenden Hard Rock durchdrungen von Retro Prog, eine Handvoll nahezu psychotischer Sounds und einen faszinierenden Spannungsaufbau bis zum Finale furioso. Auch hier schimmern einige crimsoneske Momente durch – ein echter Monstersong und kongenialer Höhepunkt und Abschluss dieses Albums. Fazit: Mal wieder erste Sahne aus Norwegen und der ideale Anbau an das Soundgebilde von „The Tower“.


Audio Video “Psychotzar” : https://www.youtube.com/watch?v=nEGbXRgKPbA

Audio Video “Lux Aeterna”: https://www.youtube.com/watch?v=Bxb00OQEhJA

Audio Video “The Crucibke”: https://www.youtube.com/watch?v=DYiQ5-iy4xA



Motorpsycho
The Crucible, Stickman Records 2019

Hans Magnus Ryan Guitar, Vocals & Piano
Bent Saether Bass, Guitar, Vocals & Mellotron
Tomas Järmyr Drums, Percussion, Vocals & Mellotron
Gäste:
Susanna Wallumrod Vocals auf Lux Aeterna
Lars Hornverth Reeds auf Lux Aeterna


Spieldauer:40:29 Minuten


01.Psychotzar
02. Lux Aeterna
03. The Crucible.
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 7061
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 25.02.2019 - 09:44 Uhr  ·  #2
bedankt!

das ist doch wieder mal was für vadderns sohn

Rocker-smilie und grinse smilie
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Meinerzhagen
Alter: 55
Beiträge: 7510
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 25.02.2019 - 09:52 Uhr  ·  #3
Danke für die Vorstellung. Steht auch bereits auf meinem Einkaufszettel. Die eclipsed berichtete auch bereits sehr positiv über das Album, zudem gab es auch eine aktuelle Story zur Band und zu ihren weiteren Plänen.
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13973
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 25.02.2019 - 17:59 Uhr  ·  #4
merci für die Vorstellung, rotierte hier auch schon das ein oder andere Mal, gefällt also :-)

trurl
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 4293
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 26.02.2019 - 19:12 Uhr  ·  #5
Danke für die Vorstellung!
Läuft hier auch gern, wie eigentlich fast alles von der Gruppe. Am 23.05. bin ich in Hannover im Konzert und fange schon mal an die Vorfreude langsam zu steigern!

LG, Ziggy
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Alter: 64
Beiträge: 4160
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 26.02.2019 - 20:17 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Ziggy

Danke für die Vorstellung!
Läuft hier auch gern, wie eigentlich fast alles von der Gruppe. Am 23.05. bin ich in Hannover im Konzert und fange schon mal an die Vorfreude langsam zu steigern!

LG, Ziggy


Gehörschutz nicht vergessen! Viel Spaß wünsch ich dir trotzdem.

radiot grüßt! 8)
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13973
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 26.02.2019 - 20:19 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Ziggy

Danke für die Vorstellung!
Läuft hier auch gern, wie eigentlich fast alles von der Gruppe. Am 23.05. bin ich in Hannover im Konzert und fange schon mal an die Vorfreude langsam zu steigern!

LG, Ziggy


wo spielen sie den?

trurl
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 27.02.2019 - 06:29 Uhr  ·  #8
Dieses Album ist nichts für mich...Da sind mir die Alben mit kürzeren Stücken (Black Hole/Blank Canvas z.B.) viel lieber.
Es ist nicht die Länge, die mich stört, sondern eher das "Gefrickel" zwischendurch.
Danke für die Vorstellung.
DJ
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Braunschweig
Alter: 59
Beiträge: 4293
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 27.02.2019 - 16:51 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Trurl



wo spielen sie den?

trurl


Faust - 60er Jahre Halle
Sieht man sich vielleicht?

LG, Ziggy
Konstrukteur & Frikadellenbändiger
Avatar
Geschlecht:
Alter: 59
Beiträge: 13973
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 27.02.2019 - 18:19 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Ziggy

Zitat geschrieben von Trurl



wo spielen sie den?

trurl


Faust - 60er Jahre Halle
Sieht man sich vielleicht?

LG, Ziggy


ich schau mal nach näheren Daten. Die sollen ja sehr laut sein ;-)

trurl
Toningenieur
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hämburch
Alter: 58
Beiträge: 6488
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 28.02.2019 - 07:22 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Street66

Dieses Album ist nichts für mich...Da sind mir die Alben mit kürzeren Stücken (Black Hole/Blank Canvas z.B.) viel lieber.
Es ist nicht die Länge, die mich stört, sondern eher das "Gefrickel" zwischendurch.
Danke für die Vorstellung.


Du meinst, wenn schon Motor, dann Jesus oder Head?
Toningenieur
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nordfriesland
Beiträge: 6028
Dabei seit: 03 / 2009
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 28.02.2019 - 13:15 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von frimp

Zitat geschrieben von Street66

Dieses Album ist nichts für mich...Da sind mir die Alben mit kürzeren Stücken (Black Hole/Blank Canvas z.B.) viel lieber.
Es ist nicht die Länge, die mich stört, sondern eher das "Gefrickel" zwischendurch.
Danke für die Vorstellung.


Du meinst, wenn schon Motor, dann Jesus oder Head?


so kann man es auch ausdrücken...aber eben auch ein wenig Psycho
pur
Musiklexikon
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bursa
Alter: 46
Beiträge: 2155
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 01.03.2019 - 20:09 Uhr  ·  #13
Tolle Vorstellung.
Werde es mir mir auch anhören.

Nebenbei, es ist hier sehr schön geworden.
DJ
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Freudenstadt
Beiträge: 4792
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Motorpsycho: The Crucible

 · 
Gepostet: 02.03.2019 - 07:50 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von pur

Tolle Vorstellung.
Werde es mir mir auch anhören.

Nebenbei, es ist hier sehr schön geworden.


Hallo mein Freund, schön von Dir zu lesen! Ich hoffe, es geht Dir gut!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.